Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schlicksurfer

Busfahrer

  • »Schlicksurfer« wurde gesperrt

Beiträge: 2 136

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. Dezember 2019, 09:45

Zu #18:

Gut, der Mann - weitermachen! :)

Systematische Fehlersuche, das lobe ich mir.

Tatsächlich lässt die neue Beschreibung den Verdacht auf ein Problem mit der Bremse aufkommen. Vielleicht hängen ein oder mehrere Bremskolben in der Zange oder die Zange (wenn Schwimmsattel) ist nicht mehr leicht/freigängig?

Radlager kann man ganz einfach prüfen indem man das Rad anhebt.Aber die sind es nicht, da passen die beschriebenen Symptome nicht dazu. Ausser vielleicht in OFr.


22

Montag, 23. Dezember 2019, 10:04

Ok. Wenn Bremse dann soll der gucken der die vor kurzem erst gemacht hat. Bremse lass ich die finger weg. Ist halt gerade Urlaubszeit

Beiträge: 1 606

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. Dezember 2019, 10:15

Könnt auch sein dass die Handbremse manchmal hängt.
Hatte ich schon mal bei einem anderen Wagen wo allerdings die Handbremse zu stramm eingestellt wude.
Das würde das erklären dass es sporadisch auftriff und das Auto schüttelt.

24

Montag, 23. Dezember 2019, 10:29

Handbremse wurde vor ein Paar Wochen mitgemacht aber dann müsste es doch direkt nach dem Losfahren auftreten oder nicht ?

Beiträge: 1 606

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

25

Montag, 23. Dezember 2019, 10:49

Nein, erst wenn die heiß wird. Bei mir hat sie nur leicht geschliffen aber das reichte um heiß zu werden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. Dezember 2019, 11:12

Einfach mal nach ca 10km Fahrstrecke ums Auto herumgehen, und prüfen ob eine Bremsscheibe mehr Wärme abstrahlt als die anderen. Aber Vorsicht: Nicht die Griffel verbrennen!

27

Montag, 23. Dezember 2019, 13:03

Danke. Gerade mal gemacht. Losgefahren. Das erste mal über 50 kmh fängt es an. An der Kreuzung gebremst. Geräusch weg.
Danach noch 15 km über Land mit gut 100kmh. Kein vibrieren mehr.
Bremsscheiben so gut es ging (die Felgen sind echt eng) geschaut.
Finger kann ich ca 2-3 Sekunden dran drücken bis es unangenehm wird. Denke das müsste doch normal sein. Wenn's geschliffen hätte hätte der finger doch bestimmt gezischt ;-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Montag, 23. Dezember 2019, 13:06

Wenn die Bremskolben schleifen kannst du nach 10km Spiegeleier auf der Bremsscheibe braten! Also ist soweit deine Bremsanlage in Ordnung - die Führungsbleche der Bremsbeläge sollten noch gecheckt werden, dazu muss das Rad runter. Und das Radlager prüfen.

29

Montag, 23. Dezember 2019, 14:28

Danke. Kann ich das selbst machen ?
Hatte noch überlegt die Räder von vorne nach hinten zu tauschen.
Dann könnte man die Räder ja 100 Prozent ausschließen wenn der Fehler hinten bleibt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

30

Montag, 23. Dezember 2019, 14:31

Räder umstecken ist einen Versuch wert - aber um die Bremsen sollte sich nur ein Fachmann kümmern.

31

Montag, 23. Dezember 2019, 14:34

Keine Angst Bremse lass ich die Finger von.
Ging mir ums radlager. Kann ich das wenn ich die Räder umstecke prüfen ?

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 902

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

32

Montag, 23. Dezember 2019, 14:35

Auf Grund der Symptome würde ich auch auf die Bremse tippen, eventuell mit hängendem Bremskolben oder Schwimmsattel.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 291

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

33

Montag, 23. Dezember 2019, 14:52

Kannst du selber testen das Radlager. Auto aufbocken, Rad langsam drehen und auf Geräusche achten. Schleift es (Bremse) oder quietscht es (Radlager)? Dann das Rad rechts und links mit beiden Händen packen und daran rütteln. Fühlt es sich so an, als wäre das Rad nicht richtig fest montiert, dann ist das Radlager hinüber bzw das Radlagerspiel zu groß.

34

Montag, 23. Dezember 2019, 14:54

Danke. Werde ich nach den Tagen mal testen wenn es trocken ist

Schlicksurfer

Busfahrer

  • »Schlicksurfer« wurde gesperrt

Beiträge: 2 136

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

35

Montag, 23. Dezember 2019, 17:45

Wie schön wenn alle schreiben, aber keiner liest. :D

redskins

Schüler

Beiträge: 167

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: Ohje......

Auto: Tucson N-Line

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

36

Montag, 23. Dezember 2019, 17:52

Jetzt bitte nicht lachen.......Hast du mal die Radbolzen kontrolliert ob die alle fest sind?
Ich habe im November bei meiner Firmenschleuder die Winterräder draufmachen lassen und hatte nach ein paar Tagen die ähnlichen Symtome.
Bei mir waren vorne rechts alle 5 Radbolzen lose :(
Nur das du mal nachschaust.....nicht so wie ich :mauer:

37

Montag, 23. Dezember 2019, 18:21

Räder nachgezogen habe ich natürlich als erstes.

redskins

Schüler

Beiträge: 167

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: Ohje......

Auto: Tucson N-Line

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

38

Montag, 23. Dezember 2019, 18:31

Super, dann warst du wenigstens schlauer als ich :thumbsup:

Reiner1

Unbelehrbarer

Beiträge: 902

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 24. Dezember 2019, 14:21

Ich halte mich zwar nie an die vorgegebene Nachziehkontrolle der Radbolzen beim Wechsel, aber ich hatte in 40 Jahren bei vielen Fahrzeugen noch nie auch nur eine lose Schraube am Rad. Wenn diese ordnungsgemäß angezogen sind (ich nehme immer gerne ein paar Nm mehr), dann löst sich da nix mehr selbständig. Sollte das trotzdem der Fall sein, würde ich der Werkstatt, die die Dinger gewechselt hat kräftig auf die Finger hauen. :schläge:

Schlicksurfer

Busfahrer

  • »Schlicksurfer« wurde gesperrt

Beiträge: 2 136

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 24. Dezember 2019, 16:44

Schön für Dich.

Ich hatte das schon öfters, auch bei Radmuttern die ich (teilweise sogar mit Drehmoment) selbst angezogen hatte.

Ähnliche Themen