Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ FD/FDH Heckklappe

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blumi

blumi

  • »blumi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: ottoland

Beruf: von ganzem herzen rentner

Auto: ix 35

Vorname: ernst

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2011, 18:58

heckklappe

moin,
frage an euch bastelprofis:

wie entferne ich die verkleidung der heckklappe?

blumi


Buddha

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: HH

Auto: i30 1.6 Comfort

Hyundaiclub: *nix Club*

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juli 2011, 20:56

RE: heckklappe

Das Teil vor der dritten Bremsleuchte ist geklipst und muss als erstes, die anderen Teile geschraubt.
Allerdings rate ich zu vorsicht, denn es handelt sich um Hartplastik. Hatte mein Auto zu Garantiearbeiten und selbst in der Werkstatt haben die die Teile nicht heile ab bekommen.
Gruß

EXELBONSAI

Chef vom ganzem Theater hier

Beiträge: 484

Wohnort: Berlin

Auto: KONA 1.0 T-GDi - Premium -6-Gang Schaltwagen

Hyundaiclub: NEIN

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juli 2011, 22:43

RE: heckklappe

Zitat

Hatte mein Auto zu Garantiearbeiten und selbst in der Werkstatt haben die die Teile nicht heile ab bekommen.


Hat nicht zu bedeuten oder ??? ;)

Buddha

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: HH

Auto: i30 1.6 Comfort

Hyundaiclub: *nix Club*

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juli 2011, 09:32

RE: heckklappe

Hat zu bedeuten, dass die mir sämtliche Plastikteile geschrottet haben, weil es selbst für die Werkstatt wohl nicht sehr einfach war die Teile zu entfernen.

EXELBONSAI

Chef vom ganzem Theater hier

Beiträge: 484

Wohnort: Berlin

Auto: KONA 1.0 T-GDi - Premium -6-Gang Schaltwagen

Hyundaiclub: NEIN

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juli 2011, 10:10

RE: heckklappe

nun hab ich auch so verstanden, aber die haben es dir erneuert oder etwa nicht ???

6

Sonntag, 21. August 2011, 06:31

Heckklappe

Hallo,
kann mir bitte jemand mitteilen, ob beim I30 die Heckklappe automatisch entriegelt (nicht öffnet), wenn man im insgesamt verschlossenen Zustand des I30 von innen nur die Fahrertür öffnet ?

Also gemeint ist folgender Fall eines sog. "Lieferantenkofferraums":

Fahrzeug wurde über die ZV verriegelt, Fahrer steigt aus und öffnet von innen per Hebel nur die Fahrertür, Motor ist abgestellt, Zündschlüssel entfernt, Fahrer muss an den Kofferraum, um unkompliziert und ohne zusätzliches Öffnen des Kofferraums Waren abzuliefern.

Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »fruehsurfer« (21. August 2011, 06:40)


7

Sonntag, 21. August 2011, 09:26

RE: Heckklappe

Im bei dir beschriebenen Fall ist nur die Fahrertür entriegelt, die von innen geöffnet wurde.

Mit der Funkfernbedienung kannst du jedoch auch nur die Heckklappe per Knopf öffnen.

8

Sonntag, 21. August 2011, 18:38

RE: Heckklappe

Danke. Mich interessiert der I30, ich hatte ihn vor kurzem als Mietwagen (neues Modell) und fand ihn recht brauchbar.
Ich meine mich erinnern zu können, dass mit der von innen geöffneten Fahrertür auch der Kofferraum entriegelte.
Bist du sicher ?

9

Sonntag, 21. August 2011, 19:34

RE: Heckklappe

Sorry, Kommando zurück.
Ich habs gerade nochmal ausprobiert.
Die Heckklappe entriegelt mit.
War mir vorher nie aufgefallen. 8o

Nordmann

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Auto: i30 1,4

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. August 2011, 21:26

RE: Heckklappe

Moin,

Hab ich das jetzt richtig verstanden.
Ich sitze IM I30 und verriegel den Wagen mit der Funkfernbedienung.
Dann öffne ich die Fahrertür mit dem Türhebel, um an den ebenfalls unverriegelten Kofferraum zu gelangen.

