Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ FD/FDH Motoröl

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

realmaster

unregistriert

121

Mittwoch, 2. November 2011, 06:30

RE: Das Leidige Thema Öl

Nun ja, bei 1972 Seiten ist man im Anschluss wohl so schlau wie vorher. 8o


hsts180

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Heinsberg

Auto: I30 cw Fifa+Zusatz

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 2. November 2011, 07:05

RE: Das Leidige Thema Öl

:cheesy: :mad: ja da steht auch viel Müll drin. Aber ein wenig lohnt es sich.

123

Mittwoch, 14. März 2012, 17:15

Motoröl

Hallo,
welches VOLLSYNTHETISCHE Öl (5W30) fahrt Ihr in Euren I30?
Welche Marke?

i30_2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Tiefstes Hippeland

Auto: i30 CRDi blue (90 PS) FDH

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 15. März 2012, 07:23

RE: Motoröl

Shell Helix Ultra Extra 5W-30

Ist für DPF geeignet und erfüllt locker alle Vorgaben für unseren Traktor

Der Hersteller spielt zwar keine Rolle, aber er entspricht damit sogar der Hyundai-Empfehlung in meinem Serviceheft. :watt:

Wenn man's nicht bei Apothekenteile Ung... kauft, bekommt man 5 Liter für etwas über 33,- Euro


Meine Karre ist zwar noch fast neu und ich habe das Öl erst seit etwa 300 km drin; aber ohne Änderung meiner Fahrweise zeigt mir der BC momentan 0,5 Liter weniger Verbrauch als vor dem Wechsel. :anbet:

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 100

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

125

Donnerstag, 15. März 2012, 09:46

RE: Motoröl

Ich fahre im Diesel das Castrol Magnatec 5W40 für Diesel. Mein Händler wollte ein 5W30 von ELF da reinkippen und mir für den Liter 14€ abknöpfen.
Verbrauch ist urplötzlich um 0,7 Liter/100Km gesunken und die kleinen Vibrationen im Standgas sind komplett weg.

Aber Vorsicht: Mein Werkstattmeister sagt, daß Castrol beim Magnatec ein Wechselintervall von 15000Km vorschreibt!

Wenn die Spezifikation C3 draufsteht, ist das Öl für Diesel mit DPF zugelassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (15. März 2012, 09:47)


Background

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: CNC-Fräser

Auto: i30 1.6 CRDI Edition 20

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 15. März 2012, 17:41

RE: Motoröl

Da ich vor kurzem mal das komplette Handbuch durchgelesen habe, weiß ich noch das 5W40 empfohlen wurde.
Soweit ich weiß ist der Ölwechsel auch jährlich, von daher würde ich kein "Super-Öl" für 15€ / liter kaufen.

Bei VW hatte ich das alle 2 Jahre (Longlife). VW wollte damals 21€ je liter.

iphone

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: M

Auto: i30 1.6 CRDi

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 15. März 2012, 21:56

RE: Motoröl

Bald ist Servicezeit, ich habe schon vorsorglich Shell Ultra Helix 5w30 besorgt. 6 Liter für knappe 50 Euro sind fair. Gekauft habe ich bei Rakuten. PS: Im Serviceheft wird Shell Motorenöl empfohlen.

i30_2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Tiefstes Hippeland

Auto: i30 CRDi blue (90 PS) FDH

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

128

Montag, 19. März 2012, 13:28

RE: Motoröl

Zitat

Original von iphone
... 6 Liter für knappe 50 Euro sind fair. Gekauft habe ich bei Rakuten....


Fair ist relativ; bei 10 Liter Abnahme bekommt man schon einen weitaus besseren Preis (und das ist nicht mal das günstigste Angebot) und das übrige Öl frisst kein Brot.

;)
»i30_2012« hat folgendes Bild angehängt:
  • helix.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i30_2012« (19. März 2012, 13:28)


i 30 Driver

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Zweiradmechaniker

Auto: I 30

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 26. April 2012, 18:10

1.6 Welches Öl am besten?

Hey Leute was für ein Öl ist für den 1.6er am besten?
Ist eine sache für sich mit dem öl ;)
Meiner hat 10 W 40 drinne laut wechselzettel im Motorraum....

Danke

mr.i30style

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Wohnort: MG (NRW)

Beruf: Einz.Hand.Kaufmann

Auto: i30 Ed.20 Jub.Paket

Vorname: René

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 26. April 2012, 19:45

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Das mit dem C3 ist sehr wichtig wegen dem DPF.
Ob ATU Marke oder Shell ist eigentlich Wurscht. Habe Castrol "Magnatec" gekauft und denke mal, dass man mit der Marke nix verkehrt machen kann... ;)
Ob 5W30 oder 10W40 hängt mit den Temperaturen zusammen, die in den jeweiligen Regionen herrschen, wo der Wagen eingesetzt wird!

Nach 6,5k KM schon Öl nachfüllen?
Habe ich erst nach ca. 12.000km machen müssen und dann auch nur deshalb, weil ich binnen 2 Tagen 1.400km runtergerissen habe... ;)

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 100

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

131

Freitag, 27. April 2012, 02:19

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Yep, fahre ich auch beim Diesel.

Aber beim Magnatec ist der Ölwechselintervall von Castrol auf 15000Km begrenzt!!!

ckm

Profi

Beiträge: 1 674

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: i30 1,4

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:24

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Hallo,
will kein eigenes Thema aufmachen, habe mal ne Frage an die Mechaniker hier im Forum. Bei meinen bisherigen Ölwechseln hat die Werke immer 5W40 Quartz von elf genommen, habe nun von unserem Schmiermittellieferanten auf Arbeit 5l Syntholight 03 5W30 geschenkt bekommen, kann man nun bedenkenlos dieses Öl beim nächsten Wechsel verwenden?
Im Handbuch ist das Öl freigegeben, nur ich meine das 5W30 ist etwas dünner, hat man dadurch evtl. einen Ölverbrauch zu erwarten.
Was meint ihr?

realmaster

unregistriert

133

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:04

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Glaube ich nicht. Würde es auf jeden Fall ausprobieren. Habe bei der letzten Veranstaltung meines HH u.a. auch (leider nur einen Liter) 5W30 gewonnen. Da kaufe ich zum nächsten Wechsel einen 5l Kanister zu und fertig ist der Lack. 8)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 10 766

Wohnort: Franken

Beruf: Autohändler

Auto: J-2 Coupe, und einige andere - aber niemals einen DACIA

Hyundaiclub: Autoholiker Gang

Vorname: Jacky

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:14

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Ölverbrauch ist glaube ich mehr abhängig von der Fahrweise, als von der Viskosität. Bei hoher Belastung und hohen Temperaturen kann der Ölfilm bei 5W30er Öl eher reißen als bei 10W40.

FCH4ever

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: Güstrow

Beruf: Sachbearbeiter

Auto: i30 1.6er CRDI

  • Nachricht senden

135

Montag, 28. Mai 2012, 12:42

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Hallo,
mein Händler benutzt bei jedem Ölwechsel Diamond Evolution 5w30 (1.6er CRDI 90 PS) und knöpft mir dafür 15 Euro pro Liter ab. Im Internet finde ich dieses Öl nur direkt von Mitsubishi.
Nun möchte ich auch gerne vorher mein Öl kaufen und ein bisschen sparen. Nur welches Öl passt denn genau zu meine Auto? Ich schaue und schaue, aber so richtig entscheiden kann ich mich zwischen den Marken nicht :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 10 766

Wohnort: Franken

Beruf: Autohändler

Auto: J-2 Coupe, und einige andere - aber niemals einen DACIA

Hyundaiclub: Autoholiker Gang

Vorname: Jacky

  • Nachricht senden

136

Montag, 28. Mai 2012, 14:30

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Sich da für eine bestimmte Marke zu entscheiden ist eine glaubensfrage, den qualitativ ist der unterschied nur noch in Labortests als eine Zahl einige stellen hinter dem komma meßbar. Das ist in etwa wie die Frage, wer die besseren Autos baut - Mercedes oder BMW?

i30_2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Tiefstes Hippeland

Auto: i30 CRDi blue (90 PS) FDH

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

137

Montag, 28. Mai 2012, 14:54

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Welches Öl das richtige ist, kann man prima im online-shop von ATU rausfinden.
Kaufen würde ich es da aber nicht unbedingt. Für das von mir genutzte Helix Ultra Extra 5W30 wollten die reichlich mehr haben, als der Wettbewerb.

Und wenn Du jetzt wissen willst, was Motoröl tatsächlich kostet und warum man nicht nur im Drogengeschäft auf unvorstellbare Gewinnmargen kommt, kannst Du Dir das hier mal geben:

Ölabzocke

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 10 766

Wohnort: Franken

Beruf: Autohändler

Auto: J-2 Coupe, und einige andere - aber niemals einen DACIA

Hyundaiclub: Autoholiker Gang

Vorname: Jacky

  • Nachricht senden

138

Montag, 28. Mai 2012, 15:47

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Wie im Film gezeigt, richtige Viskosität vorausgesetzt, ist es Pupsegal wer der Hersteller des Öles ist. Castrol ist nicht besser als Shell, Shell nicht schlechter als Mobil........usw...usw...

FCH4ever

Schüler

Beiträge: 151

Wohnort: Güstrow

Beruf: Sachbearbeiter

Auto: i30 1.6er CRDI

  • Nachricht senden

139

Montag, 28. Mai 2012, 16:39

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

Alles klar, also kann ich das Öl des folgenden Links kaufen: Link

Auch wenn dort VW, BMW und Mercedes steht, ist es doch für meinen i30 genauso geeignet.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 10 766

Wohnort: Franken

Beruf: Autohändler

Auto: J-2 Coupe, und einige andere - aber niemals einen DACIA

Hyundaiclub: Autoholiker Gang

Vorname: Jacky

  • Nachricht senden

140

Montag, 28. Mai 2012, 17:14

RE: 1.6 Welches Öl am besten?

@FCH4ever
Genauso isses!

Ähnliche Themen