Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 26. Juli 2012, 11:12

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

@realmaster

gerade bei denen finde ich von ATE nur die Scheiben für hinten!

Ich kaufe eigentlich immer bei denen (sind nicht allzu weit weg von mir und die Preise sind ok!).

Die Preishammer-Teile sind meist von NAPCO. Kaufe immer diese, wenn an dem Polo meiner Tochter irgendwas zu machen ist. Aber bei der Bremse geht nix über Febi-Bilstein oder ATE.
Da wird nicht gespart.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (26. Juli 2012, 11:16)



realmaster

unregistriert

202

Donnerstag, 26. Juli 2012, 11:38

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Zitat

Original von scrabb
@realmaster
...gerade bei denen finde ich von ATE nur die Scheiben für hinten!


Richtig, was den Diesel betrifft. Ich hab die Preishammer-Variante mal bei meinem Primera verbauen lassen. Bremst genauso, hört doch auf mit der Panikmache hier.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

203

Freitag, 27. Juli 2012, 11:24

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

@realmaster

Zitat: "Richtig, was den Diesel betrifft."


Falsch, für den Benziner auch nicht!!!!

realmaster

unregistriert

204

Freitag, 27. Juli 2012, 11:44

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Artikelnummer 24.0126-0150.1 Einbauseite: Vorderachse, Preis 63,99, Hersteller Ate. Artikelnummer 1420-12173 Einbauseite: Vorderachse, Preis 28,99, Preishammer kfzteile24

@scrabb BRILLE???

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

205

Freitag, 27. Juli 2012, 14:17

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Wir reden von den vorderen Bremsscheiben von ATE! Kann du lesen? :D :prost:

Wenn ich meine HSN und TSN vom Diesel und dem Benziner eingebe, kommt da nur die Bremsscheibe für hinten!

HSN: 8252 TSN: ACS Diesel
HSN: 1349 TSN: AAI Benziner (cw)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (27. Juli 2012, 14:22)


scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

206

Freitag, 27. Juli 2012, 14:23

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Die vom Preishammer seh ich auch. Was hastn fürn Baujahr? Vielleicht liegts daran? Meiner ist Oktober 07 und EZ 01/08

P.S.: hab mal die Teilenummer eingegeben und siehe da, die gibt es. weitergesucht im Netz nach der Nummer und siehe da: passt nicht auf meine Autos!

Is etwas komisch! Da sind beide Fahrgestellnummern nicht bei!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (27. Juli 2012, 14:39)


realmaster

unregistriert

207

Freitag, 27. Juli 2012, 15:10

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Ich hab (gemäß der Überschrift) den 1.4rer eingegeben, ab Bj.2007 und dafür gibt es welche von Ate für vorne. Für deinen 1.6er cw (mal ganz ehrlich, wer fährt denn sowas? :P) allerdings nicht, da hast du recht.

Lass dir die Preishammer-Teile verbauen. Mein Wort drauf, dass die auch bremsen. :prost:

Fred

Profi

Beiträge: 1 167

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

208

Freitag, 27. Juli 2012, 22:08

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Zitat

Original von realmaster

Zitat

Original von hb23
...Demnach dürfte die Bremseinheit des rechten Hinterrades tatsächlich eine Schwachstelle sein. :mauer:...


Kann ich nicht bestätigen. Km-Stand 80050 - keinerlei Probleme mit der Bremse hinten rechts und auch noch nichts derartiges gelesen hier.

Dann wuerde ich doch mal den Thread " Bremsproblem" lesen.
Das bildet.

realmaster

unregistriert

209

Samstag, 28. Juli 2012, 02:04

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Seitdem du und dein verschwitztes Lenkrad hier aufgetaucht sind, lese ich kaum noch etwas in Richtung Probleme. Aber danke für den Hinweis. Ab wann geht es los? Wollte heute noch nach außerhalb.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (28. Juli 2012, 02:05)


scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

210

Samstag, 28. Juli 2012, 09:49

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

@realmaster
Bis auf den Scheißmotor bin ich echt zufrieden mit dem cw, als Diesel würde ich ihn wieder kaufen!

Aber zurück zum Thema.
Na ja, bei ckm und ceed ists auch hinten rechts, da hat er schon Recht.

Mich würde dazu mal interessieren, ob das gleiche Problem dann bei einem Rechtslenker hinten links auftritt. Hängt das vielleicht mal damit zusammen, das dieser Sattel die weitesten Wege vom Hauptbremszylinder zum Sattel hat?

Wäre aber eigentlich nicht logisch, weil der Druck ja übers Pedal dosiert wird.

:denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (28. Juli 2012, 10:06)


Fred

Profi

Beiträge: 1 167

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

211

Samstag, 28. Juli 2012, 11:24

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Das Problem bei den Bremsen an der Hinterachse wurde bisher berichtet von
Matthias, Ceed ( wohl bezogen auf die baugleiche Ceed-Bremse) , ckm und hb 23.
Im ix 20- Forum wird von aehnlichen Problemen berichtet. :nenee:
Frage : Hat der i30 vielleicht die gleiche Bremse wie der ix20?

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

212

Samstag, 28. Juli 2012, 11:58

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Das möchte wohl sein, daß die die gleichen Sättel haben aber es ist kein Hyundai und Kia spezifisches Problem.