Wenn das so richtig ist, dann habe ich eine Frage:

Geht bei dieser Vorgehensweise denn nun nicht die Alarmanlage an??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nordmann« (21. August 2011, 21:27)


11

Sonntag, 21. August 2011, 22:46

RE: Heckklappe

Nein

12

Sonntag, 21. August 2011, 22:57

RE: Heckklappe

bei mir geht sie an, nach dem verriegeln ca. 40 Sekunden warten und nun Fahrertür öffnen.

dk1

Profi

Beiträge: 1 248

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. August 2011, 23:29

RE: Heckklappe

Hi.
bei mir schreit die Alarmanlage in diesen Zustand immer an,sonst wäre sie ja auch sinnlos.

14

Montag, 22. August 2011, 08:49

RE: Heckklappe

Hm, bei mir geht die Alarmanlage gar nicht an.
Also ich steige in den Wagen, verriegele die Türen per FFB, öffne die Fahrertür von innen per Hebel, steige aus und öffne den Kofferrraum per Hand.

Komisch, ist das beim Vor-Facelift anders? oder habt ihr es anders ausprobiert?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 8 146

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI + Optima 1.7 CDRi

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. August 2011, 09:02

Alarmanlage schärft sich 30sek nach Verriegelung, also einen Moment warten.

16

Montag, 22. August 2011, 13:07

RE: Heckklappe

Habe es nochmal getestet.
ceed hat voll und ganz recht.
Wenn ich nach einer halben Minute von innen entriegel geht der Alarm los.
So konnte ich auch mal den Alarm testen :D

Nordmann

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Auto: i30 1,4

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. August 2011, 23:54

RE: Heckklappe

Okai,

dann jetzt nocheinmal zurück zu der Frage von fruehsurfer ganz vom Anfang.

Wenn also bei dieser Vorgehensweise die Alarmanlage angeht, wie wir ja nun festgestellt haben, was macht dann der sogenannte Lieferantenkofferaum noch für einen Sinn??

Wäre doch ziemlich doof, wenn ich beim Ausliefern ständig ein schreiendes Auto zurücklasse - oder.

Also würde es ja wohl keinen Sinn machen, wenn bei der Entriegelung von innen mittels Türhebel, auch noch die Kofferaumklappe auf geht.

Das könnte ich mir nur praktisch ohne Alarmanlage vorstellen. :prost:

RobN

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Wohnort: Südliches Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. August 2011, 08:23

RE: Heckklappe

Wenn ich im Auto sitze, würde ich normalerweise aber das Auto über die ZV-Taste in der Tür verriegeln und nicht per Fernbedienung. Oder? Und dabei bleibt dann auch die Alarmanlage aus, wenn man die Tür öffnet.

Ob sich dann auch die Heckklappe mit entriegelt, habe ich noch nicht getestet, aber scheint ja wohl so zu sein.

19

Dienstag, 23. August 2011, 08:55

RE: Heckklappe

Hallo,
besten Dank für die vielen Rückmeldungen bisher. Scheinbar gibt es nach den Beiträgen einen Unterschied, ob man den PKW mit der FFB oder dem Türschalter von innen verriegelt. Wenn dem so sein sollte, dann stimmte die Logik des I30 wieder: Ein Lieferant würde sicherlich nicht von innen mit der FFB verriegeln.

Ich kann aber ohne Fahrzeug nicht bewerten, ob es eben diesen Alarm-Unterschied zwischen FFB und Türschalter gibt. Eine Alarmanlage zu starten, nur um ein paar Waren abzuliefern, indem man den Türschalter öffnet wäre doch relativ auffällig :-)

Anderer Fall: Kind (oder andere Person) sitzt im Auto, während der Fahrer Einkäufe macht und dabei vorher das Kfz mit der FFB von außen verriegelt hat.
Kind (oder andere Person) will aussteigen und öffnet z.B. von innen die Fahrertür. Geht der Alarm an oder nicht ? Falls ja, wäre auch das ziemlich aufsehenerregend.

Grüße an alle Aktiven.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fruehsurfer« (23. August 2011, 09:04)


minidiegi

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: LDK

Auto: i30 126 PS

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. August 2011, 09:13

RE: Heckklappe

Ich habe zwar keine Alarmanlage, aber wenn man das Auto mit der FFb verriegelt und es wird dann mechanisch geöffnet, egal ob legal von innen oder illegal von außen, muss diese Ansprechen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Alarmanlage unterscheiden kann, ob das Auto von innen oder außen geöffnet wird.

Aber wer schließt ein Kleinkind im Auto ein?