Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDriver

Anfänger

  • »iDriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Aut - NÖ

Auto: i30

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Oktober 2008, 09:38

tpms

Hallo!

Weiß jemand ob es seitens Hyundai ausser den Original 16" Felgen welche gibt die mit einem kompatiblen tpms System ausgestattet sind.


Admin

Administrator

Beiträge: 348

Wohnort: Hattingen

Beruf: F(l)achinformatiker (FiSi) und Industriemechaniker

Auto: Getz 1.6 GLS

Vorname: Axel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Oktober 2008, 11:28

RE: tpms

Moin!

Das schreibt Hyundai:

Zitat

Bei Verwendung anderer Felgen als der 15``-, 16``- und 17``-Felgen aus dem Hyundai Original-Zubehörprogramm, die auf das TPMS abgestimmt sind, kann das TPMS möglicherweise nicht funktionieren und daher die TPMS-Anzeige auf der Instrumententafel dauerhaft leuchten.


Man achte auf "kann" und "möglicherweise" ;)

Das TPMS ist ein Reifendruckkontrollsystem von vielen. Bei dem TPMS wird dann auch noch in Typ A und B unterschieden. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass man bei dem TPMS (keine Ahnung ob von Typ A oder B die Rede war) andere Felgen an das System anlernen kann.

Schlage vor, du rufst den Hyundai-Händler deines Vertrauens an. Der wirds bestimmt wissen.

Gruß

Axel

PS: Wenn du Infos bekommen hast, wäre es nett, wenn du diese hier preisgeben würdest. Die Frage wird bestimmt noch des öfteren gestellt werden. :blume:

exuser300512

unregistriert

3

Samstag, 18. Oktober 2008, 11:19

RE: tpms

ist sicher ein Thema was auf mich zukommt , wenn die
Winterreifen drauf müssen :denk:

kann man das TPMS eventuell deaktivieren?

Beim automatischen Tagfahrlicht habe ich einfach die Sicherung
herausgezogen, vielleicht gibt es ja für das TPMS auch eine
einfache Lösung?

grüße aus der Steiermark
Volker

trajet

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: I30cw / Trajet Facelift

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Oktober 2008, 22:47

RE: tpms

... ich finde auch dass man sämtliche Sicherheitselemente aus den Fahrzeugen entfernen sollte. Das ist Mehrgewicht, bedarf Wartung und schlägt sich somit in den laufenden Kosten nieder...

Mal im Ernst. Sicherheit kostet. Das ist in allen Bereichen so. Die Sensoren kosten pro Stück ca. 65€. Das ist doch kein Betrag, wenn man Bedenkt das der Unterhalt und der Betrieb eines Fahrzeuges gut und gerne in seinem Betriebsleben 20'000€ verschlingt?

5

Sonntag, 19. Oktober 2008, 00:04

tagfahrlicht dient der Sicherheit NICHT(statistisch erhoben)
Deshalb ist es in österreich auch wieder abgeschafft worden

trajet

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: I30cw / Trajet Facelift

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Oktober 2008, 01:07

Da lese ich aber was anderes?

Ich glaube Du verwechselst da obligatorisches Abblendlicht mit Tagfahrlicht.

exuser300512

unregistriert

7

Sonntag, 19. Oktober 2008, 10:41

Ich will ja nicht unhöflich sein aber, eigentlich suchen ich und auch iDriver Tips für das TPMS Kontrollsystem.

Da Problem mit dem Tagfahrlicht/Abblendlicht wurde von Hyundai
ja schon gelöst. ;)