Ich habe es schon mal weiter vorne geschrieben, VW hat ähnliche Probleme beim Passat. Da sind es gleich beide Bremsen der Hinterachse. Die qualmen gerne mal, weil sie sehr heiß werden.

Auch ein Kumpel mit nem SEAT Toledo hat dieses Problem an beiden Sätteln der Hinterachse.
Der kotzt richtig, weil der viel in den Alpen unterwegs ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (28. Juli 2012, 11:59)


Fred

Profi

Beiträge: 1 167

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

213

Samstag, 28. Juli 2012, 12:54

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Mich interessieren VW und Seat wenig bis garnicht.
Mich interessiert ob Hyundai i30 und ix20 hinten die baugleichen Bremsen und damit die gleichen Probleme mit den Bremsen haben.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

214

Samstag, 28. Juli 2012, 13:05

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Jetzt hat sich Paulchen einbekommen, jetzt fängst du an mit dussligem Gelabber?

Les im ix20 Forum nach, dann weißt du, ob dies auch haben!

Und was Dich interessiert und was nicht, geht mir am Ars.. vorbei!

:schläge:

P.S.: Frag bei einer Hyundai Werkstatt, die können Dir das beantworten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (28. Juli 2012, 13:07)


Datendieb

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Berlin - Alt-Hohenschönhausen

Auto: Elantra XD 2.0

  • Nachricht senden

215

Samstag, 28. Juli 2012, 14:23

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Nachdem ich bei meinem Elantra die komplette Bremsanlage überarbeitet habe, Wechsel Dichtungen, Bremskolben gesäubert und mit Bremsenpaste wieder schön eingesetzt, neue Bremsflüssigkeit und neue Bremsseile usw., gab es nach dem Zusammenbau und Rad anschrauben, bei der Kontrolle mit der Hand im drehen kleine Schleifgeräusche. Das Rad war zwar freigängig, aber immer wieder ein Schleifgeräusch durch Scheibe und Bremsbelege hörbar.
Des Rätsels Lösung war die Entfernung der Fixierschrauben (Senkkopfschrauben) an den Bremsscheiben, diese werden von vielen Deppen in Werkstätten so fest angezogen, dass es zum Verzug kommen kann, was selbst die Montage der Reifen nicht mehr ausgleicht. Auch Fertigungstoleranzen können sicher vorkommen und der Senkkopf nicht komplett in der Senkbohrung sitzen. Jedenfalls kann man diese Schrauben bei starkem Verzug ruhig weg lassen und in manchen Fällen wird das Schleifproblem behoben sein.

Fred

Profi

Beiträge: 1 167

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

216

Samstag, 28. Juli 2012, 14:53

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

Zitat

Original von scrabb

Und was Dich interessiert und was nicht, geht mir am Ars.. vorbei!


Aber, aber, scrabb.
Das geht doch bestimmt auch ohne Primitiv- Schreibe?

@ all
Mich interessiert es nur, weil ix20 und i30 beide diese Bremsmaengel an der Hinterachse haben.

realmaster

unregistriert

217

Samstag, 28. Juli 2012, 18:29

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

i30 "Bremsproblem" an der Hinterachse - weil 4 (in Worten: vier) Personen davon berichteten und der Matthias sich noch nicht mal sicher sein kann, ob es die Bremsen sind. Also 3 Personen = Bremsenproblem. :D
Ja, das ist wieder Futter für den Troll!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (28. Juli 2012, 18:39)


scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 084

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

218

Samstag, 28. Juli 2012, 18:35

RE: i30 1.4 CVVT - Bremsenproblem - Wartungsmangel???

@realmaster
Danke!

@Fred
Die Primitv-Schreiber sind doch wohl Paul und du mit euren immergleichen sechs oder sieben Sätzen!

mr.i30style

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Wohnort: MG (NRW)

Beruf: Einz.Hand.Kaufmann

Auto: i30 Ed.20 Jub.Paket

Vorname: René

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:47

Problem mit Handbremse?

Hallöchen,

letzte Woche hat mir der freundliche einen neuen Handbremshebel eingebaut.
Als ich heute morgen auf dem Weg zur Arbeit rückwärts ausgeparkt habe, habe ich (ich meine hinten rechts) eine Art Schleifgeräusch gehört (wie, als ob das Eis von der Bremsscheibe "gewischt" wird beim Bremsen), nur dass ich nicht gebremst habe und auch kein Eis da war...

Grade auf einem Hügel an der roten Ampel liess ich ihn einen halben Meter rückwärts rollen, zog die Handbremse und hatte das Gefühl, als ob nur rechts hinten die Handbremse wirkte.

Die handbremse wirkt nur auf die Hinterachse, richtig?

Danke schon mal im Voraus!

Beiträge: 752

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

220

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:57

RE: Problem mit Handbremse?

Ja, wirkt nur auf die Hinterachse.
Wenn du in der Mittelkonsole unter der Armlehne den Boden rausnimmst siehst du die Einstellschrauben.
Ich würde aber an deiner Stelle nochmal zum Händler und das überprüfen lassen.

Oder du bockst jede Seite mal auf und überprüfst das mal. Ist aber echt kalt draußen... :flüster:

Ähnliche Themen