Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 09:10

Thermostat defekt? und Stellung Abblendlicht

Morgen Leute,

ich arbeite seit ein paar Monaten bei der DB und fahre daher neuerdings mit dem Zug zur Arbeit. Um den Bahnhof zu erreichen und weil ich einfach seit ich mir ein Eigenheim zugelegt habe und mein Hauptfahrzeug schonen wollte, hab ich einfach einen „Lastesel“ benötigt. Es wurde ein Hyundai FDH i30 1.6 CRDI mit 90 PS. Zwei Fragen habe ich bei der Geschichte jedoch:

Die Motoröltemperatur erreicht niemals 90 Grad. Ich habe das Fahrzeug derzeit bei einem Freund zur Beseitigung einiger Beulen und sobald es wieder da ist reiche ich ein Bild nach. Eventuell könnte jemand von euch in der Zwischenzeit ein Bild seiner Temperaturanzeige posten, sobald das Fahrzeug auf Betriebstemperatur steht. Wie gesagt komme ich nie auf 90 Grad sondern immer nur kurz davor. Würde mal behaupten, dass die Anzeige maximal 2mm vor 90 Grad steht. Hätte dann natürlich das Thermostat in Verdacht.

Außerdem verstehe ich nicht so ganz die Logik des Lichtschalters. Dieses hat 3 Positionen. Von oben angefangen kann man es auf Ein, Standlicht und Aus einstellen. Auf ein leuchtet das Abblendlicht inklusive der Tachobeleuchtung und auf Aus Leuchtet es ebenfalls jedoch ohne Tachobeleuchtung. Auf Standlicht, leuchtet nur das Standlicht. Worum es mir da geht: das Abblendlicht kann man nie ausschalten. Ist das so richtig? Für mich total unsinnig!


2

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:04

Die Anzeige Im Tacho ist nicht immer Relevant. Ein Diagnosegerät anschließen und messen. Sonst mit Hand die Erwärmung der Schläuche überprüfen.
In manchen Länder soll das Abblendlicht immer an sein. Dort kommen die Autos so konfiguriert auf den Markt.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 227

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:34

Das Auto hat Tagfahrlicht-Schaltung nur mit den Hauptscheinwerfern, ev. ein EU-Fahrzeug.

Und die Anzeige der Motor-Temperatur steht bei Hyundai immer l kurz vor 90°C, also in Ordnung.

4

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:30

Ceed:

Danke dir für die Antwort!

Pdstojqnow, dir danke ich auch!

Wisst ihr ob ich das mit dem Licht umcodieren kann? Habe ein ODB2 Kabel von meinem A8. Müsste nur gucken welche Software. Beim i30 findet man ja herzlich wenig. Für meinen Audi gibts da quasi Bücher über VCDS.. schade.

Tut mir leid zu fragen aber m.E. ist ein Forum dafür die erste Anlaufstelle

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 227

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Juli 2018, 03:40

Schau mal im Sicherungskasten nach einem Steckplatz "DRL". Ist der vorhanden, bestückt oder unbestückt?

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 469

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Juli 2018, 07:41

Genau so wie du es beschrieben hast, war die Schalterstellung unseres i30 cw FDH auch.

Generell war bei Betrieb des Motors das Abblendlicht an (Heckleuchten ebenfalls).

Auf Stellung aus - nur Abblendlicht ohne Armaturenbrettbeleuchtung
Auf Stellung Standlicht - Standlicht mit Armaturenbrettbeleuchtung
Auf Stellung On - alles an

Meist sind dies Fahrzeuge für Skandinavien oder Polen (dort ist es Vorschrift mit Abblendlicht zu fahren und kann so nicht vergessen werden)

Wassertemperaturanzeige stand bei allen vier Hyundais kurz vor der 90° - Markierung.
Das ist vollkommen normal und richtig.

7

Montag, 9. Juli 2018, 19:18

@Ceed
Hallo,

Der ist bestückt ich zieh den mal ab :D

8

Montag, 9. Juli 2018, 20:28

DRL Sicherung habe ich entfernt und bei „OFF“ ist das Abblendlicht nun ausgeschaltet. Danke dir Ceed!!

Ich gehe mal davon aus, dass die entfernte Sicherung keine versteckten Folgefehler hervorbringt. Zumal das scheinbar so gewollt ist, dass es einfach simpel nur diese Funktion erfüllt.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 469

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juli 2018, 11:57

Warum stört dich das überhaupt?

Hatte dadurch nie einen Nachteil gehabt.

10

Dienstag, 10. Juli 2018, 17:17

Man kann so oder so argumentieren. Ich möchte das selbst kontrollieren können wann mein Licht ein- bzw. ausgeschaltet ist. Das es praktisch ist, das Licht nie einschalten zu müssen mag sicherlich stimmen. Für mich gilt einfach unnötige Verbraucher sollten ausgeschaltet sein. Nicht für meinen Geldbeutel sondern für die Umwelt. Auf Autos verzichten das geht nicht aber generell macht beim Autofahren Kleinvieh viel Mist aus.

Ähnliche Themen