Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ FD/FDH Schwachstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. August 2018, 21:24

Schwachstellen

Hallo Leute,

ich stelle mich erstmal kurz vor, ich heiße Jens und komme aus Dresden. Habe mir vor 5 Monaten einen i30 SW gekauft, da mein Fiat einen wirtschaftlichen Totalschaden hatte (Zahnriemen gerissen).

Kaum hatte ich mir ihn gekauft schon gingen die Probleme los. Zahnrad im Lenkgetriebe abgenutzt, dann kam das Kreuzgelenk und nun hat sich das ganze Lenkgetriebe verabschiedet.

Nun zur eigentlichen Frage: Gibt es sonst noch irgendwelche Schwachstellen am Fahrzeug auf die ich besonders achten sollte?

Fahrzeug: i30 SW / Bj 2009 / 1,4l Benziner / PS: 109 / Besonderheite Blue Drive.

Würde mich auf rasche Antwort freuen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jensepeter« (16. August 2018, 21:37)



Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. August 2018, 22:16

Das Auto geht aber stramm auf die 10 Jahre zu. Da werden auch andere Hersteller Probleme haben. Umsonnst trennt man sich ja von solchen Autos ja nicht. Und dann wie ist der Wartungsstau vom Vorbesitzer?

3

Donnerstag, 16. August 2018, 22:24

Kein Wartungsstau, selbst die Steuerkette wurde bei 90000 km gewechselt. Aktueller km Stand ist 122000km.
Leichter Rost an der Heckklappe ansonsten sehr gepflegt da es ein Rentner Fahrzeug ist und stand beim vorbesitzer immer in der Garage.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 166

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. August 2018, 22:24

Bei dem Modell und der Motorisierung:
Bremsen, Steuerkette(nspanner).

Kann man aber nicht unbedingt verallgemeinern, auch wenn solche Geschichten naturgemäß in einem Board häufiger vorkommen.

5

Donnerstag, 16. August 2018, 22:38

Abgesehen von der Lenkung bin ich von Hyundai positiv überrascht da ich selber rund 12 Jahre Fiat gefahren bin.
Mir geht es vor allem um die Schwachstellen rund um die Bodengruppe da weiß ich nicht worauf ich da achten sollte da der ja komplett Einzelradaufhängung hat. Auspuff scheint auch noch der erste zu sein.

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 115

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. August 2018, 08:43

Wie Ceed schon schrieb, Bremsen und Steuerkette werden hier als häufigste Mängel aufkommen.
Rost war eigentlich kein wirkliches Problem beim FDH. Dann und wann konnten kleinere Nester im Einstiegsbereich aufkommen, das war es dann aber auch. Solange der Wagen sonst vernünftig gewartet wurde, sollte er noch weitere Jahre ohne Probleme schaffen.

Ähnliche Themen