Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 634

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

61

Montag, 8. April 2019, 20:34

Wenn Hyundai das neue VW sein will, sollten sie diesen Zustand langsam mal abstellen.
Wenn Hyundai das neue VW wäre hätten sie dich bereits beschissen ohne dass du es gemerkt hast :D


Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

62

Montag, 8. April 2019, 20:46

Ich hab meinen Beitrag vorsorglich editiert. Nichts für ungut, aber ich kann diesen Markenstreit nichts abgewinnen - auch wenn du es sicher nur scherzhaft meinst. Ich will das Problem einfach gelöst bekommen. Mehr nicht. VW ist leider häufig die Messlatte in Sachen Qualität (gewesen). Ob berechtigt oder nicht.

XardaS

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Schwäbische Alb

Auto: I30 (PD) Kombi

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 9. April 2019, 09:27

War gerade bei meiner Werkstatt. Es gibt tatsächlich was Neues. Es sollen im Bereich der Domlager eine Art Pads verbaut werden. Damit sollen die Quietschgeräusche anscheinend behoben werden. Sind bereits bestellbar. 120 Stück befinden sich in Transit. Wenn Sie angekommen sind, mache ich einen Termin aus und berichte dann.
Also, ruft eure Werkstätte an!

Beiträge: 1 634

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 9. April 2019, 19:59

Nichts für ungut, aber ich kann diesen Markenstreit nichts abgewinnen
Kann nicht mehr editiert werden, aber das ist auf keinen Fall als Markenstreit aufzufassen.

Mir ging es ja um den VAG Konzern. Mir tun eher die Leute leid, die jetzt den Mist haben und nicht entschädigt werden.

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 9. April 2019, 21:15

@PerformaN6: Alles gut :) Ja, natürlich - ist aber auch nochmal ein anderes Kapitel.

@XardaS: Bin gespannt. Wir alle vertrauen auf dich - ohne das ich jetzt Druck aufbauen möchte :D ;)

Koellefornia

unregistriert

66

Freitag, 12. April 2019, 07:48

Hallo zusammen wie geht es euch, nach einem Trauerfall und einem schweren Verkehrsunfall (nicht mit meinem Auto) melde ich mich zurück. Leider hat meine Werkstatt es auch noch nicht raus bekommen was das quietschen betrifft. Ne ausgewandert bin ich nicht :-D, ich hoffe euch geht es allen gut und ihr habt vielleicht schon das Problem lösen können.

Lg :)

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

67

Freitag, 12. April 2019, 09:32

Mein Beileid, an dieser Stelle. Schön, dass du wieder da bist :) Alle Augen (zumindest meine beiden) sind jetzt auf XardaS gerichtet ;)

Koellefornia

unregistriert

68

Freitag, 12. April 2019, 09:35

Ja ich hab es schon gelesen aber mein Händler meinte keine Aktion seitens Hyundai, aber ich frage mal alle durch die hier in der Umgebung sind. Manchmal ist es auch Faulheit :-D. Danke dir für deiner Anteilnahme :) .

Koellefornia

unregistriert

69

Dienstag, 23. April 2019, 13:57

Es gibt immer noch keine neue Nachricht was dieses Problem betrifft, Hyundai weis von diesem Problem nix und ich war jetzt bei 7 verschiedenen Hyundai Händlern, keiner konnte was damit anfangen :mauer: :mauer: :mauer: . Und das es irgendwelche Gummis geben soll, ist absoluter Quatsch...

Ich nehme das mit den Gummis mal zurück das sind nämlich Pads,schande über mein Haupt :anbet: meine vertrauliche Werkstatt rief mich grad an und bestätigte mir was auch schon Xardas geschrieben hat. Nächste Woche fahre ich hin und dann schauen wir mal was der gute Mann mir da einbauen möchte :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koellefornia« (23. April 2019, 14:13)


Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 23. April 2019, 14:46

Oha - man darf also hoffen. Super. :) Bin mal gespannt, was ihr berichtet.

Koellefornia

unregistriert

71

Dienstag, 23. April 2019, 15:12

Ich kann es auch nur hoffen. Denn im Sommer fahr ich gern mit offenem Fenster und da kann das einem echt auf die Nüsse gehen.

72

Dienstag, 23. April 2019, 16:19

Die Frage ist, was will man lieber: Nur eine akustische Beeinträchtigung oder irgendwelche Pads im Bereich der Domlager? Die Arbeitsweise des Federbeins hängt davon ab, kann sich das auf die Fahreigenschaften auswirken?

Im Zweifel lieber einen richtigen Grund für das Quietschen ausfindig machen, anstatt irgendwelche Pads reinzuknallen - klingt nach Bastellösung.

Koellefornia

unregistriert

73

Dienstag, 23. April 2019, 16:34

Ne meine Vertragswerkstatt bastelt nicht,aber ich verstehe voll und ganz was du meinst...

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 23. April 2019, 16:41

... die Pads werden nun auch nicht 10 cm dick sein. Ich gehe davon aus, dass Hyundai keine Bastellösungen bereitstellt, die dann auch noch das Fahrverhalten spürbar beeinflussen.

Koellefornia

unregistriert

75

Dienstag, 23. April 2019, 16:50

Das Kuriose ist ja, dass die Vertragswerkstatt es weis und Hyundai, mit denen ich eben noch telefoniert habe, solche Mängel nicht vorliegen... Ich schaue es mir mal nächste Woche an und mal sehen, was die sagen oder vielleicht auch machen.

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 23. April 2019, 17:11

Naja, ist halt ein großer Konzern. Die Servicemitarbeiter verweisen auch immer schnell auf die Vertragswerkstätten, selbst bei einfachen Fragen. Ich denke mal, dass die auch nicht so über alles, was die Modelle betrifft, im Bilde sind.

Mich würde interessieren, ob es demnächst unter Rückrufe & Serviceaktionen auf der Homepage auftaucht.

Koellefornia

unregistriert

77

Dienstag, 23. April 2019, 17:18

Ja genau Oli so kam mir das auch vor, O-Ton fahren Sie doch zu einer Vertragswerkstatt die schauen sich das dann an

MikeFranks

Fortgeschrittener

  • »MikeFranks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 499

Auto: Seat Leon FR 1.5 TSI DSG / Seat Ibiza Xcellence TSI / Hyundai i30 1.6 GD Kombi

  • Nachricht senden

78

Samstag, 27. April 2019, 19:44

Ich bin gespannt, ob die "Pad-Lösung" was bringt.

Koellefornia

unregistriert

79

Dienstag, 30. April 2019, 07:28

Moin zusammen,

also es gibt da wohl ne Padlösung, aber so lange Hyundai dafür keine Freigabe oder einen Auftrag erteilt, lässt die Werkstatt die Finger davon; weil es sonst wirklich in die Bastelei fällt und das will die Werkstatt nicht und ich auch nicht.

Lg

Der_Oli

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Auto: i30 PD Trend 1.0 T-GDI

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 2. Mai 2019, 20:38

Verstehe ich nicht. Xarda weiß von seinem Händler sogar wieviele Teile im Transit sind, Koelles Werkstatt kennt die Pad-Lösung aber freigeben ist es von Hyundai nicht ?( Irgendwer muss die Lösung ja erarbeitet haben... mysteriös :watt:

Ähnliche Themen