Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CharlyA

Anfänger

  • »CharlyA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bielefeld

Auto: I30 PD

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Juli 2018, 10:39

Schliessen der Motorhube

Hallo,

hab da mal eine wahrscheinlich ganz simple und blöde Frage. Habe bei meinem Vorgänger Wagen immer die Motorhaube 30 cm vor der geschlossenen Stellung zum einrasten fallen lassen. Musste bei dem Seat auch so sein, weil drucken = Dellen (einmal passiert, als wer anders meine Haube geschlossen hat).

Beim I30 hab ich das bis jetzt auch so gemacht, bis ich in der Anleitung las, dass man bei 30 cm vor geschlossen Zustand drücken soll.

Wie macht ihr eure Haube zu? Drücken find ich schonender als "knallen" aber Dellen wollt ich auch nicht haben :D .


alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:03

Ich lege sie an bis sie unten anliegt und drücke dann etwas weiter links und rechts gleichzeitig nach unten.
Keine Dellen oder dergleichen, Hyundai i30 Fastback.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen