Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ PD N klackert

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 974

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

21

Freitag, 31. August 2018, 20:04

10W60 im Turbo fahren doch nur "alte Hasen". Jungspunde wollen ein 0W30 oder so.... :flüster:


22

Samstag, 1. September 2018, 10:16

Wie es scheint haben die Ventile nicht den Kolben berührt, es liegt lediglich an der Steuerkette und dem Kettenspanner. Ich weiß natürlich nicht was tatsächlich die Wahrheit ist aber das wurde mir gesagt. Die andere Werkstatt ist auch eine Hyundai Vertragswerkstatt gewesen , dort habe ich vor 4000 km einen Ölwechsel machen lassen.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

23

Samstag, 1. September 2018, 10:48

Natürlich kann dieser heute eigentlich überflüssige Einfahrölwechsel (eigentlich) nie schaden, geholfen hat er in diesem Fall wohl leider auch nicht :denk:

Außer natürlich dem Konto der ausführenden Werkstatt............. :grrr:

N30iger

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Gersthofen

Beruf: Serviceberater , Serviceleiter, Kfz-Meister

Auto: I 30 N Performance

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

24

Samstag, 1. September 2018, 10:49

Das jetzt die Kette übersprungen ist, macht mir Sorge 8o . Ich kenne das von anderen Hyundai Modellen wo sich die Kette gelängt hat - aber übersprungen? :denk:
Wurde das Fahrzeug vielleicht einmal mit eingelegtem Vorwärtsgang an einem Hang geparkt - womöglich noch ohne Handbremse? Mein Verdacht ist der, dass Motor unbeabsichtigt rückwärts gedreht wurde und dann beim Starten die Kette übersprungen ist???!! Ist jetzt zwar mehr Kaffeesatzleserei aber wer weis?

Klaus B

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

25

Samstag, 1. September 2018, 11:40

Ich hab zwar keine Ahnung, aber diese Theorie ist schon seehr gewagt.

viva71

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: DW bei Wien

Auto: i30N, GT86 HKS, RAV HSD

  • Nachricht senden

26

Samstag, 1. September 2018, 17:11

@Matzno
Wenn sich nichts berührt, klackert auch nichts. Wenn die Kette übersprungen wäre, würde die Gasannahme oder der Leerlauf nicht mehr richtig funktionieren.

27

Montag, 3. September 2018, 21:54

Am Anfang hatte ich einen kleinen Leistungsverlust, der hielt aber nur für 20 Sekunden ca an. Danach war wieder alles in Ordnung hat halt nur geklappert. Das Auto steht immer auf einem ebenen Parkplatz, ich habe noch nie an einem Hang geparkt oder der Art gleiches.

Bei meinem anderen i30gd, den ich zwei Autos vorher hatte ist ebenfalls die Kette übersprungen, jedoch um zwei Zähne. In dem Fall hatte das Steuergerät die falschen Temperaturen angezeigt und es wurde im Sommer viel zu viel Sprit in die Einspritzanlage gepumpt, die ganze Karre hat nach dem Anlassen nach Sprit gestunken. Das Auto dachte immer ist in permanent - 30 Grad

28

Dienstag, 4. September 2018, 10:27

Ich habe eben gerade in der Werkstatt noch einmal angerufen. Beim Einbau der Steuerkette haben sie Metall Stücken gefunden, diese stammen wohl von einem Stößel der zerfetzt ist.

Jetzt wird der Motor etwas auseinander gebaut und der Zylinderkopf genau angeschaut und eventuell getauscht. Was noch weiter kaputt ist muss er dann schauen aber gut sieht es auf jeden Fall nicht ausEs war wohl auch jemand schon direkt von Hyundai vor Ort und hat sie das
angeschaut. Ich habe nicht mal gefragt wie lange es Auto noch in der Werkstatt ist, das wäre glaube ich überflüssig.

Habe zum Glück einen Firmenwagen, kleinen Citigo. Fahre heute hin und will wissen, ob das alles Garantie ist. Sollte es ja sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matzno« (4. September 2018, 11:08)


Keek1848

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Geldern

Auto: i30n Performance

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 4. September 2018, 10:32

Oh man, das tut mir echt leid für dich.