Grüße aus der Steiermark
Volker

Plaisir740

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Tochter Mannheims

Beruf: --

Auto: i30 2.0 LPG Autom.Premium

Vorname: Verena

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Oktober 2008, 14:25

Reifedrucksensor

Hi,
das Thema ist nun auch bei mir aktuell. Der Hyundai-Händler sagte mir hierzu, dass die TPMS bei Winterreifen nur funktioniert, wenn ich mir diese speziellen Sensoren von Hyundai hinzubestelle und anmontieren lasse. Hm... Frage mich, ob ich das wirklich benötige...
LG Plaisir

dys

Fortgeschrittener

Beiträge: 399

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Premium 2.0

Vorname: Denise

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Oktober 2008, 22:19

Also ich hab mir die Reifen auf die gleiche Felge ziehen lassen, weil ich nicht gewillt war, pro Felge 250 Euro zu zahlen, um dann einen zweiten Satz zu haben... Zumal das auch wieder Alufelgen gewesen wären. Das war allerdings im Januar, weiß nicht, ob sich bis heute schon was geändert hat.

iDriver

Anfänger

  • »iDriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Aut - NÖ

Auto: i30

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Oktober 2008, 22:13

Also ich war heute bei unserem Hyundai Importeur, der meinte dass es nur 2 Möglichkeiten gäbe, 1. auf die Sensoren verzichten und das Tpms Licht ignorieren oder 65 Euro pro Sensor belappen und auf ein zweites Paar Alufelgen montieren. Er meinte dass die Sensoren normalerweise mit jeder Alufelge funktionieren sollten - nicht nur vom Originalzubehör.

Weiterhin muss aber bei jedem Felgenwechsel - zb Sommer 17" Winter 16" ein Besuch in der Werkstatt abgehalten werden um dem Chip die andere Felgendimension anzulernen. Kostenpunkt - 20 Euro, Dauer 5-10 Min.

Also ich habe mich entschlossen auf die 16er Originalfelgen Winterreifen zu montieren und im Frühjahr werden 18er mit Sensoren bestellt. Kostet zwar einmalig ne Menge :mauer: aber Felgen kauft man ja nicht jedes Frühjahr neu ;)

trajet

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: I30cw / Trajet Facelift

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 11:32

Ich habe von meiner Garage drei Angebote erhalten:
1.)
Komplettrad 17" Premium Alufelge mit Pneu Continental TS 810 mit Reifendrucksensor CHF 2116.76

2.)
Komplettrad Stahlfelge mit Reifen Continental TS 830 und Sensor CHF 2067.92

3.)
Winterreifen Continental T810 225/45 R17 91H auf die bestehenden Felgen CHF 1638.80

Summa summarum heisst das, dass eine Hyundai 17" Premium-Felge um die CHF 100.-- kostet???

Ich habe mich jedenfalls für 1). entschieden. Somit habe ich zwei gleiche Felgen und TPMS muss gar nicht wissen ob Sommer oder Winterpneus drauf sind.

Für mich wirft TPMS gleich zwei weitere Fragen auf:
- Ist es direkt oder indirekt?
- Kann auch der Pneuhändler von nebenan TPMS abgleichen?

Ich vermute mal es ist indirekt. Somit relativiert sich meine Aussage von oben wieder und der Nutzen des Systems stelle ich somit in Frage.

Engelchen

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Spezialist TK/IT

Auto: i30cw 2.0 Premium LPG

Vorname: Alexander

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 13:45

Es handelt sich, soweit ich weiss, um ein direktes System, jedenfalls werden Reifendrucksensoren verbaut.

Genaueres steht wohl hier http://www.hyundaitpms.com/ allerdings in englisch.

Und, wie es scheint, gibt es ein Programmiergerät zu erwerben, aber ob das der Reifenhändler an der Ecke hat...?

trajet

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Auto: I30cw / Trajet Facelift

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 13:19

Es scheint tatsächlich ein TPMS zweiter Generation zu sein. Es werden also Druck, Temperatur und sonstiges Zeugs gemessen.

Das Programmieren ist-so denke ich- ja eine einmalige Sache. Somit dürfte ich die schon beim einem Reifenhändler einlagern und montieren können. Ich frage dann mal bei meinem Autohändler nach.

Engelchen

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Spezialist TK/IT

Auto: i30cw 2.0 Premium LPG

Vorname: Alexander

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. November 2008, 12:30

Neuigkeit TPMS:

Die Reifen müssen NICHT mehr an den Bordcomputer angelernt werden, das machen sie jetzt automatisch.

Es gab da wohl ein Softwareupdate, ich weiß aber nicht, ob in den Sensoren oder im BC...

