Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 24. September 2019, 07:42

Welche denn? ^^


Kathrin87

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Wohnort: Herne

Auto: i30N Performance

Vorname: Kathrin

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 24. September 2019, 07:46

Autolackdoc in Castrop, wenn man was hat, einfach kurz vorbeifahren und nachfragen ob er es repariert bekommt.
https://castrop-rauxel.stadtbranchenbuch.com/4641261.html

Beiträge: 757

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 24. September 2019, 07:53

Moin,

ich würde auch das offenbar wesentlich dünnere Blech des neuen Kotflügels erwähnen und um Erklärung bitten........

Grüße
Torsten

44

Dienstag, 24. September 2019, 08:02

Castrop Rauxel ist 4 Stunden Autobahn Fahrt von mir entfernt ^^

Ich wohne ja in Halle Saale, das ist wohl keine Alternative :-P

Dennoch danke. :)

Beiträge: 757

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: Ioniq Elektro; i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 24. September 2019, 10:02

Moin,

ist zwar ein paar Kilometer weg von Dir, aber ich bin mit "meiner" Werkstatt sehr zufrieden.
Autocenter Albert Vater Straße in Magdeburg.

Grüße
Torsten

46

Dienstag, 24. September 2019, 11:42

Ein Kollege von mir hat mir gerade etwas witziges erzählt. Er kennt einen Mechaniker, der das Problem mit den Spaltmaßen ganz einfach löst. Er erfragt beim Hersteller die optimalen Spaltmaße. Wenn z.B. zwischen Stoßstange und Kotflügel 4mm Spaltmaß sein sollen, wird einfach für dieses Fahrzeugmodell ein Kunststoffstück gewalzt welches 4mm dick ist. Das macht er rundherum und fixiert diese. Die neuen Teile werden dann einfach nur angelegt und befestigt. Fertig ist das perfekte Spaltmaß.

Wenn das stimmt dann sage ich: Wie geil ist diese simple Idee denn bitte? Die Teile muss man ja auch nicht wegwerfen sondern nutzt man weiter, wenn das gleiche Modell mal wieder rein kommt. Sehr sehr geile Nummer.

Werd ich dem Herren nachher mal erzählen. :)

47

Dienstag, 24. September 2019, 18:45

So Auto ist nun weg, habe auch einen kostenlosen Leihwagen bekommen. Ich bin gespannt, wie es wird. Ich werde berichten...

Viele Grüße

48

Freitag, 27. September 2019, 17:17

Sooooo, Auto is wieder da. Hologramme sind weg und Spaltmaße stimmen jetzt auch. Bin zufrieden.

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

49

Freitag, 27. September 2019, 17:41

Hallo,
das ging ja fix. Kotflügel neu, wegen dünnen Metall ?
Gruß
Willi i20

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 277

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

50

Freitag, 27. September 2019, 19:00

Wenn man es kann, warum macht man es dann nicht gleich richtig?

51

Freitag, 27. September 2019, 20:12

Mal zur Aufklärung der Mängel:

Plastikteile die nicht bündig waren: laut Hyundai ist das normal. Durch die Hitze des Motor dehnen sich diverse Blechteile aus. Daher die Lücken. Bei heißem Motor fügen die sich perfekt bündig zusammen und wenn er abkühlt, sind die Lücken wieder da. Hatten einige andere auch. Die in der Sonne standen hatten das nicht.

Dünnes Material Kotflügel: ist erledigt. Der stand zu weit raus. Jetzt wo er weiter drin ist, lässt er sich nicht mehr eindrücken.

Dellen Front bei Übergang zur Motorhaube: ist leider auch normal. Die haben einige Neue auf dem Hof stehen und manche haben diese Dellen auch genau an den selben stellen. Bin vorhin an einem parkendem i30 PD Kombi vorbei gefahren und bin direkt in den Anker gegangen. Der hat das auch. Die sind genau über den Verbindungsstücken, wo die Front befestigt wird.

Der Meister sagte, er hätte das diesmal selbst gemacht und sich sehr entschuldigt. Hat auch gesagt, wenn mir noch was auffallen sollte, soll ich mich sofort melden.

So weit so gut :)

Ich will fast behaupten, dass wir irgendwo auch selbst bisschen Schuld an den schlechten Arbeiten sind. Wir machen den Werkstätten Druck, dass es möglichst gestern schon fertig wird...

Die haben sich jetzt 4 Tage nur zum ausbessern Zeit gelassen und schau an, ein wirklich perfektes Ergebnis.