Hoffe, dass sich alles möglichst schnell wieder zum Guten wendet.

Hast du wenigstens einen vernünftigen Leihwagen auf Kosten des Hauses für die Zeit? Ich bekomm immer so alte i10 Dinger angedreht X(

30

Dienstag, 4. September 2018, 11:45

oh fuck,,, das tut mir leid - warum wird nicht gleich sicherheitshalber der ganze Motor als ein Teil getauscht?
Ist im Endeffekt billiger und man ist auf der sichern Seite.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 974

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 4. September 2018, 12:20

Natürlich ist das Garantie, wenn was anderes behauptet wird - Anwalt!

MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 541

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 4. September 2018, 15:54

Aus diesem Grund (Garantie bleibt erhalten) geht man ja zur Vertragswerkstatt! Alles andere wäre ja höchst peinlich.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 974

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 4. September 2018, 17:34

Garantie bleibt auch bei Inspektionen (nach Herstellervorgabe) in freien Werkstätten erhalten. Aber die Kulanzmöglichkeit nach der Garantie ist flöten. Und Updates gibt es auch nur beim Vertragshändler.

34

Dienstag, 4. September 2018, 17:38

Ich war eben gerade vor Ort und habe mir das ganze mal angeschaut. Es sieht wirklich mies aus, wahrscheinlich kriege ich einen neuen Motor. Dieser kostet um die 12000 € aber ist ja alles Garantie wurde mir gesagt. Dennoch ärgerlich. Die kaputten Teile werden zu Hyundai eingeschickt und die entscheiden dann was mit dem Auto gemacht wird.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 974

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 4. September 2018, 17:43

Egal - wenn neu, dann gut! Bei welchem KM-Stand ist das jetzt passiert? Und vergiss nicht, den Motor nochmal einzufahren! :D

36

Dienstag, 4. September 2018, 18:01

Bei 11500 bro.. Habe das auto seit märz

37

Dienstag, 4. September 2018, 20:55

Auf dem Hof meines Händlers steht seit über 6 Wochen ein N rum, bei dem wohl etwas ähnliches passiert ist oder sein muss. Genauere Details weiß ich nicht... Aber angeblich war Hyundai schon mehrfach da, und es gäbe Schwierigkeiten mit der Lieferung eines Ersatzmotors. Daher schon über 6 Wochen. Ich drücke dir die Daumen, dass sich das nicht so lange hin zieht.

38

Mittwoch, 5. September 2018, 09:33

wie gestern schon auf Insta kurz geschrieben:

Find ich gut, dass sie den kompletten Motor wechseln bevor Folgeschäden durch Kleinstteile entstehen. Hätte sogar darauf bestanden wenn sie mit reparieren usw. kommen.

Die Lieferzeit ist die andere Sache - gibt ja schon paar Motorschäden und die haben echt sehr lange auf Ersatz warten müssen aber ich hoffe die Lieferfähigkeit hat sich gebessert.

39

Mittwoch, 5. September 2018, 10:41

Krass zu lesen! Was mich ja interessieren würde, wenn es ein Garantiefall ist (wovon man ja wirklich ausgehen muss), hat man dann anrecht auf einen (kostenlosen) Leihwagen?

VG
Chris

40

Mittwoch, 5. September 2018, 11:09

Ist zu 100% Garantie (warum auch nicht) - Leihwagen ist so eine Sache:

War selbst beim Anwalt wg. der STG / HDP Geschichte damals und ein Recht darauf hat man leider nicht. Es gibt zwar Mittel und Wege, je nach Fall im Nachhinein die Kosten eines Leihwagens einzuklagen, aber halt wieder eine mühsame Geschichte.

Welcher Händler gemeinsam mit Hyundai in solchen Fällen seinen Kunden aber im Stich lassen würde ohne Leihauto wenn eines benötigt wird, wäre mMn sowieso Kundenverarsche.

Ähnliche Themen