Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HJM

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 23. September 2018, 12:42

@TorstenW
Alles richtig, sehe ich genauso. Vom Klang wahrscheinlich ganz zu schweigen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (23. September 2018, 13:02)



22

Sonntag, 23. September 2018, 12:50

Öhm für den Klang sind die Lautsprecher hauptsächlich zuständig. Aber auch hier konnte ich bei meinem keine großen Unterschiede feststellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (23. September 2018, 13:03)


HJM

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 23. September 2018, 13:24

Eben nicht nur...... Gerade dann, wenn man sich ein hochwertiges System peu á peu aufbauen möchte, trennt sich die Spreu vom Weizen.

Bei meinem letzten Fahrzeug hatte ich ein Kenwood MP3 Radio mit Freisprecheinrichtung. Klappte mit den originalen Lautsprechern ganz gut soweit. Dann entschied ich mich, ein hochwertiges Fronstsystem von ESX (VE6.2 C MKI) mit Endstufe, Subwoofer, Türdämmung etc. zu verbauen. Da war das Radio klanglich unglaublich schwach. Und wir reden hier von einem Kenwood Gerät. Erst der Austausch gegen ein Alpine IVA-D511 (1-DIN-Moniceiver) brachte erhebliche Verbesserung.

Aber gut, da hat jeder für sich seine Erfahrungen gemacht. Ein China billig Android Gerät möchte ich mir nicht gönnen. :)

Leider wurde mein post wegen des Alpine, den ich absichtlich unabhängig dieses Threads erstellte, mit diesem zusammengefasst. Da hätte der Admin, der dies tat, besser daran getan, es extra stehen zu lassen.... Ein Vergleich mit China und Alpine ist kein Vergleich. Das ist wie das Vergleichen unseres Hyundais mit einer S-Klasse von Mercedes. Daher haben wir jetzt 2 Themen in einem Thread. :(

24

Sonntag, 23. September 2018, 13:32

China billig Android Radio? Wenn es teuer wäre dann würdest du eventuell anders denken? Finde ich grenzwertig. Auch ein in sich gekapseltes System mit einem rückständigen OS und ohne Freiheit eines AppStores mit einem Android Radio zu vergleichen das auch noch die Hälfte kostet hinkt :-)

HJM

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 23. September 2018, 13:53

Och MeisterPanse........ Wenn du es mööchtest, kauf es dir und gut. Lass uns bitte nicht anfangen, über Hifi im Auto zu diskutieren. China billig Radio ist das, was es ist: billig, hakelige Software, mangelhafte Lenkradfernbedienungsunterstützung, schlechter FM Empfang usw. Aber das kannst du dir gerne mal selbstständig im Netz erarbeiten, Nochmal: Wenn es für dich passt, ist doch alles Paletti. Ansonsten bitte ich dich, Aussagen wie rückständiges OS zumindest faktisch zu belegen. Hast du jemals so ein Gerät bedient? Du haust da ab und zu ganz schön was raus.

26

Sonntag, 23. September 2018, 14:02

Nicht diskutieren? Dann ist ein Forum nicht der richtige Ort... Alle über einen Kamm scheren und als Müll zu deklarieren hilft absolut keinen weiter.
https://www.alpine.de/p/Products/SingleV…511R_IVA-D511RB
2010, willst du DAS mit einem Android 7 oder 8 vergleichen? Na immerhin ist das Alpine "Made for iPod"../
Ich hau nichts raus, ich lese Fakten und sehe das Alpine und was es kann auf YouTube.
Hast DU jedes Android Radio schon mal bedient weil so sowas raushaust?
Das hier habe ich unterstützend verbaut (ebenfalls Android)und hier trifft absolut nichts von deinen Vorurteilen zu...
https://androidautoshop.com/mercedes-ben…1025-touch.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MeisterPanse« (23. September 2018, 14:08)


HJM

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 23. September 2018, 14:16

https://www.alpine.de/p/Products/SingleV…511R_IVA-D511RB
2010, willst du DAS mit einem Android 7 oder 8 vergleichen? Na immerhin ist das Alpine "Made for iPod"../
Nein, natürlich nicht! Das Alpine ist klanglich um Welten besser....!

Das Androidding aus dem Ausgangspost hat folgende Einstellmöglichkeiten: Bild 1

Diese lässt sich übrigens NICHT updaten oder mit einer App aufhübschen, ist fest im OS des Gerätes integriert. Eine Klangregelung dreier Bereiche: 100 Hz, 1 KHz und 12,5 KHz

Beim rückständigen Alpine System reden wir von Laufzeitkorrektur, Equalizer, akt. Frequenzweiche mit einstellbarer Flankensteilheit usw. Zusätzlich ist DAB+ an Bord. Bild 2

Zusätzlich werde ich mir doch nicht das Originalradio mit DAB+ ausbauen, um ein FM Gerät zu verbauen.

Aber back to topic. Wir reden aneinander vorbei.
»HJM« hat folgende Bilder angehängt:
  • Klangregelung.JPG
  • Alpine 1.JPG
  • ah_0310 IVA-D511R.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HJM« (23. September 2018, 14:43)


HJM

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: Ingelheim am Rhein

Beruf: Technischer Redakteur

Auto: i30 Premium

Vorname: Hans-Jörg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 23. September 2018, 14:41

Sorry Jungs, mein extra geposteter Beitrag wurde hier einfach ungefragt integriert! Ich wollte meinen Beitrag niemals in einem Android Radio Beitrag wiederfinden. Am Liebsten wäre es mir, den wieder herauszunehmen und ins ursprünglich geplante Auto-Hifi/ Navigfationsforum einzustellen oder sogar zu löschen, dann erstelle ich einen Neuen, so wie angedacht. Hier werden zwei Sachen vermischt, die ich klar trennen möchte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HJM« (23. September 2018, 14:57)


Klaus B

Profi

Beiträge: 671

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

29

Montag, 24. September 2018, 04:55

Du kannst aber auch nicht Kenwood mit Alpine vergleichen. Kenwood hatte schon immer ein schlechtes "Radioteil".
Ich weiß, wovon ich rede, hatte damals in meinem Gti ne Kenwood Anlage für ca. 5000 DM. Hätte ich heute nochmal die Wahl, würde ich mir sowas nicht mehr holen.

Koellefornia

unregistriert

30

Montag, 24. September 2018, 10:15

Beim Thread erstellen ging es mir eigentlich dadrum ob schon jemand ein anderes Radio eingebaut hat. Ich selber hab ja nur das 5 Zoll Monochrom, von daher ist jedes andere Radio besser als das was ich drin habe. Das Alpine ist wirklich der Hammer, aber hat auch einen stolzen Preis. Also noch mal von vorn, es geht nur darum, ob jemand ein anderes Radio verbaut hat als das original ob 5 Zoll 7 Zoll oder 8 Zoll ganz egal :)

I30N_Stuggi

Anfänger

Beiträge: 17

Auto: i30N Performance

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

31

Montag, 24. September 2018, 21:35

Ich habe es mal rausgenommen da ich eine Endstufe mit Iso-Anschluss dazwischengesteckt habe. Ganz Austauschen würd ich zwar gerne aber gehen dann nicht die Einstellmöglichkeiten des Custom-Modus und die ganzen anderen N- Features flöten?

Passt zwar nicht ganz zu deiner Frage aber mich interessiert das Thema doch auch sehr.

32

Dienstag, 13. November 2018, 21:01

Neuling braucht Infos

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier, da ich von Opel zu Hyundai gewechselt habe. Ich hab einen 2017 I30 CW PD. Was ich gerne möchte ist erst mal brauchbares an Musik rein. Ich habe mich mal versucht umzuschauen, war auch 2 mal bei "Car-Hifi-Läden" aber der eine will nur teuerstes Zeug verkaufen und hat kein gutes Wort an dem Auto gelassen, der andere hatte auch kein großes Interesse gezeigt mir zu helfen.

Was ich habe: dieses billig original Radio ca 5" Monochrom Display und 4 einfache Lautsprecher.

Was ich möchte: Radio mit Navi, Rückfahrkamera, DAB+, DVD Player. Vorne 2 Wege Lautsprecher, mit Hochtönern in den Spiegeldreiecken (wie bekommt man die ab? Was sind da für Clipse dran?) und 2 Koaxial Lautsprecher hinten. Verstärker, Subwoofer etc will ich gar nicht rein haben.. nur besseren Klang.... ok.. und ein wenig Luxus.

Aber was gibt es denn überhaupt für Möglichkeiten? Freund Google lässt mich da ja schwer im Stich, oder schickt mich zu Alibaba nach China zu den Android Radios, von denen ich generell auch nicht abgeneigt wäre.. aber das Risiko ist mir dann doch zu hoch da Schrott zu bekommen. Einbau ist kein Thema, damit bin ich fit, aber ich muss erst mal was haben, dass ich einbauen kann. Und da kommt ihr ins Spiel. WELCHE Radios gibt es, die bei mir Reinpassen? Hat jemand schon das Werksradio Rausgeschmissen und ein anderes rein? Was funktioniert dann noch und was nicht?

Hat jemand auch eine Anleitung, wie man die Türverkleidungen vorne und hinten abbekommt? Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.

Danke schon mal im vorraus!
Gruß Bali

/edit Ceed: danke für den Hinweis, in bestehendes Thema verschoben

Beiträge: 17

Wohnort: Münsterland

Auto: i30 Ed.Plus 1.4l 01/2010 / i30 select 1.4l MPI 01/2018

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 23. Dezember 2018, 12:22

Ich hab's getan

Nach langer Recherche habe ich nun mein 5''-Monochrom Radio gegen ein Android Radio getauscht.
Bisher bin ich vom Gerät sehr angetan. Da die passenden Radio-Adapterkabel beiliegen, ist der Einbau kein wirkliches Problem. Schwierigkeiten gibt es höchsten beim verstauen der ganzen Kabel, da der Radioschacht doch sehr klein ist.
Ich habe nicht benötigte Kabel ausgepinnt. Guter GPS-Empfang (mit beiliegender Antenne), Radioempfang ist auch OK.
Meiner Meinung nach ist der Sound vom Android-Radio etwas besser als vom original Radio. Dafür ist die Telefonanlage im Android Radio eher etwas schlechter. WLan ist auch an Bord. Die Lenkradfernbedienung lässt sich frei und sogar doppelt belegen. Rückfahrkamera, Dashcam, Subwoofer etc. kann man auch problemlos mit dem Gerät verbinden. Da es auf dem deutschen Markt leider keine passenden Alternativgeräte gibt, muss man halt beim Chinamann einkaufen. Insgesamt gibt es aber deutlich mehr positive als negative Eindrücke vom Gerät.

Es gibt einige Anbieter bei AliExpress, die aus Deutschland oder der EU versenden. Dort kostet der Versand zwar etwas mehr, aber dafür landet das Gerät nicht beim Zoll.

Frohes Fest
Dennis
»kneipensportler« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20181223_105209-min.jpg
  • IMG_20181223_105242-min.jpg

34

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 01:35

Sehr schön!

Darf ich fragen welches Radio du genau verbaut hast?
Über kurz oder lang möchte ich meines auch austauschen.

Beiträge: 17

Wohnort: Münsterland

Auto: i30 Ed.Plus 1.4l 01/2010 / i30 select 1.4l MPI 01/2018

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 09:17

Ich habe mich für dieses Radio entschieden. link Es ist nicht das günstigste Gerät auf AliExpress, aber ich hatte hier das beste Bauchgefühl. Zudem passten hier meine Anforderungen ans Gerät am besten wie z. B. aktuelles Betriebssystem, viel RAM und ROM, Versand aus Deutschland oder EU etc. Bedienungsanleitungen oder Einbauanleitungen gehören hier allerdings nicht zum Lieferumfang. Geht aber auch ohne.

Andy5116

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Koblenz

Auto: Hyundai i30 Kombi III

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. März 2019, 04:41

Hallo miteinander.

Wie heißt das originale Autoradio genau vom i30 cw 1.0 T-GDI. Ich würde gern das Radio gegen ein Radio mit Touch tauschen, was Navi etc. hat und auch Android Auto fähig ist. Hätte es auch gern, dass das Radio in der schwarzen Klavierglanz Farbe ist. Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
»Andy5116« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20190319-044046_Chrome.jpg

37

Dienstag, 19. März 2019, 09:29

hi, kannst du mir sagen, wie ich das originale Radio ausgebaut bekomme?

Will mir unbedingt das Radio einbauen, was du verbaut hast.

Andy5116

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Koblenz

Auto: Hyundai i30 Kombi III

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 19. März 2019, 09:50

Schau mal hier:

https://youtu.be/wwOToA0Z2Ac

Andy5116

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Koblenz

Auto: Hyundai i30 Kombi III

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 19. März 2019, 10:45

@kneipensportler
Wo genau hast du es gekauft? Link wäre klasse? Und gibt es mittlerweile eine bessere Version und wo auch die Freisprecheinrichtung besser klappt vom Ton? Und hätte gern einen Alu-Kranz so wie beim originalen Radio, also Alu-Optik an den Seiten vom Radio.

Beiträge: 1 433

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. März 2019, 11:31

Den Link hat kneipensportler doch in Post Nr. 35 angegeben!!
Leute gibt es... :anbet: