Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Mai 2020, 18:53

Licht geht kurz aus beim Motorstarten

Hallo,

ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines i30 select und bin for vorher keinen Hyundai gefahren.

Mir ist aufgefallen, dass beim Motor starten (während ich den Schlüssel drehe und halte) das Abblendlicht ausgeht, solange der Anlasser arbeitet. Bei anderen Autos hatte ich dies nicht und wollte fragen, ob dies bei euch auch ist und demnach normal ist.


Dagomys

Profi

Beiträge: 1 196

Auto: i20 GB (2019) 1,2 Style / Clean Slate Metallic

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Mai 2020, 18:58

Dürfte normal sein. Der verfügbare Strom soll zum Anlasser und nicht unnötige Verbraucher speisen. Besonders im Winter kann dies entscheidend sein. Ich starte aber sowieso immer ohne Scheinwerfer....

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Mai 2020, 19:06

Ja, klar kann es schon seinen Sinn haben, aber das Licht geht automatisch an (muss mal drauf achten, ob es durch das öffnendes Wagens an ist)

Ich würde ja vermuten, dass es jedem irgendwie auffallen würde, wenn das Licht beim Starten kurz ausgeht.

Terrorkater

Nightshifter

Beiträge: 230

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Mai 2020, 19:20

Die Lichter gehen an wenn das Auto mit der Fernbedienung geöffnet wird, das kannst du im Bordcomputer ein-/ausschalten.
Das die Abblendlichter beim Starten aus gehen ist normal und bei vielen anderen Herstellern auch so, damit der Starter maximal viel Strom bekommt, bei meinem Honda ging sogar das Radio aus beim Anlassen.

Alles bestens demnach.

Gruß Kater

P.S. Herzlich willkommen im Forum :prost:

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Mai 2020, 19:36

Okay, danke euch :thumbsup: Also alles tutti :!:

Also mein Honda hatte dies nämlich nicht, weder Licht noch Radio gingen aus, deswegen war ich verunsichert, ob dies normal ist...

P.S. Herzlich willkommen im Forum
Danke :thumbup:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 269

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Mai 2020, 19:39

Welches Baujahr war dein Honda?

FAULSEN

Anfänger

  • »FAULSEN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Bottrop

Auto: Pde 2019 1.0 TGDI

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Mai 2020, 20:20

Mein Honda (war ein HRV) von 2016 und eine totale Katastrophe von der Technik, nix lief wie es sollte und Honda hat sich nichts angenommen.

jan-ott

i30 Genussfahrer

Beiträge: 303

Wohnort: fränkische Schweiz

Auto: i30 cw GDH 1.6 GDI

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Mai 2020, 20:46

Servus!

Sicherlich macht es Sinn, die Verbraucher (Licht) wegzuschalten, damit die Batterie soviel Leistung wie möglich zum Starten hat. Jedoch denke ich an etwas anderes, warum die Hersteller das Licht kurzzeitig beim Start abschalten. Der Anlaßstrom der beim Starten fließt, ist um ein vielfaches höher als im Normalbetrieb. Also wird es zum Schutz der Leuchtmittel sein. Wenn man sich überlegt, wie sich in den letzten Jahrzehnten die Art und vorallem die Kosten für die Leuchtmittel verändert haben! Da spreche ich von Xenon und LED Scheinwerfer. Natürlich werden die auch einen Vorwiderstand besitzen, aber sicher ist sicher. Früher gab es keine Lichtautomatik und heute fährt man doch nur noch damit rum! Ich persönlich finde es gut, wenn es in einen Tunnel geht oder wenn's halt dunkel wird. Brauchst nix machen. Aber wenn Nebel und somit schlechte Sicht, dann schaltet die Automatik leider nicht. Also meiner BJ 2014 macht es nicht. Aber das Licht kurz wegschalten ist normal.

MfG
Jan

Terrorkater

Nightshifter

Beiträge: 230

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Mai 2020, 21:12

Mein Honda war ein EM2 von 2001, der hat nahezu alles abgeschalten was beim Starten nicht benötigt wurde. Aber das mit den Spannungsspitzen wegen den Leuchtmitteln ergibt schon Sinn, vielleicht auch zum Schutz anderer Elektronik.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 269

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Mai 2020, 21:44

Einige Hyundais haben noch vor wenigen Jahren reihenweise Leuchtmittel vernichtet - da half nur ein Spannungsspitzenkiller-Einbau.

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 894

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Mai 2020, 22:23

In der Regel wird es einfach gemacht, damit die Spannung durch den Anlasser nicht zu sehr in den Keller fällt. Meine letzten vier Autos machten das alle. Da ich jetzt nur noch auf den Knopf drücke und das Licht eh automatisch an geht, merke ich es praktisch nicht mehr.
Mensch bin ich verwöhnt...... :freu: