Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

101

Montag, 13. August 2018, 23:38

Aber davon mal ganz abgesehen, WAS FÜR EIN HAMPELMANN DAS VERBOCKT HAT, gehört da nicht hin. Sorry
Denkst die üben genau das? Da braucht nur der Lack noch nicht richtig fest sein und schon ists passiert.

Es geht nicht immer alles gut.


Beiträge: 1 523

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 14. August 2018, 09:23

Bevor ich meinen gecleaned habe, habe ich dem Lack noch etwa zwei Monate Zeit gegeben.

viva71

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: DW bei Wien

Auto: i30N, GT86 HKS, RAV HSD

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 14. August 2018, 09:37

Wenn man Gefühl hat, schneidet die Angelschnur zwischen Emblem und dem recht dicken Klebeband.

Je weniger lange das klebt, desto leichter lässt es sich vom Lack entfernen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 430

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 14. August 2018, 10:14

Aber ausgehärtet sollte der Lack schon sein bevor man daran "herumsägt". :D

viva71

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: DW bei Wien

Auto: i30N, GT86 HKS, RAV HSD

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 14. August 2018, 12:58

Ich habe den Lack an keiner Stelle mit der Angelschnur berührt.

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 14. August 2018, 18:08

Mit was geht dann der Kleber am besten ab ohne den Lack zu beschädigen?

Beiträge: 1 523

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 14. August 2018, 19:41

Sternzwirn nehmen und schön an den Buchstaben entlang schneiden was sich von selbst ergibt. Dann passiert nix. Hat bei den letzten 3 Autos funktioniert. Die restlichen Klebereste mit Finger wegrubbeln und dann polieren!

Meine beiden HyundaiEmbleme habe ich jetzt mit den Coveremblemen versehen :super:

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 14. August 2018, 19:52

@ charlyschwarz
hast du das einfach so mit dem Zwirn gemacht oder de Buchstaben vorher bissl erwärmt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 430

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 14. August 2018, 20:52

Ich mach es mit dem Haarfön ein paar Minuten lang warm - klappt 1 A.

Beiträge: 1 523

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 15. August 2018, 07:01

nix erwärmt, ist doch warm genug.

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 15. August 2018, 07:16

@ charlyschwarz
bei dir vielleicht. Bei uns sind zur Zeit grad mal noch 15 Grad

Beiträge: 1 523

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 15. August 2018, 10:16

Deswegen empfehle ich Sternzwirn. Der schneidet von selbst und wenn Du ihn hoch an den Buschstaben ansetzt brauchst Du auch keine Angst um den Lack haben. Aber zieh Dir ein paar Handschuhe an damit Du dir nicht in die Finger schneidest.

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 15. August 2018, 10:56

Alles klar. Mal sehen wann es was wird. Jetzt regnet es erstmal

Beiträge: 96

Wohnort: Sankt Augustin

Auto: I30 PD

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

114

Freitag, 17. August 2018, 09:56

Moin zusammen,

so kleines Update: war gestern in der Textil-Waschanlage um zu schauen, ob das Plasti Dip hält. Ich kann nur sagen sitzt bombenfest, selbst der Hochdruckreiniger hat nichts ausgemacht, ok hab dem Männiken aber auch gesagt, soll nicht zu nah dran gehen :D . Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit Plasti Dip, es ist zwar mit Arbeit verbunden, aber die 12€ lohnen sich definitiv. Jetzt am 27. nur noch die Scheiben tönen und dann ist auch gut mit der Spielerei am Auto. Dann ist er so wie ich es haben will und fertig :freu:

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

115

Freitag, 17. August 2018, 16:11

So, endlich bei dr Arbeit. Gecleant (super geklappt mit Sternzwirn, auch ohne Fön) und gedipt (nur noch trocknen und dann kommt de Nachbearbeitung). Jetzt muss ich nur noch vorne dipen, wenn ich wieder Zeit hab.
»badwolf« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180817_160803.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »badwolf« (17. August 2018, 16:16)


Beiträge: 96

Wohnort: Sankt Augustin

Auto: I30 PD

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

116

Freitag, 17. August 2018, 17:17

@badwolf
Ja geil :bang: bin auf das Ergebnis gespannt. Lässt du es komplett so oder höhlst du innen aus so wie bei mir. Wie viele Schichten hast du aufgetragen?

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

117

Freitag, 17. August 2018, 17:26

Also nach einholen von mehren Meinungen und weil es mir gefallen hat, werde ich es erstmal nicht aushüllen. 5 Schichten und zwischendrin immer so 10 - 12 min. gewartet
»badwolf« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180817_170034.jpg

Beiträge: 96

Wohnort: Sankt Augustin

Auto: I30 PD

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

118

Freitag, 17. August 2018, 17:36

Sieht mega aus :super: willkommen im Club der Dipper :D

badwolf

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

119

Freitag, 17. August 2018, 17:41

Können wir uns zusammen tun und selbstständig machen, aber du übernimmst is abkleben :P
Jetzt nur noch in Heckdiffusor und is Ärschl ist komplett :bang: und noch vorne dippen

Beiträge: 96

Wohnort: Sankt Augustin

Auto: I30 PD

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

120

Freitag, 17. August 2018, 18:30

Würden wir näher aneinander wohnen, wäre das sogar ne Überlegung. :D Aber erstmal müssten wir ein paar alte Autos zum testen haben. :prost:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher