Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Wolf2

Fortgeschrittener

  • »Wolf2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Rheinhessen

Auto: IX20 und i20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Dezember 2009, 20:33

Zusatzgarantie

Hallo,

anlässlich meiner 1. Inspektion habe ich auf H-Homepage folgendes gelesen:
"Power-Train-Garantie
Neufahrzeuge des Typs i30 und i30cw besitzen einen hohen technischen Standard und bietet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit. Sollte es jedoch nach Ablauf der werkseitigen Fahrzeuggarantie trotzdem zu einem Defekt kommen, so schützt Sie die HYUNDAI Power-Train-Garantie vor unliebsamen Überraschungen an bestimmten Bauteilen des Motors und Antriebsstrangs und sichert Sie für weitere 24 Monate ohne Kilometerbegrenzung ab. Gültig ab Erstauslieferungs-/Erstzulassungsdatum 01.01.2009. Ausgenommen von dieser Regelung sind Taxis und Mietfahrzeuge"

Hat jemand eine Ahnung welche Teile genau geschützt sind. Evtl kann man sich ja nun die Anschlussgarantie sparen.

LG
W.


Monteuse

Schüler

Beiträge: 129

Auto: I 30 CW 1.6 CDTI

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:41

RE: Zusatzgarantie

Analog zur Kia 7 Jahresgarantie, das Zusatzgarantieheft hab ich von meinen Händler bereits erhalten.

ckm

Meister

Beiträge: 2 501

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Dezember 2009, 18:57

RE: Zusatzgarantie

Gilt das auch für EU Wagen? Habe gerade bei meinem Händler nachgefragt der kann aber erst nach den Feiertagen antworten, da im Moment zu viele falsche Aussagen. Auf den Seiten von Hyundai Rumänien und Österreich habe ich ähnliche Garantien gefunden.
Weiß da schon jemand mehr.
Gruß Stefan

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 693

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 08:22

Ich kenne es so, dass eine Garantieverlängerung bei dt. Modellen jederzeit bis zum letzten Tag der regulären Garantie möglich ist. Bei EU-Fahrzeuge habe ich bzgl. Garantieverlängerung mittlerweile mehrere Varianten gehört:
- nur mit der 1. Garantieanmeldung (für gewöhnlich im Ursprungsland)
- noch vor der Erstzulassung
- bis zur Garantieanmeldung in D
Allen ist jedoch gemeinsam, dass der Zeitraum bedeutend kürzer ist und eine Verlängerung mit der Kaufabwicklung zu erfolgen hat.

ckm

Meister

Beiträge: 2 501

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 08:35

Ja diese Powertrain Garantie hat Hyundai ja aber rückwirkend eingeführt, auf den Seiten steht für Modelle ab Erstzulassung 01.01.2009.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 693

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 08:56

Wenn Hyundai D dieses auf der dt. Webseite mitgeteilt hat, gilt es auch nur für dt. Modelle!

ckm

Meister

Beiträge: 2 501

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 15:15

nein steht aber auch auf zB der Rumänischen Seite und auf der Österreichischen Seite.

Beiträge: 29

Wohnort: B

Auto: i 30

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 21:17

RE: Zusatzgarantie

"Hat jemand eine Ahnung welche Teile genau geschützt sind. Evtl kann man sich ja nun die Anschlussgarantie sparen."


Hier ein Antwort auf Deine Frage.
Die Power-Train Garantie umfasst folgende Dinge:
1. Motor: Zylinderblock- kopf mit allen innen liegenden Teilen, Ansaugkrümmer, Abgaskrümmer, Nockenwellenrad/räder,Kurbelwellenrad/räder,Steuerkette, Steuergehäusedeckel, Dichtungen und Simmeringe, Ölpumpe, Wasserpumpe, Schwungrad, Ölwanne, Ventildeckel und Motoraufhängung
2. Antriebsstrang: Getriebegehäuse mit allen innen liegenden Teilen, Antriebswelle, Radlager, Dichtungen und Simmeringe, Drehmomentwandler, Wandler- und Kupplungsgehäuse

Bei Auslieferung meines Fahrzeuges habe ich ein eigenes Garantieheft für diese Power-Train Garantie bekommen.

Was mir für den Diesel fehlt, ist die Garantie für Turbolader und die Einspritzanlage. Das sind die Dinge welche die geringste Lebenserwartung haben. Ich werde wohl die Hyundai Anschlussgarantie vor Ende des ersten Jahres abschließen. Aber immerhin, für umme diese Garantie zu bekommen ist in Ordnung.
Euch allen ein frohes Fest und Gute Fahrt.
CH

ckm

Meister

Beiträge: 2 501

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Dezember 2009, 13:24

RE: Zusatzgarantie

Hallo ich noch mal.
Habe gerade in meinem Garantieheft (ist aber auf rumänisch) nachgeschaut.
Da steht drin soweit ich es übersetzen konnte das ich auf Motor, Antriebsstrang usw. 5 Jahre Garantie habe.
Nun meine Frage, zählt das dann auch in Deutschland oder nicht, ich würde sagen ja da es doch dann Europaweit gilt.
Was meint ihr?

waveday

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Kreis Heinsberg

Auto: I30, 1.6CRDI, 90PS

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Oktober 2013, 12:38

Garantieverlängerung i30

Ich habe eine Fragen und würde mich freuen, wenn viele Leute mit diskutieren würden.

Bei meinen I30 ist die Lenkradbedienung ausgefallen. Mein PKW ist 3,5 Jahre alt (EU-IMPORT).

Ich habe alle Inspektionen sowie Unfallreparaturen (Frontschaden ist mir eine Frau Rückwärzt drauf und mein Nachbar wollte mit seinem Wagen mein Wagen ohne Schlüssel versetzen und hat den Wagen ramponiert) bei dem Hyundai Händler machen lassen.

Nach der letzen Inspektion vor einigen Monaten stellte ich fest das die Bedienung ausgefallen ist, da ich jedoch für eine Zeit im Ausland war und beruflich stark eingebunden war, habe ich das schlabbern lassen (gibt ja wichtigeres als eine Lenkradbedienung).

Nun sagt der Händler, dass Hyundai für den Schaden nicht aufkommt und, dass die Garantieverlängerung die ich als Neufahrzeug abgeschlossen hatte dafür auch nicht haften würde. Der Schaden beläuft sich auf knapp unter 300€.

Nun hätte ich an euch die Frage, wann haften die Garantieverlängerung üerhaupt bzw. wofür nicht?

Nach meinem Verständniss handelt es sich um eine Sachversicherung, die bei einem Defekt, der vorliegt haften sollte, oder?

Wenn ich in der Garantiephase gewesen wäre, hätte Hyundai ja auch dafür geradegestanden.

Ich verstehe den Unterschied nicht wirklich zwischen einer Werksgarantie und eine Garantieverlängerung (Zusatzversicherung).

Vielen Dank für die Info und eure Teilnahme. VG

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 056

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:43

Um die Diskussion auf ein gutes Fundament zu stellen, könntest du die entsprechende Stelle aus deinem Vertrag zur Garantieverlängerung ja mal reinstellen.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 067

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto - Toyota GT86 für den Sommer

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 00:29

Vor Abschluß einer Zusatzgarantie sollte man sich durchlesen, was dabei ausgeschlossen wird- dass schützt vor überraschungen negativer Art!

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:43

Mein Händler hat mir eine Verlängerungsgarantie für weitere 2 Jahre angeboten. Abzuschließen innerhalb der ersten 2 Jahre bei max. 50 000 KM innerhalb dieser ersten 2 Jahre.

Versichert ist alles, was die normale Garantie der ersten 5 Jahre auch abdeckt - Kostenpunkt 641 Euro. Für 100 Euro weniger konnte ich auch eine verminderte Garantieverlängerung kaufen. Noch habe ich aber nichts gekauft weil ich noch 1,5 Jahre Zeit habe. Werde es aber wohl machen.

So sah das Angebot aus:

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft
Angebot - Hyundai Fahrzeuggarantie
Garantie-Angebot vom: 02.09.2013
für folgendes Fahrzeug: Hyundai i30
Angaben zur Garantie
Garantiedauer: 24 Monate
Garantieart: Hyundai
Garantietyp: Komfort
Alters/Kilometerklasse: bis 24 Monate nach EZ
Leistung: 89 bis 125 kW
Zuschlag: -
Garantiepreis: inkl. MwSt. 641,00 Euro

Diese Angebot ist gültig bis zur nächsten Preisanpassung

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 741

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:57

Heftiger Kurs! 641 Euro für 2 Jahre - da gibt es aber auch günstigere Angebote, selbst für Privatleute!

stinni

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Wohnort: Deutschland-Essen/NRW

Beruf: Urlauber

Auto: I30 CRDI 94KW Autom.03/13

Vorname: stinni was sonst?

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 00:04

Wo?

Ähnliche Themen