Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

G4mer68

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: BP

Vorname: Heiko

  • Nachricht senden

81

Montag, 16. Juli 2018, 12:17

Naja bei fast 29° Aussentemperatur haste zwischen 5-10PS weniger als bei 15°.


82

Montag, 16. Juli 2018, 12:33

Die ganzen Diskussionen um die Temperatur sind mir echt nur beim N bisher so stark aufgefallen. Bei den anderen Autos hört man das so gut wie nie... Ist der N da so extrem anfällig, dass teilweise bis zu 10% Leistung weggehen, wenn es auch nur ein bisschen warm wird? Wie wird es dann sein, wenn es mal richtig heiß ist?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 981

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

83

Montag, 16. Juli 2018, 12:39

Warum zieht dann wohl der eine oder andere Fahrer in Betracht, den Ladeluftkühler gegen einen größeren/leistungsfähigeren zu tauschen?!?

84

Montag, 16. Juli 2018, 12:41

Das fasse ich als "Ja, er ist sehr anfällig" auf... Oder was willst du damit sagen?

Wer zieht es in Betracht? Hab hier noch nix groß gelesen. Wer bietet denn schon LLKs an?

85

Montag, 16. Juli 2018, 12:45

@flacko
Freut mich, dass es auch solche wie deinen gibt, die anscheinend mehr Leistung haben. Ich komme gerade von Hyundai und nach ausgiebigen testen liegen bei mir max 254PS an und 1,06 bar. Händler war sehr entgegenkommend und nimmt sich der Sache auch an. Datenblätter werden nach Hyundai übermittelt mit Garantieantrag auf Ausbesserung. Mal sehen wie es weiter geht. Mir ist schonmal wichtig, dass deren Messung fast das gleiche wie das Gimmig widerspiegelt und sie das Problem ernst nehmen.

Zu dem Komfortpaket kann ich nur sagen, dass Vinni mit den Materialien Recht hat. Ich finde sie aber sehr hochwertig, belastbar und bequem.

Zusätzlich stehe ich darauf, wenn Sitz beim Einsteigen wieder ran fährt und beim Aussteigen zurück. Dass es nur 4 zusätzliche Sachen zum Kauf gab und der Rest quasi vom Werk, stört mich persönlich nicht, da ich meist eh immer volle Hütte kaufe. Finde es eher schlimmer wie bei VW, dass man jedes Teil extra zahlen muss, da hört die Aufpreisliste ja nie auf und manches nicht mit anderen konfigurierbar. Nicht meins.

@fishmasta
Bei 120 km/h sind es 8 und bei 130 schon 9 Liter. Aber auf Durchschnitt 7,1 Liter sagte heute bereits der Händler, dass das etwas unrealistisch ist, was mich persönlich jetzt nicht so stört, da man ja vorher weiß, was es für ein Auto ist und was er erfüllen soll. Daher stört mich mehr die Leistung aktuell.

Zu den Bremsen nochmal: Eben mit Händler auf der Bahn gewesen und passierte das gleiche. man bremst 2 mal stark ab, weil einer raus schert und das ruckeln, rubbeln fängt an und das nicht zu schwach. Hau mal von 230 auf 100 runter 2 mal, evtl weißt dann was ich meine oder hast besseren Satz erwischt :) Mit ihm schon über Einbau von dem Sportbremsbelägen gesprochen.

86

Montag, 16. Juli 2018, 12:45

@Meister
MMn muss ein Auto so konzipiert sein, dass er auch bei wärmeren Temperaturen die Nennleistung erreicht. Schaffen ja andere Hersteller auch.

Was aber schon auffällt, dass der N bei niedrigeren Temperaturen und Luftdruck viel agiler und spritziger wirkt und bei heißen Temperaturen eher zäher. Also dürfte er schon temperaturempfindlich sein. Optisch wirkt jetzt der LLK nicht unbedingt unterdimensioniert, aber offensichtlich ist hier noch Potential.

Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Opel Astra GTC, 2.0 Turbo (Softwareoptimierung)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

87

Montag, 16. Juli 2018, 12:48

Bin ja mal sehr gespannt, was ich, sofern es der N werden sollte, darüber zu berichten weiß!? Es tut beinahe schon weh, das lesen zu müssen.

Ich denke, dass unzählige Leute überhaupt keine Probleme haben, oder es Ihnen "egal" ist. Aber hier? Hier artet es ja - diese Aussage meine ich ohne Wertung, will hier niemanden als empfindlich, pingelig oder so darstellen - dermaßen aus...! Da bekommt man es regelrecht mit der Angst zu tun... 8o

88

Montag, 16. Juli 2018, 12:52

Was artet aus? Der Informationshunger über die Autos von den Fahrern oder potentiellen Käufern? Perfekt, was will man mehr! Besser man kennt viel von seinem Auto als wenn man böse Überrascht wird oder sich falsche Vorstellungen macht.

Aber nochmal, kein anderes Auto das ich kenne braucht von Haus einen größeren LLK nur um annähernd die beworbene Leistung zu erreichen. Diesen Fakt kann man halt nicht einfach wegdiskutieren. Offensichtlich reicht die Serien HW nicht immer um die Leistung zu bringen die angegeben wird. Und das ist doch ganz klar ein Hausgemachtes Problem. Wieso stimmt Hyundai die Autos nicht so ab dass die immer um 10 PS nach oben streuen? Alle wären glücklich und würden erzahlen das man mehr für sein Geld bekommt und die 10 PS wären sicher nicht so risikoreich als das Hyundai da Angst wegen Garantiefälle haben sollte...

Und hier noch zum Thema LLK bringt immer viel.... Einfach mal die Werte anschauen ab Minute 16:

https://www.youtube.com/watch?v=j5uCv5_0B2U

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

89

Montag, 16. Juli 2018, 12:52

Leistungverluste bei hohem Temperaturen sind völlig normal - auch bei anderen Fabrikaten: Und ja der Tausch auf einen anderen größeren LLK bringt auch Einiges. Der N ist noch so neu , deshalb gibt es noch wenig Zubehör !

Und die Software steuert mit höheren Ladedruck dagegen an... jedenfalls bei mir !

90

Montag, 16. Juli 2018, 12:58

Klasse Charlie, danke für den Beitrag! Kannst du nochmal zusammenfassen WAS du WIE zu Hyundai gesagt hast und was dann passiert ist damit die Ergebnisse raus gekommen sind?

Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Opel Astra GTC, 2.0 Turbo (Softwareoptimierung)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

91

Montag, 16. Juli 2018, 12:58

@MeisterPanse
Da widerspreche ich nicht - es ist wahrlich gut, viel über den "Neuen" zu wissen. Meinte es eher so, dass die Bedenken, aufgrund der vorgetragenen Dinge, sicher die ein oder andere Person recht deutlich gegen den Kauf bewegen werden.

Bereits mehrfach liest man mittlerweile, dass Leute vom Kaufvertrag zurücktreten wollen etc. :huh:

92

Montag, 16. Juli 2018, 12:59

@Stefan
Es gibt viele, denen es egal ist, aber auch viele, die sich die Reklamation nicht antun wollen.

Wenn ich mir aber einen Hot Hatch, der in Medien und Test in den Himmel gelobt wird, kaufe - dann kaufe ich ihn neben dem Gesamtpaket aber hauptsächlich wegen der Leistung. Und das ist weder in der Anschaffung noch in der Erhaltung billig, da ist doch das mindeste was ich erwarten kann, dass er die Nennleistung erreicht und zwar auch bei ganz normalen sommerlichen Temperaturen Mitteleuropas.

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

93

Montag, 16. Juli 2018, 13:01

Okay Meister Panse,

nochmal ... das sind zwei Paar Schuhe. Einmal die generelle Minderleistung die die 2018 Modelle wohl haben und einmal das physikalische Problem der warmen Luft die zur Verbrennung gereicht wird ! Wenn Fahrzeuge nach oben streuen , dann haben die bei heißen Temperaturen über 30 Grad gerade noch Ihre angestrebe Serienleistung ! Soll heißen das die Leistung des gemessenen N´s eben noch ein bissl höher ist wie bei 29 Grad lt. Diagramm .

Ergänzend: es gibt doch N´s die 275 Ps haben ... ergo gehts mit den Serien -LLK !

94

Montag, 16. Juli 2018, 13:04

@MeisterPanse
Ganz deiner Meinung - verstehe nicht warum manche hier versuchen es schön zu reden.

Als Kunde habe ich 275PS gekauft und bezahlt die ich auch haben möchte. ich brauche nicht mehr auch wenn es ein nettes goodie wäre aber ich will verdammt nochmal die Leistung die ich gekauft habe und nicht 10 oder 20 PS weniger (wie bei mir bei 23°C). Und das ist reine Programmiersache - Entweder hyundai will oder kann es nicht...

Immerhin werden die Fahrzeuge bei Extremwitterungen im Eis als auch bei Hitze getestet und spät da muss auffallen dass was nicht stimmt.

95

Montag, 16. Juli 2018, 13:04

Muss ich widersprechen, egal wie kalt es war, ich habe keine Messung über 278 PS gesehen....

Randolph

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: Scirocco Gt2 / Hyundai i30 N

  • Nachricht senden

96

Montag, 16. Juli 2018, 13:07

Wir hatten verglichen mit dem der ein paar Wochen vor mir da gewesen war, da waren es knapp 28 Grad und 275 PS genau mmh

Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Opel Astra GTC, 2.0 Turbo (Softwareoptimierung)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

97

Montag, 16. Juli 2018, 13:07

@ExxxPlosiv
Dagegen ist durchaus nichts einzuwenden. :sauf:

Ich wollte damit nicht allgemein bemängeln, dass es per sé falsch ist, wenn man das tiefer thematisiert. Für mich als Kaufinteressierten tut es eben, wie ich es bezeichnet habe, "weh" - und bringt mich teilweise weit weg vom Auto. Unabhängig davon, dass es natürlich gut ist, so viele Infos wie möglich über den N zu erhalten.

98

Montag, 16. Juli 2018, 13:09

Dachte willst als erstes wieder Datenblätter :D.

Hab es den Händler ruhig und sachlich geschildert, das der Testwagen mehr Leistung hat, die Gimmiganzeige quasi die gleichen Daten ausspuckt wie ich vermute, im meinem Umfeld Autos sind mit 250 Ps Leistung und ich nicht weg ziehen kann obwohl sie etwas schwerer sind und ich einen kenne der auch einen N besitzt und sein gimmig 1.2 anzeigt und auch bi 250 beschleunigt. meiner geht ja nur bis 247 Km/h. Da ich aus der Branche komme, kenn ich mich mit sowas Recht gut aus und man konnte sachlich alles durchgehen und ausführlich testen. Da er gemerkt hat, das ich nicht einfach nur ankomme weil im Internet irgenwelche Leute was posten sondern ein echtes Problem besteht, hat er sich die Sache auch angenommen und das sehr freundlich und zuvorkommend. So sollte es auch laufen.

Ergebnisse ja bereits beschrieben. 1.06 bar gibt der Motor frei mit 254 PS Maximum. Mehr geht nicht egal welchen Gang oder geschwindigkeit. Die ganzen Messungen und ausgelesenen Datenblätter gehen nun naxh Hyundai. da es ein Garantieantrag ist, müssen sie ja darauf eingehen und dem Händler mitteilen wie jetzt weiter zu verfahren ist. Der Händler wollte mir ja selbst schon neue Software drauf spielen um den Fehler auszuschließen aber leider liegt dem keine aktuelle Software vom N vor. Er vermutet aber das gleiche wie ich. Steuergerät oder Software. Hoffe konnte all deine Fragen beantworten

99

Montag, 16. Juli 2018, 13:11

@Randolph
Dann ab zu Hyundai... :boxen: :D Je mehr es melden, umso größer die Chance, dass sie etwas tun oder es Softwareupdates gibt usw.

100

Montag, 16. Juli 2018, 13:18

@stefan

ja aber für pot. Käufer wie dich kann es nur gut sein wenn hier Druck gemacht wird (nicht nur im Forum sondern direkt bei Hyundai)
weil sie möglicherweise nachbessern und bis du deinen N holst das Thema vom Tisch ist.

Wobei ich mich immer noch frage warum die Unterschiede von N zu N so krass sein können.
Hardware bzw. Bauteile sind die gleichen. kann ja nur an unterschiedlicher Software liegen - weil für normale Toleranzen sind die
Abweichungen bzw. Unterschiede bis zu 40PS einfach zu viel.

Zur Zeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

Mr. GREY

Ähnliche Themen