Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Juli 2020, 13:02

Zirpgeräusch vorn links im Innenraum

Tag zusammen!

Ich hätte da mal gern ein Problem. Mein i30 hatte im Sommer 2019 schon das Problem, dass bei der Vibration durch Gas geben, feinen Unebenheiten, Rechtskurven ect. ein sehr hoher, quietschender/zirpender Ton von vorn links zu hören war. Der beste Vergleich, der mir einfällt, sind Grillen, die man im Sommer oft hört. Da ich den Wagen neu hatte, hatte ich noch Geduld und siehe da, im Herbst hatte es sich ausgezirpt.

Mittlerweile zeigt sich aber offenbar, dass nicht das Einfahren oder etwas Zeit das Problem gelöst hatte, sondern fallende Temperaturen. Ich habe das fiese Geräusch in den letzten Tagen wieder manches Mal feststellen können.

Hat irgendjemand entfernt eine Idee, was das auslösen könnte? Ich weiß nicht mal, wie ich das bei der Werkstatt vorführen sollte :unsicher:


2

Dienstag, 21. Juli 2020, 14:10

das hört sich jetzt vllt blöd an, aber Grillen aus den Büschen oder vom Straßenrand sind definitiv ausgeschlossen? Bei meinem Honda Jazz habe ich während der Fahrt, oder auch wenn ich mal im Stau stehe auf ner Landstraße letzten Sommer auch extremst solche Geräusche gehört und ich war auch in meiner Werke, weil ich schon nen Vogel bekam. Der Riehmentrieb wurde abgehorcht aber alles gut. Es waren wirklich die Grillen die im Sommer überall Laut von sich geben, in meinem Camaro musste ich schon deutlich hinhören und konnte die Gerräusche dann auch dort während der Fahrt wahrnehmen, aber das verhält sich in jedem Fahrzeug anders :)

Alternativ hatten wir in unserem Mj19 I30 einen defekten Halter des Wischwasserbehälter der Geräusche in den Innenraum rechts hinter das Amatourenbrett abgegeben hat.
Gruß Ray

3

Dienstag, 21. Juli 2020, 18:48

Hey :) ja Geräusche von außen kann ich zweifelsfrei ausschließen. Beim ausrollen ist es nicht zu hören, und startet dann wieder beim Gas geben, unebener Fahrbahn, Lenkmanöver,...

Oder vielleicht wohnt eine Grille in meinem Armaturenbrett, die sich dann gestört fühlt :D

Irgendeine lose Halterung wäre ja Mal ein Ansatz!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 267

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juli 2020, 19:21

Da könnte z.B. ein Teil vom Auspuff Kontakt zum Fahrzeugboden haben.

5

Mittwoch, 22. Juli 2020, 01:01

Auch ein guter Tipp, kann sich das so in den Innenraum übertragen, dass man es aus Richtung Armaturenbrett orten kann?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 267

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Juli 2020, 09:03

Ja das geht. Sowas überträgt sich leicht auf nicht betroffene Teile, die dann als Resonanzkörper dienen. Habe mir selber schon mal einen Wolf gesucht an der falschen Stelle. ;(