Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juni 2020, 19:35

quitschiges Klackern beim Fahren

Hallo,

erst hörte es sich so an, als hätte ich einen Stein im Reifen, ein Klackern was sich nach steigender Geschwindigkeit dementsprechend schneller wiederholt. Man konnte es auch erst wirklich hören, wenn ich an Gegenständen wie Leitplanken, Büschen oder andere parkende Autos vorbei gefahren bin. Ich war damit in der Werkstatt und mir wurde gesagt, es sei ein Stein gewesen.

Mittlerweile hört es sich deutlich lauter an (offenes Fenster reicht aus um es zu hören), vom Geräuschablauf hört es sich an wie eine alte Dampflok, nur ist der Ton höher und nicht so laut :D

Da ich erst übernächste Woche eine Termin in der Werkstatt habe, wollte ich mal nachfragen ob von euch einer anhand meiner tollen Beschreibung eine Idee hat was es sein könnte oder hat es selber mal gehabt.

Der Wagen ist Baujahr 2019 und hat gerade mal 2.000 km runter...


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juni 2020, 19:57

Schwer zu sagen. Radlager, Antriebswelle, Bremse...... :denk:

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 902

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2020, 11:15

Das hört sich nun wirklich nach einem Stein in einem Reifen an, wenngleich ich bei Dampflock eher andere Geräusche im Ohr habe.
Zuerst musst du eingrenzen, von wo genau das Geräusch kommt, also von welcher Seite und von vorne oder hinten.

Steine in den Reifen mit den entsprechenden Geräuschen hatte ich schon oft, besonders bei Winterreifen, da da das Profil besser irgendwelche Sreinchen fest hält.

Wenn sich das Geräusch mit der Geschwindigkeit ändert, und nicht mit der Motordrehzahl, dann kommen generell nur ein Rad, Radlager, oder andere drehende Teile wie Antriebswelle in Betracht.

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2020, 11:58

Im Reifen ist nichts, dies wurde sogar von der Werkstatt geprüft (angeblich sei dieser beim Aufbocken runter gefallen und keine weiteren Fremdkörper vorhanden), und Steine habe ich Zentimeter für Zentimeter geprüft und nix gefunden, also das kann ich ausschließen... Ich frage mich zwar wieso man nicht weiter der Sache auf den Grund gegangen ist, aber gut muss ich halt nochmal hin...

Da ich niemanden habe, der den Wagen für mich fahren kann, kann ich nur während der Fahrt dieses Geräusch überprüfen und es kommt von vorn, vermutlich links aber höre es mittlerweile auch auf der rechten Seite... und es ist nicht drehzahlabhängig, sondern wirklich wie ein Stein im Reifen geschwindigkeitsabhängig. Es hörte sich anfangs auch an wie ein Stein, aber nach mehrfacher Prüfung keinen gefunden :rolleyes:

Hätte ja sein können, dass dies ein typisches Problem beim i30 ist und man sofort Bescheid weiss, was es ist :D

Danke für eure Antworten, muss ich wohl abwarten, bis ich zur Werkstatt fahre.

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juli 2020, 10:05

Falls es jemanden interessiert

Es war der Aufkleber von den bremssattel

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juli 2020, 10:39

Ja klar interessiert uns das! Danke für dein Feedback - und gute Fahrt! :winke:
Der Aufkleber vom Bremssattel - da muss man erst mal draufkommen......

Beiträge: 1 377

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juli 2020, 10:39

Woow..., einerseits ein simpler Aufkleber...; andererseits überraschend, dass dieser solche Geräusche verursachen kann...
Aber top, dass der "Fehler" gefunden wurde! :thumbsup:

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 902

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juli 2020, 15:08

Danke für die Rückmeldung. Ich wundere mich auch ein wenig darüber, daß so ein Aufkleber derartige Effekte hat. Vielleicht hast Du auch nur ein sehr gutes Gehör. :thumbsup:

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Juli 2020, 21:38

Bin nur froh, denn mein vorheriges Auto war ein Montagsauto, überall Fehler und Mängel, wovon sich aber der Händler nichts angenommen hatte, war aber auch kein Hyundai, vielleicht achte ich deswegen sehr auf den Wagen...

Gute Ohren habe ich nicht wirklich, mir fiel dabei ein, dass man als Kind eine Spielkarte zwischen den Speichen beim Fahrrad gesteckt hat, damit es sich anhört wie ein Motorrad :bang: und da wird einem doch klar, was ein wenig Kunststoff oder Papier für Geräusche machen kann 8o

Ähnliche Themen