Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:12

Aktivkohle Pollenfilter anstelle des herkömmlichen

Mahlzeit zusammen,

hat sich bereits jemand die Mühe gemacht und geschaut, welcher Aktivkohle Innenraum Luftfilter / Pollenfilter beim i30 CRDI passt? Ich möchte (der Gesundheit wegen) den werkseitigen gern gegen einen mit Aktivkohle tauschen. Offensichtlich ist das aber vom Hersteller nicht ganz vorgesehen oder ich bin zu kurzsichtig, um entsprechend passende Angebote zu finden.

Grüße
Thomas


Beiträge: 1 210

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:18

Ich hatte damals auch nichts gefunden.

3

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:27

Entschuldigung. Scheint als sei ich fündig geworden. Kann das jemand bestätigen oder dementieren, Link?

Mann-Filter

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 225

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:28

Link?!?

5

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:33

Ich Danke!

6

Samstag, 27. Oktober 2018, 18:14

Ganz doofe Frage, oder doch nicht?

Ist der Luftstrom von oben nach unten oder umgekehrt?
Sprich in welche Richtung muss der Pfeil zeigen?


Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 419

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Oktober 2018, 18:25

Der >Pfeil zeigt an, in welche Richtung die Luft durch den Filter strömen soll. Halt doch deine Hand an die Stelle wo der Filter sonst sitzt, und du merkst "woher der Wind weht". :D

8

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10:58

Der Pfeil schaut nach unten. Schau mal im Handbuch nach.

LG

9

Donnerstag, 1. November 2018, 17:44

Vielen Dank.
So habe ich es auch eingebaut.

Hatte mich bloß etwas darüber gewundert, dass vor einer Woche das Fahrzeug zur Inspektion bei Hyundai war und der Pollenfilter, den ich durch den Aktivkohlefilter jetzt ersetzt habe, anders rum eingebaut war (Pfeil nach oben). Hand rein halten und schauen brachte mir übrigens keinerlei Klarheit. Ich folgerte jedoch aus dem tief liegendem Lüftermotor und dem Anschlußstutzen fürs Handschuhfach, dass die Luft von oben nach unten gesaugt wird und der Filter dementsprechend eingebaut werden müsse.

10

Freitag, 2. November 2018, 10:27

Tja den Werkstätten kann man nicht mehr vertrauen. Man muss sich das immer noch selber anschauen. Ich hatte das letztes Jahr auch bei unserem Mitsubishi. Die hatten den Innenraumfilter auch falsch rum eingebaut.
Ich schau , dass ich beim Servicetermin dabei bin, auch wenn die Werkstätten das nicht mögen, aber nur so ist gesichert, dass sie auch aufpassen.
Dieses Jahr war ich nicht dabei, weil ich den elektrischen Kona während dessen Testgefahren bin. Und was war, die haben zu viel Öl eingefüllt, der Ölmessstab war 1cm über Maximum, obwohl ich gesagt habe, dass er weniger reinfüllen soll als im Hanbuch angegeben. Noch dazu war der Motor voller Öl, weil der Mechaniker beim reinfüllen nicht aufgepasst hat.
Der Mechaniker hat einfach 5,3 Liter eingefüllt (so wie im Handbuch steht), ohne den Ölstand zu überprüfen.
Aber den Pollenfilter haben sie immerhin richtig gewechselt, der Pfeil schaut nach unten.

Beiträge: 1 814

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. November 2018, 10:42

Wobei es beim Filter für den Mechaniker ja keinen Unterschied macht diesen richtig- oder falschherum einzulegen, da handelt es sich einfach um eine Unkonzentriertheit, für die wir als Kunden leider dann noch viel Geld bezahlen ;(
Jedenfalls sollte klar sein, dass man nicht nur weil man in einer Fachwerkstatt viel Geld bezahlt, deshalb auch immer gleich richtige oder bessere Arbeit abgeliefert bekommt, als würde man es selbst machen, oft geht man mit seinem Eigentum dann doch sorgfältiger und genauer um, ist pingeliger usw.
Gerade solche kleinen Dinge sollte man, wenigstens nach der Garantiezeit, selbst verrichten.

12

Freitag, 2. November 2018, 11:00

stimmt.
Aber leider haben ja unsere Hyundais soooooo lange Garantie.
Meiner ist erst drei und ich möchte die Garantie nicht aufs Spiel setzen.
Und wenn man daneben steht (und auch noch etwas davon versteht, was da gemacht wird), dann steigert es die Konzentration des Mechanikers. Ist zumindest meine Erfahrung.

Ähnliche Themen