Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:11

Bremsenquietschen

Liebe Gemeinde,

mein i30 ist nun ungefähr 2 Monate alt. Da das Auto überwiegend draußen auf dem Parkplatz ''übernachtet'', bildet sich dementsprechend Flugrost an den Bremsen. Leider ist das daraus entstehende Quietschen im Vergleich zu meinen damaligen Autos viel zu laut/oft/lang. Ich bremse jeden Morgen das quietschen ''weg'' damit sich der Flugrost löst. Leider ist das Problem trotzdem jeden Morgen wieder vorhanden.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass man das Quietschen der Bremsen behebt?`Mit meinen damaligen Autos hatte ich das höchstens 1-2 morgens, nach dem Bremsen war das Problem allerdings behoben.

Vielen Dank!
Jan


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 232

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:21

Da bleibt nur Austausch der Beläge gegen andere Hersteller... (kannst ja schlecht die Beläge ölen... :flüster: )

3

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:31

Haha ;) Ich versuch es mal über den freundlichen ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 437

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:38

Der kann dir die Kanten brechen (wenn es nicht sowieso gemacht wurde) und Keramikpaste draufschmieren. Macht man aber alles schon beim Belageinbau!

Ähnliche Themen