Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

i30N

Anfänger

  • »i30N« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 09:16

"N" - Soundgenerator Funktionsweise

Hallo zusammen,

zum Thema Soundgenerator habe ich noch Fragen. Wenn man diesen abklemmt, werden dann Fehlercodes gesetzt? Und ist bekannt, ob das Steuergerät wirklich nur den Soundgenerator betreibt? Nicht das danach noch andere Dinge deaktiviert werden.


Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:31

@ i30N
Zum Soundgenerator: Ob Fehlercodes auftauchen, kann ich nicht sagen, würde sagen nein und wenn, dann unwichtig und man könnte diese auch via Hauptsteuergerät abklemmen 5-10min wieder löschen, behaupte ich jetzt mal.

Desweiteren hast du die Möglichkeit, vorn unter dem Wischerarm nur den Stecker zu ziehen, so ist es bei den meisten Modellen. Das mit dem Steuergerät im Handschuhfach sagte mir ein Servicemitarbeiter von Hyundai im heimlichen und ganz unverbindlich ;).. dürfte ich eigentlich nicht wissen. Das weitere Geräte dran hängen, sagte er nicht, glaube ich auch nicht.

Hast du selbst Probleme mit dem Soundgenerator? Wenn ja könntest du ggf. das Problem teilen oder auch zum Vergleich mal aufnehmen. Denn ich habe es gemacht... werde es bei Zeiten mal abklemmen. Wenn du es schon vorher machen solltest, wären auch Bilder nicht schlecht. Damit könnten dann andere auch arbeiten, die das gleiche Problem mit dem Generator haben...

Gruß

i30N

Anfänger

  • »i30N« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 13:18

Danke für deine ausführliche Antwort. Habe den N erst bestellt und somit (noch) keine Probleme mit dem Generator, wollte nur genaueres wissen. :D

4

Donnerstag, 21. Juni 2018, 11:51

N - Soundgenerator Funktionsweise

Hallo Liebe Forengemeinde,

seit kurzer zeit habe ich den Eindruck, mein Soundgenerator gibt keinen Muchs mehr von sich. Vielleicht Einbildung, da ich mich ans Fahrgeräusch gewöhnt habe.

Zur Diagnose würde ich allerdings gern mal den Stecker abziehen - dazu habe ich eine Frage. Habe nun mehrfach gelesen, das Steuergerät sei "im Handschuhfach" verbaut. Ist das korrekt oder ist es über dem Handschuhfach verbaut, respektive komme ich da einfach so ran? Hat ggf. jemand ein Bild für mich?

Zudem würde ich gern wissen, ob sich bei euch im Stand bereits das Motorgeräusch verändert, wenn ihr in den N-Modus wechselt oder man es erst beim Gasgeben bemerkt, dass der Soundgenerator aktiv ist?

VG
N-Performance

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 554

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Juni 2018, 12:24

gesucht, gefunden - ich zitiere der Einfachheit mal eben:

...übrigens wird das Geräusch durch den Windlauf erzeugt, der durch das vibrieren des Soundgenerators in eine rasselnde Schwingung versetzt wird. Wenn man den an den Rändern unterfüttert ist das Geräusch weg.

6

Sonntag, 19. Mai 2019, 17:57

Wie wäre es mit Soundgenerator entfernen? Jemand eine Idee ob sich das lohnt und wie's mit dem Sound danach aussieht?

7

Montag, 20. Mai 2019, 07:19

Denkst du das der Motor dann in den Knight Rider Silent Modus schaltet und keinen Sound mehr produziert wenn der Generator abgezogen ist? Ach du meine Güte...

8

Montag, 20. Mai 2019, 08:30

Kein Unterschied - absolut keiner!!

Meiner ist abgesteckt aufgrund der immer wieder kehrenden Probleme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ExxxPlosiv« (20. Mai 2019, 08:39)


9

Montag, 20. Mai 2019, 08:33

Muss ich bei mir auch noch machen.. Hoffentlich verschwinden dann diese unnötigen rasselnden Geräusche.

