Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Freitag, 1. Juli 2011, 10:07

Lieferprobleme i30 Benziner ?

Hallo,

hatte bei meinem Händler Anfang Juni einen i30 1.4 Style in weiß aus dem Vorlauf bestellt, der eigentlich in der 25KW geliefert werden sollte.

Nun soll der Wagen erst in der 30/31KW kommen, angeblich weil in der Produktion etwas am Motor wegen dem CO2 Ausstoß umgestellt wird.

Weiß da jemand mehr? Ich kann es mir an für sich nicht vorstellen, dass ein Wagen der in der 25 KW kommen sollte und in der 22 KW bestellt worden ist noch im Werk ist. Vor allem wird der 1.4 im Style doch schon ein paar Monate gar nicht mehr produziert oder irre ich mich da?

Vielleicht wisst ihr ja mehr ;)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 641

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juli 2011, 10:13

Wieso sollte der i30 nicht mehr produziert werden? Lediglich Werksferien, Eingliederung des ix35 und Ausgliederung des Venga führten/führen zu Stillstand am Band.

Motormäßig könnte es sein, dass Hyundai nun auch im eigenen Werk die 1.4er Maschinen produziert, diese wurden im benachbarten Kia-Motorenwerk mitgefertigt.

3

Freitag, 1. Juli 2011, 10:26

Habe ja nicht gesagt, dass der i30 nicht mehr gebaut wird, nur der i30 als Style mit dem 1.4 Motor ist nicht mehr bestellbar.

4

Freitag, 1. Juli 2011, 11:23

Zitat

Original von phini99
Habe ja nicht gesagt, dass der i30 nicht mehr gebaut wird, nur der i30 als Style mit dem 1.4 Motor ist nicht mehr bestellbar.


das interessiert das Werk aber im Grunde nicht. Das Werk kann alle möglichen Kombinationen von Ausstattungen produzieren. z.B. hat ja fast jedes Land seine eigenen Ausstattungsvarianten.
Theoretisch könnte Hyundai das Auto vom Käufer sogar komplett konfigurieren lassen (so wie bei Premiummarken oft möglich) nur machen sie es nicht.
Der Grund ist wahrscheinlich, dass Hyundai vorproduzieren lässt und die Fahrzeuge aus dem Lager raus verkauft und nicht wie bei Premiummarken wo erst dein Auto gebaut wird wenn du es bestellst. Dies verkürzt die Lieferzeit erheblich!
Vielleicht war aber in deinem Fall jetzt deine gewünschte Variante nicht mehr im Auslieferungslager vorhanden und muss daher wirklich erst gebaut werden.

ronbo

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Baden-Württemberg

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:42

Ich habe meinen I30CW Ende Mai als Vorlauffahrzeug bei einem EU Händler bestellt. Als unverbindl. Liefertermin war Ende Juli 2011 im Gespräch. Bei der Bestellung sagte mir der Händler das dieses Fahrzeug entweder bereits gebaut wurde oder aber sich gerade in Produktion befindet.
Ich habe hier ím süddeutschen Raum mehre EU Händler abgeklappert und allle sagten das ihre Vorlauffahrzeuge Ende Juli 2011 kommen würden.

Was mich aber mal interessieren würde, weiß jemand wann genau das Werk in Tschechien in die Sommer-Werksferien geht und wie lange die dann das Band stillstehen lassen?