Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thosdmg

Anfänger

  • »thosdmg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Sow forrest & Rhin bas

Beruf: Medizintechniker

Auto: i 30 Combi PD Diesel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Februar 2020, 12:04

Smartkey Zentralverriegelung seltsames Verhalten

Hallo
Gestern hat mein i30 PD was ganz Seltsames gemacht:

Morgens hat meine bessere Hälfte den Wagen zur Fahrt in die Arbeit benutzt.

Da ich ihr etwas auf der Beifahrerseite in den Wagen geräumt habe, wurde der Wagen nach dem Erkennen des Schlüssels mit dem Türkontakt der Beifahrerseite geöffnet.

Als sie wieder nach Hause kam, erzählte sie mir, dass im Display die Mitte der rechten Türen rot angezeigt wird und sie den Wagen nur mit der Fernbedienung des Schlüssels ver- und wieder entriegeln konnte.
Der Türkontakt auf der Fahrerseite reagierte nicht.

Ich habe mir dann das Display angesehen, es zeigte immer noch die rote Fläche zwischen den rechten Türen.

Auch ein Öffnen und Schließen der rechten Türen änderte daran nichts.

Von der Fahrerseite aus ließ sich das Fahrzeug nicht verriegeln.

Erst nachdem ich es von der Beifahrerseite einmal verriegelt und dann wieder geöffnet habe, ging die rote Anzeige weg und auch die Entriegelung auf der Fahrerseite funktionierte wieder.

Hat jemand eine Idee, was das gewesen sein kann?

Lieben Dank


Beiträge: 1 612

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:30

Hats evtl. was damit zu tun das was schweres auf dem Beifahrersitz liegt ;) Das Auto denkt da is noch wer drin.

thosdmg

Anfänger

  • »thosdmg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Sow forrest & Rhin bas

Beruf: Medizintechniker

Auto: i 30 Combi PD Diesel

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Februar 2020, 08:30

Nö, da war nix.

Außerdem ließ er sich mit dem Schlüssel ja absperren.

thosdmg

Anfänger

  • »thosdmg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Sow forrest & Rhin bas

Beruf: Medizintechniker

Auto: i 30 Combi PD Diesel

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Februar 2020, 13:17

OK, Ursache heute morgen gefunden

Wohl aufgrund des Frostes hatte sich eine Scheibe hinten rechts nicht ganz geschlossen.

Das hat zu der Anzeige geführt.

Warum sich der Wagen dann aber nur von der Beifahrerseite oder per Schlüssel verriegeln ließ, ist mir trotzdem ein Rätsel.

Und dass die Anzeige nach dem Ver- und Entriegeln rechts wegging und dann bis heute morgen alles wieder normal funktionierte - komisch

Egal - Ursache gefunden und behoben, passt!

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 900

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Februar 2020, 13:21

Danke für die Info, falls es bei mir mal auftritt, weiß ich wo ich suchen muß.

Ich hatte beim Peugeot den Fall, daß er sich nicht abschließen ließ. Erst nach einigem Suchen fand ich die Ursache. Es war ein Fremdkörper zwischen Karosse und Heckdeckel, welches verhinderte, daß der Sensor eine geschlossene Heckklappe meldete.

Ähnliche Themen