10

Montag, 20. Mai 2019, 18:29

Der Austausch des Soundgenerators und des Steuergerätes haben bei meinem N die Sache verschlimmbessert, d.h. jetzt rasselt das Ding fast immer im N und Custom Modus. Der Werkstattmeister meint, dass sich die Geräusche vom Soundgenerator auf ein Teil im Motorraum oder an der Karosserie übertragen und anfängt zu vibrieren. Abhilfe soll ein Justieren des Soundgenerators bringen. Werd das im Juli beim Service prüfen lassen. Solange muss ich das Gerassele halt hinnehmen. Auch Hyundai Deutschland hat auf meine Anfrage hin etwas vom Kalibrieren bzw. Justieren des Soundgenerators erzählt. Habt ihr so etwas auch gehört ?

Ich bin der Meinung dass es einen kleinen Unterschied gibt zwischen aktivem und deaktivem Soundgenerator. Bin selbst 6 Wochen ohne gefahren und meine einen Unterschied gehört zu haben.
Vielleicht hängt es aber auch am Modell des N, ich habe noch einen ohne OPF und 109 DB.
Gruß Harry

11

Montag, 20. Mai 2019, 19:59

Wie wäre es mit Soundgenerator entfernen? Jemand eine Idee ob sich das lohnt und wie's mit dem Sound danach aussieht?
Hmm, mein Post wurde anscheinend einfach so in diesen Thread verschoben. War ursprünglich im Gewichtsreduktion-Thread. Sorry, aber was soll der Quatsch? Leute wissen schon wo sie was posten wollen... (und das ist nicht das 1. Mal, finde ich nicht so toll.)

Aber vielleicht zum Thema hier und wenn das Ding doch eh Probleme macht: Wieso nicht einfach ausbauen und gut is? Wenn der Sound-Unterschied sowieso nicht der Rede wert ist...

12

Dienstag, 21. Mai 2019, 13:34

ich fahre lieber ohne SG, als wie schon erlebt, tauschen zu lassen und einen Tag später wieder das selbe nervige Rasseln.

Das mit der Justierung habe ich selbst noch nicht gehört aber selbst der Hyundai Techniker von Hyundai AT meinte
es gäbe keine Lösung außer abstecken - finde ich ähnlich verwerflich wie die Aussage: "den Tausch des Sitzbezugs können sie sich sparen weil es kommt eh wieder" aber gut ist ein anderes Thema.

BWchris

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I30N Performance weiß

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Mai 2019, 08:42

Mich würde hier wirklich mal interessieren ob die Soundgenerator-Problematik nur beim non-OPF besteht? Meiner mit OPF z.B. hat jetzt fast 13 tkm drauf und ich habe null Probleme mit dem Soundgenerator.

christophmc

Schüler

Beiträge: 80

Auto: i30N

Vorname: Christoph

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Mai 2019, 08:53

Meiner ohne OPF 13.5 tkm aktuell und keine Probleme mit dem Ding.

15

Donnerstag, 23. Mai 2019, 10:07

Meiner ohne OPF knapp 30.000km auch keine Probleme mit dem Soundgenerator.

16

Donnerstag, 23. Mai 2019, 10:37

2 Öst. Ns (inkl mir) beide non OPF Modell 2017 / EZ 18,

Beide kaputt nach ca, 15.000km, bei mir kurze Zeit später selbes Rasseln, beim anderen derweil wieder OK.

Aktuell meint hyundai, dass alles das gleiche ist und es gibt keine überarbeitete Version

PAcman8

Verkehrszeichen 282

Beiträge: 270

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Mai 2019, 11:08

13.500 km (EZ 10/2018 mit OPF)

Keine Probleme mit dem Soundgenerator. Weiterhin auch kein anderer Mangel, Fahrzeug läuft bisher perfekt.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen