Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fluchtzwerg

Anfänger

  • »fluchtzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Bremen-Vegesack

Beruf: Krankenschwester

Auto: i30N

Vorname: Eric

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. November 2018, 11:33

Auspuffklang N (ohne Performance) MY2019

Hallo!

Ich würde gerne wissen, ob hier schon jemand Erfahrungen zu dem Thema gesammelt hat und sie uns als Soundfile zur Verfügung stellen kann.

Hoffentlich habe ich die Passage in dem 136-Seiten Threat über den i30N, in dem ja alles mögliche diskutiert wird, nicht überlesen...

ansonsten: Vergebung!

Ich muss erstmal mit den Strukturen dieses Forums klar kommen.


2

Freitag, 23. November 2018, 11:44

Der Performance wird hier in Hülle und Fülle besprochen und es gibt Videos wie Sand am mehr, korrekt. Aber gerade der Non Performance geht doch sehr unter. Hab auf die Schnelle auch kein Video dazu gefunden.

fluchtzwerg

Anfänger

  • »fluchtzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Bremen-Vegesack

Beruf: Krankenschwester

Auto: i30N

Vorname: Eric

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. November 2018, 11:46

Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort.

Soundfiles vom PERFORMANCE habe ich auch gefunden, doch nicht vom N OHNE Performance und Klappensteuerung. Den i30NP habe ich selber zur Probe gefahren. Wie der klingt weiß ich.... :thumbup:

4

Freitag, 23. November 2018, 11:46

Ja, der Non-Perf geht auch zu recht unter, da er preis-/leistungstechnisch einfach schlechter ist als der Peformance. Technisch hat er auch NUR Nachteile (keine Klappe, dadurch IMMER laut etc.)

Beiträge: 1 245

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 PDE 1.6 CRDI

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. November 2018, 11:47

Der Non Performance wird ja auch eher selten verkauft. Aber da sich der Sound anscheinend bei den Performance Modellen nicht wirklich geändert hat, sollte er sich auch beim Non Performance nicht großartig geändert haben. Ich würde so oder so stand heute auf jeden Fall nur Fahrzeuge mit Filter kaufen, sonst hat man dann bald das Problem, welches zur Zeit viele Dieselfahrer haben. Fragt mal bei der DHU nach :mauer:

fluchtzwerg

Anfänger

  • »fluchtzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Bremen-Vegesack

Beruf: Krankenschwester

Auto: i30N

Vorname: Eric

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. November 2018, 12:36

auch wenn ich nicht genau erkennen kann, welches der NON Performance ist, ist dieser Beitrag von SportAUTO doch recht objektiv. --> https://youtu.be/IN0OCl7qdjs <--

Und da ich sowieso erst die hausinterne Freigabe für die Nordschleife nach 36 Monaten bekäme... :schläge: und der Wagen als Dailyuser bei uns laufen wird, ist damit auch die Frage der Ausstattungslinie geklärt. Eine anderen Luffi würde er sowieso bekommen und die Scheiben macht ein Kumpel auch dunkler. Das ist sein Beruf. Ein bisschen Werbung ans Auto und schon stimmt auch der Preis.

Aktuell fahre ich 19" auf dem Auris und die Performancevariante des i30N hat mir beim Test auf der Autobahn im N-Modus echt fast die Plomben aus den Zähnen gerissen. Und wenn ich schon sage "das ist mir zu hart", dann soll das schon was heißen. Immerhin war ich jahrelang mit einem Toyota Yaris mit Variante3 unterwegs....18"er federn etwas mehr und ich muss auch sagen, dass ich das Auto dann so um meinen 45. Geburtstag herum bekommen werde. Da ist man schon etwas weniger krawallig. Aber nur etwas.

Bangs&Pops sind zwar echt witzig, doch die Rennleitung hier kann ganz schön nervig sein. Auch wenn alles Serie ist.... Der Zeitverlust bei Kontrollen ist nicht ohne.

Dann werden wir uns sicherlich mal bei der einen oder anderen Runde sehen. Bei meiner JDM Gruppe werde ich dann wohl als verstoßener Abtrünniger gelten. :flöt:

7

Freitag, 23. November 2018, 14:17

Wenn du im N Modus fährst und dich dann beklagst dass er zu hart ist hast du die Modi nicht verstanden. Um alles auf "Race" zu stellen aber das Fahrwerk auf "Normal" ist der Custom Modus da. Damit kann man alles regeln. Dann ist der N wirklich wirklich nicht übertrieben hart.

Beiträge: 1 837

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. November 2018, 16:28

@fluchtzwerg,
fahr mal zu einem versierten Händler oder setzt dich mit einem netten N-Performance Besitzer in Verbindung der Dir den N-Performance richtig erklärt. Ich habe aktuell einen Bandscheibenvorfall den ich mit Sport regel, und zwei verschlissene Bandscheiben aber ich habe wenn ich im Normalmodus oder Sport fahre keinerlei Probleme.

Und meine persönliche Meinung wenn N, dann Performance. :super:

fluchtzwerg

Anfänger

  • »fluchtzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Bremen-Vegesack

Beruf: Krankenschwester

Auto: i30N

Vorname: Eric

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. November 2018, 04:58

das mit der "Race"-Einstellung war ja auch zum testen. Anschließend hatte ich mich durch die Modi geflippert und hatte auch eine gute, für mich sinnvolle Einstellung der Komponenten herausgearbeitet.

Der Freundliche :) hatte mir jedoch noch nicht einmal erklärt, wie ich in das Menü komme..... Aber ich bin ja nicht auf den Kopf gefallen und hatte ne gute Stunde das Fahrzeug. War sehr überzeugend.

Beiträge: 130

Wohnort: Saarland

Auto: i30N Perf.

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. November 2018, 12:29

Ich finde selbst mit einem Soundfile kann man den echten Eindruck nicht wiedergeben. Ich habe gefühlt hunderte Videos zum N (Performance) gesehen... aber an die Realität kam nichts so wirklich ran.

Der normale N ist wohl wirklich eine Rarität. Als ich den N (Perf.) bestellt habe, haben mir alle Händler bei denen ich war (5 Stück glaub ich) gesagt, dass sie von insgesamt ~ca. 120 verkauften N keinen einzigen N (ohne Perf.) verkauft haben...

Beiträge: 2 331

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. November 2018, 12:47

Der 140PS N-Line verkauft sich dann aber wieder, ist der Preisunterschied zum normalen N, also ohne P, eigentlich so groß?

Keek1848

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: Geldern

Auto: i30n Performance

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. November 2018, 13:20

Also der N-Line ist in Vollausstattung (außer Panoramadach) ca 2500 € günstiger als der N ohne Performance. Dafür haste aber dann auch 110PS weniger.

Weiß aber gerade nicht, was der N-Line serienmäßig an Bord hat, was der N nicht hat.

Ähnliche Themen