Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 641

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. April 2020, 00:00

Was auch noch dazukommt, da unten ist es immer dreckig, da sollte man auch aufpassen.


22

Montag, 27. April 2020, 19:12

der falz ist aber ziemlich beschädigt...

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 588

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

23

Montag, 27. April 2020, 20:35

Auf dem Bild ist das Original, DA war noch kein Wagenheber dran.

k-b1977

Anfänger

Beiträge: 55

Auto: Toyota

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 28. April 2020, 12:01

@geldsparer,
Vielen Dank! Gibt's hier eigentlich den Danke Button?

@guzzi-jorg,
Den finde ich sogar noch besser, da eine Metallplatte als Unterlage drunter ist. Wo hattest du die gekauft, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 588

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 28. April 2020, 12:21

Aus dem Link von eBay.

26

Donnerstag, 30. April 2020, 15:31

Den Link in Beitrag 8
Kannst mir also nochmal danken... :rolleyes:

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

27

Samstag, 19. September 2020, 16:41

Ich habe mal eine Frage bzgl. der Metallschiene unter dem Auto, wo der Wagenheber angesetzt wird. Da ist ja diese Betumenhaut drauf um vor Rost zu schütze und diese Leiste geht ja einmal links und rechts komplett am Auto einmal lang. Jetzt habe ich ein paar Bereiche gestern, die gar nicht vollständig mit dieser Haut bedeckt sind, besonders an der unteren Kante. Kann man das so lassen? Bzw. ist das ein Material was rostfrei ist? ( denke nicht ). Ich würde es so lassen, wenn es zum Beispiel 15 Jahre dauern würde, bis da was durch gerostet wäre..... keine Ahnung wie schnell Rost sich weiter frist. Oder ist die Leiste aus Zink und rostet somit nicht?

/edit Ceed: hier passt die Frage wesentlich besser hin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jabroni« (19. September 2020, 17:00)


Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi , Skoda Fabia TDI Combi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. September 2020, 14:47

Es sollte an den Stellen eigentlich gut gegen Rost behandelt sein. Ich habe in den letzten 40 Jahren mindestens zweimal jährlich an meinen Fahrzeugen die Reifen gewechselt und dabei immer Wagenheber genommen, die meist keinen Gummischutz hatten. Es gab außer beim ersten Wagen nie irgendwelche größeren Probleme wegen Rost an den Ansetzpunkten.

(Der erste Wagen war ein R4.....der war irgendwann so verrostet, daß man erst ein Brett unterlegen musste, damit sich der Wagen nicht einfach durch das Blech drückt. Dafür war der Motor unkaputtbar)

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. September 2020, 11:46

Ok sehr gut. Kann man die Leiste eigentlich mal erneuern oder ist die fest mit dem Auto verbunden? Ich meine die Leiste einmal komplett rüber, wo auch der Wagenheber angesetzt wird

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 8 159

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI + Optima SW JF 1.7 CDRi

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. September 2020, 11:54

Der Wagenheber setzt doch mit der breiteren Fläche nicht am Stehblech sondern am Bodenblech an. Die Blechkante dient nur der Position und Führung (im Falle eines sich drehenden Wagenhebers). Und da gibts keine Leiste zum Austauschen...

31

Donnerstag, 24. September 2020, 12:03

die ist natürlich mit der Karosserie und dem Unterboden fest verschweißt, die kann man nicht "einzeln" erneuern. Diese dient auch zusätzlich zur Versteifung und Verwindungsfestigkeit der Karosse. Im Rep.fall oder bei Durchrostungen kann man den Einstiegsbereich mit dieser "Kante/Falz" natürlich durch Reparaturbleche ersetzen.

Beiträge: 1 641

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 24. September 2020, 12:10

@Ceed
Na dann schau dir mal eine Hebebühne an, da wird auch am Falz hochgehoben.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 8 159

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI + Optima SW JF 1.7 CDRi

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 24. September 2020, 12:14

Schon klar, aber es geht um den (serienmäßigen) Wagenheber... Und Hebebühne wie auch Rangierheber werden Gummidämpfer dazwischen gelegt.

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 24. September 2020, 17:06

@zwei0
Was meinst du mit Einstiegsbereich?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 556

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 24. September 2020, 20:07

Einstiegsbereich sind die Schweller unterhalb der Tür.

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 24. September 2020, 21:08

Ah ok! Und das kann man irgendwann mit Reparaturblech reparieren?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 556

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 24. September 2020, 21:19

Ja, für fast jedes Fahrzeug gibt es passende Reparaturbleche - allerdings mit großen Qualitätsunterschieden. Manche rosten fast schneller, als man sie festschweißen kann.... 8o . Es lohnt sich also, bessere Ware zu ertrödeln - zumindest dann, wenn man das Auto noch weiterfahren will.

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

38

Freitag, 25. September 2020, 09:06

Heute ist irgendwie alles Raketenwissenschaft :denk: (nicht böse gemeint). In den Reifenhäusern werden die Autos auch am Falz direkt angehoben (die Gummis der Hebebühnen haben meistens gar keine Aussparung). Das der Unterbodenschutz da ein wenig leidet ist ja normal. Warum nicht einfach mit Unterbodenschutz-Spray kurz beilackieren?

Korrigiert mich, wenn ich mich irre. :)

Jabroni

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Bürohengst

Auto: Hyundai I30

  • Nachricht senden

39

Freitag, 25. September 2020, 10:59

Habe mal ein Bild hochgeladen:

https://www.directupload.net/file/d/5953/smqtqqfp_jpg.htm

Da sieht man erstens so eine Ausbuchtung (das ist nicht da, wo man den Wagenheber ansetzt sondern noch bisschen weiter weg vom Vorderrad) und man sieht doch eindeutig, dass das Blech zu sehen ist oder? Auch wenn man neben der Aussparung guckt und weiter nach rechts auf dem Foto, ist doch das Blech in der Falz so eingequetscht, dass es trotzdem zu sehen ist. Das rostet doch 100 pro oder ist das verzinkt? Bzw wozu ist da diese Aussparung auf beiden Seiten noch?

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

40

Freitag, 25. September 2020, 11:44

Ich erkenne auf dem Foto ehrlich gesagt weder ...

a) Wo du dich am Unterboden befindest.
b) Noch welches Blech du meinst / siehst.

Das was ich sehe, könnte genauso gut ab Werk so sein. Sorry - mach doch nochmal ein paar mehr Fotos und markier die Stelle mit Pfeilen.

Ähnliche Themen