Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. September 2020, 20:11

Ganzjahresreifen

Hallo,

das Auto, i30 Fastback 1.4, habe ich seit 3/2020, relativ zufrieden, fährt sich angenehm.

Ich will die Wechslerei einfach nicht mehr (vorher BMW 318ti), also nehme ich diesmal Ganzjahresreifen, weil München und soviel fahr ich im Winter eh nicht und schon gar nicht in die Berge o.ä.

Gibts hier Leute, die Ganzjahresreifen fahren? Also bei mir wären es 225/45 R17 wenn ich mich richtig entsinne. Momentan schwanke ich zwischen dem Michelin Cross Climate+ XL und dem Continental AllSeasonContact XL.

Was habt ihr so drauf, falls Ganzjahresreifen?

Ich bin bisher nur 4500 km gefahren mit den werkseitigen Sommerreifen, würde die dann gern verkaufen. Was kann man dafür denn noch verlangen?

Merci, Roman

PS: Ist mein Typ eigentlich ein PD oder was? :winke:


2

Dienstag, 15. September 2020, 20:21

Michelin sind top im Sommer und Regen nur auf Schnee nicht ganz so gut. Hatte die jetzt 3 Jahre und war zufrieden. Nur bei Schnee zu schnell in Kurve hat's mich Mal etwas rausgetragen konnte ihn aber noch fangen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 295

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. September 2020, 20:21

Ja, du hast einen PD. Und für Reifen die knapp 5tkm gelaufen sind, und 6 Monate alt sind, würde ich 30% weniger ansetzen als du bezahlt hast, bzw 30% unter den Reifendiscounter-Preisen. www.reifen.com

4

Dienstag, 15. September 2020, 20:24

Vielen Dank Euch! Also ich tendiere eher zum Michelin, gerade weil im trockenen recht gut.

Und 30% weniger wäre traumhaft, dachte eher alle 150 Euro oder so für die "alten".

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 295

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. September 2020, 20:26

Um welche Reifen handelt es sich genau? Größe - Hersteller - Typ - DOT-Nr?

6

Dienstag, 15. September 2020, 20:39

Sind die vormontierten Sommerreifen, Michelin - Größe wie oben, welche genau weiß ich leider im Kopf nicht. BJ Auto 2019, DOT hoffe ungefähr gleich ;-).

Beiträge: 1 379

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. September 2020, 20:51

Moin, gebrauchte Reifen zu verkaufen ist nicht gerade leicht...
Und 30% an Abschlag halte ich für arg optimistisch.... :winke:

8

Dienstag, 15. September 2020, 21:03

Ach falls es weniger wird, auch nicht so schlimm.
Wichtiger, gute Alljahresreifen und keine Wechslerei mehr, bisher machte ich das beim alten immer selbst, aber muss ich nicht mehr haben.
Manchmal löste sich ne Schraube nicht, etc. pipapo ... :-D. Wurde sogar bzw. musste sogar einmal aufgeschweißt werden, auch BMW bekam es nicht mehr auf, weil manche Reifendienste einfach nur "antackern", nm scheint manchem nicht wirklich geläufig zu sein ;-).

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 295

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. September 2020, 21:11

Ich würde den Preis anfangs etwas höher ansetzen, runter kann man immer noch gehen. Erst mal schaun, wie "der Markt" reagiert.

10

Dienstag, 15. September 2020, 21:35

Jep, mal sehen.
Wenn ihr noch Tipps habt bzgl. Alljahresreifen und noch andere damit fahren ...

Dagomys

Profi

Beiträge: 1 199

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. September 2020, 22:09

Siehe hier: Der beste Allrounder.
»Dagomys« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2020-09-15 22_07_36-Window.jpg

Beiträge: 1 248

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 PDE 1.6 CRDI

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. September 2020, 07:27

Auf meinem alten FDH hatte ich zum Schluss auch Ganzjahresreifen von Nexen und war total zu Frieden damit.
Kommt halt immer drauf an was man erwartet. Ein Ganzjahresreifen ist niemals auf "PErformance" ausgelegt, wer die will ist dann also falsch.
Grundsätzlich ist ein Ganzjahresreifen immer ein Kompromiss, aber ich bin der Meinung dass er in 95% der Alltagssituationen vollkommen ausreicht.
Mit meinen Ganzjahresreifen bin ich nur einmal an meine Grenzen gestossen, da hatte es über Nacht 10 cm Neuschnee gegeben und als ich morgens um 5 Uhr unterwegs war, war noch kein Räumdienst zu sehen. Da bin ich mehr gerutscht als gefahren.

Beiträge: 643

Wohnort: 16727 Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai Tucson N-Line 1.6 T-GDI DCT 2WD, Kona Electric 64 kWh Premium

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. September 2020, 09:21

Ich hatte auf meinem i30 Kombi die Kleber Qudraxer2 (225/45 R17) drauf. Eigenschaften wie die große Schwester (Michelin) aber preiswerter .... :]

Romiman

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: (vorhanden)

Auto: i30 PD Hatch; 1.4 TGDI, DCT, Premium, MY19

Vorname: R

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. September 2020, 21:23

Kleber Quadraxer - die fahre ich auch, und habe keine Klagen zu vermelden.

15

Mittwoch, 16. September 2020, 22:29

Ganz herzlichen Dank, hab mir heute die Michelin (s.o.) bestellt, Werden direkt an den Premiumpartner geliefert und dort erst bezahlt. Hoffe es klappt alles gut. Wenn ich dann weitere Erfahrungen habe, teile ich die gern mit. Und ja der Reifen ist laut Tests ganz gut, perfekt sicher nicht, aber glaube für mich die richtige Mischung.

Und der Radwechsel ade, ja das ist einfach toll, das hat mich zig Jahre immer total genervt :-)

16

Gestern, 20:32

Kleine Rückmeldung :)

Also die Michelin CrossClimate+ nun aufgezogen, fahren sich bisher wirklich gut. Heute arg geregnet, auch kein Problem. Ich merke kaum nen Unterschied bei normaler Fahrweise, außer dass sie LEISER sind als die Primacy3 (auch Michelin, Erstbereifung).

Hoffe die alten Sommerreifen gehen bald weg, glaub die brauch ich wirklich nicht mehr.

Viele Grüße,
Roman