Mein Grosser hat heute jedenfalls Winterschuhe mit TMPS bekommen... draufschrauben, losfahren, Glücklichsein...:-)

15

Donnerstag, 13. November 2008, 06:12

ich warte immernoch auf meine winterschlappen aber mein reifenfutzi kommt nicht mit en felgen bei.

mit dem tpms werd ich warsch. weniger probleme haben weil ich ja sowieso den einzigen style ohne hab^^

Plaisir740

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Tochter Mannheims

Beruf: --

Auto: i30 2.0 LPG Autom.Premium

Vorname: Verena

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. November 2008, 22:14

Hallöle,

habe nun auch endlich die Winterreifen drauf (Alu-Kompletträder). In den ersten 20 km kam keine TPMS-Warnung, was mich doch sehr verwunderte. Auf dem Weg zur Tankstelle (ich wollte künstlich einen Druckabfall testen) ging dann doch plötzlich die orangene Warnlampe an. Also alles "okay", nervt jedenfalls nicht, und wenn ich mal wieder Geld über habe, werde ich evtl. die Sensoren nachrüsten (spätestens, wenn ich die hübschen Winterfelgen zu den Sommerfelgen machen sollte...).

Viele Grüße

Eure Plaisir

17

Mittwoch, 4. November 2009, 09:41

TPMS & Reifensymbol leuchtet

Hallo,

ich habe mal eine kurze frage.
Ich habe gestern meine Winterreifen montieren lassen, da ich nur einen Satz Alufelgen habe, wurden die Sommerreifen abmontiert und auf die Alus die Winterreifen drauf montiert. Seitdem leuchtet der Reifen im Amaturenbrett, und meine Frau rief mich gerade an das der Reifen jetzt weg sei, dafür aber die TPMS leuchte Leuchtet.
Laut der Werkstatt stimmt der Reifendruck.
Können die da irgendeinen Sensor kaputt gemacht haben?
Ich finds ja der Hammer, da ich im Frühjahr mit der Montiermaschine von nem bekannten die Reifen selbst ummontiert hatte und da gabs kein so ein galama.

Grüße

ckm

Meister

Beiträge: 2 510

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. November 2009, 10:29

RE: TPMS & Reifensymbol leuchtet

Hallo,
ich würde gleich wieder in die Werkstatt, denn die kochen auch bloss mit Wasser und machen auch Fehler.
Hier mal ein Beispiel: Habe letzte Woche am Donnerstag meinen neuen i30 abgeholt am Freitag als ich von der Arbeit nach Hause fahren wollte regnete es, wollte dann den Heckscheibenwischer benutzen und nichts ging kein Heckwischer und keine Waschanlage. Da kannst du dir vorstellen was ich für einen Hals hatte. Da es nun Freitag Abend war und ich es 15km zur Werkstatt habe dacht ich schaust mal nach den Sicherungen und was soll ich sagen es war gar keine für den Heckwischer drin. Ich also in der Werkstatt angerufen (waren zwar schon am schließen aber es war noch jemand tel. zu erreichen). Ich also gefragt ob es einen bestimmten Grund hat das da keine Sicherung drin ist, nicht das ich eine rein mache und der Wagen bekommt einen Kabelbrand. Der Mitarbeiter sagte mir machen sie nur mal eine rein wenn was wäre fliegt sie schon wieder raus.
Ich Sicherung rein und alles läuft bis heute.
Also will damit sagen das in den Werkstätten auch nur Menschen arbeiten, die Fehler machen.
Grüße Stefan

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 818

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. November 2009, 11:32

Wenn die Reifen zu lang und zu weit weg vom Auto gelegen haben, müssen die Sensoren neu angelernt werden. Also ab in die Hyundai-Werkstatt...!

dys

Fortgeschrittener

Beiträge: 399

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Premium 2.0

Vorname: Denise

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. November 2009, 15:20

wie viel km bist du seither denn schon gefahren?
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich nach einigen gefarhenen Kilometern (gut 50) von selber legt..

Ähnliche Themen