Sollten aber die in diesem Beitrag genannten „Mängel“ auftreten, macht euch keinen Stress. Scheint echt normal zu sein.

Viele Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 277

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

52

Freitag, 27. September 2019, 20:17

Aha: "Sie hätten es diesmal selbst gemacht" hat der Meister gesagt. Wie ich vermutet habe, wurde ein Subunternehmen beauftragt. Und ja, es ist völlig richtig was du schreibst: Jeder will sein Auto praktisch noch heute wieder fertig zurück haben. Da stehen die Werkstätten ständig unter Termindruck - schnelle Arbeit kann sich aber auch zum Nachteil des Kunden entwickeln. So ähnlich wie bei dir.

53

Freitag, 27. September 2019, 20:24

Ne ne, das war kein Subumternehmen. Bin etwas auf dem Gelände eingeschlichen (hatte nich ne halbe Stunde bis Übergabe Zeit) und da waren Werkstatt Boxen wo manche Fahrzeuge völlig zerlegt waren. Die machen das schon selbst. Ich denke einfach der Zeitdruck war schuld.

Ach und bevor ich es vergesse, der hat sich selbst bisschen drüber geärgert wie die Autos teilweise neu ausgeliefert werden. Das ist ja Hyundai/Ford in einem und er hat mir ein paar Fords gezeigt was die für Spaltmaße haben... Aiaiai sag ich euch. Die kommen frisch vom Band und sind krumm und schief. Bei manchen wird auch noch nachjustiert bevor der Kunde den Neuwagen mitnimmt.

Absolut erschreckend...

Als Leihwagen hatte ich übrigens nen Ford EcoSport mit gerade mal 8000km... das Ding fuhr sich wie ein Panzer!

Kauft euch diese Kiste niemals privat. Da war selbst mein Astra G mit 75 Sauger PS dynamischer und Komfortabler...

So viel dazu ^^

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 277

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

54

Freitag, 27. September 2019, 20:35

Subunternehmer kommen auch aufs jeweilige Firmengelände. Bei mir kam auch ein Smart-Repair Fachmann, ein Lackierer und ein Dellendoktor. Und auch für die Felgenreparaturen kam jemand. Und zum Scheibenfolieren.

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 840

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

55

Freitag, 27. September 2019, 20:42

Scheint hier auch zu treffen. Mehr Aufträge > mehr Umsatz, jede(r) 1-2 von 10 reklamiert. :huh:

Beiträge: 1 837

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

56

Samstag, 28. September 2019, 19:12

Ich will fast behaupten, dass wir irgendwo auch selbst bisschen Schuld an den schlechten Arbeiten sind. Wir machen den Werkstätten Druck, dass es möglichst gestern schon fertig wird...


Ja genau so ist das. Und dann wird sich gewundert das sich immer mehr eine Servicewüste schaffen. Arbeiten sollen sie, möglichst schnell aber soll auch nix kosten. Und dann haste auch die, die kommen und sagen kann ich mein eigenes Öl mitbringen, weil die Mitarbeiter dort müssen nicht leben sondern nur malochen. Ihr müsst mal euren Horizont erweitern und nicht so denken wie die Politik.

Beiträge: 1 612

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

57

Samstag, 28. September 2019, 19:31

Kann ich nur zustimmen. Würd mir nicht im Traum einfallen ein anderes Öl mitzubringen, wär mir sogar peinlich ;)

Kathrin87

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Wohnort: Herne

Auto: i30N Performance

Vorname: Kathrin

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 1. Oktober 2019, 14:30

Was ist daran peinlich sein eigenes Motorenöl mitzubringen? Der eine zahlt gerne die 30-50,-€ / l in der Werkstatt und der andere bringt das selbe Öl für 6-8,-€ / l mit. Dadurch wird auch niemand verhungern, als ob die Mitarbeiter weniger Geld verdienen, weil der Kunde auf Anfrage sein eigenes Öl mitbringen darf :mauer:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 277

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 1. Oktober 2019, 14:34

Mitgebrachtes Öl steigert den Umsatz der Werkstatt - oder etwa nicht? Weniger Umsatz führt immer zu Gehaltserhöhungen! :mad:

Kathrin87

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Wohnort: Herne

Auto: i30N Performance

Vorname: Kathrin

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 1. Oktober 2019, 14:38

Natürlich steigert es nicht den Umsatz, aber mit meiner These, dass Sie dadurch weniger Gehalt bekommen liege ich nicht falsch oder? :rolleyes:

Ähnliche Themen