Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Mai 2018, 07:18

Bremssattelträger, Aftermarket und Drehmomente

Servus Miteinander,

ein paar Fragen an euch Hyundai Profis ;)

bisher habe ich Jahre lang an Audis geschraubt und habe entsprechende Arbeiten schon oft gemacht. Allerdings fehlen mir ein paar wichtige Infos und hierzu habe ich bisher nichts gefunden. Mir liegen nur von Audi & MB sämtliche Werkstatt-Daten und Unterlagen vor.

Bei unserem i30 ist eine "Generalsanierung" Fahrwerk und Bremsen dringend nötig, weil TÜV relevant.
Der i30 ist Baujahr 2009, FD, 80kW, 265tkm und äußerlich und innen drin in gutem Zustand.

Vom Vorbesitzer wurden die letzten Jahre Benzinpumpe, Anlasser, Batterie und vor kurzem die Bremsen hinten getauscht.
Vorne braucht er neue Bremsen (von Brembo günstig schon bestellt), neue Dreieckslenker, Spurstangenköpfe und so wie es aussieht, die meisten Achsgummis/Buchsen usw. neu.

Meine Fragen:

1) Wo kauft ihr eure Teile online ein? Meine bisherigen Teilelieferanten haben zwar 50% der benötigen Teile, aber eben nicht alle.
2) Drehmomente für sämtliche Schrauben am Fahrwerk. Der Hyundai Händler ist nicht gerade scharf darauf mich in seine Hyundai Software / Reparatursoftware gucken zu lassen. Gibt es eine Möglichkeit die jeweiligen Drehmomente zu erfahren?
3) Bremssattelträger ... laut Hyundai Teilekatalog gibts den Bremssattelträger nicht einzeln sondern nur zusammen mit dem Bremssattel? Kann das sein? Ich finde bei keinem Teilehändler den Sattelträger und im Hyundai Teilekatalog auch keine Teilenummer. Auf beiden Seiten, ist jeweils der untere schwimmende Bolzen in den Sattelträger eingerostet, was nur den Tausch der Bolzen ausschliesst. Darum möchte ich beide Sattelträger tauschen. Die Sättel aber selbst sind top fit.

Herzliche Dank und Grüße
danny


2

Dienstag, 22. Mai 2018, 08:32

https://www.online-teile.com/oem-kataloge/index.php

Dort kriegst du eigentlich alle Teile. Mit ersatzteilkatalog originaler Teilenummer usw.

3

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:09

da ist das gleiche Problem ... siehe Foto

keine Teilenummer für den Bremssattelträger
»dannykronach« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hyundai_Bremssattel.png

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 204

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:28

Aber Bremssattelträger gibt es gebraucht bei ebay... Kann ja wieder aufhübschen...

5

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:30

ok ... was ist die korrekte Teilenummer vom Sattelträger?

und einfach mal doof gefragt, warum gibts die nicht einzelnd?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 204

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:34

Ich bin mir nicht sicher, aber der Träger könnte von der Zuordnung her auch zum Fahrgestell (statt Bremse) gehören, somit andere Zeichnungsnummer...

7

Dienstag, 22. Mai 2018, 10:00

Hallo,
meine Ersatzteile die ich nicht im Zubehör bekomme, finde ich auf koreanischen Seiten (KMP-Korean Motor Parts etc.) oder einfach bei ebay (finedayshop = KMP).

Die Drehmomente der Achsteile wie folgt:






Den Sattelträger gibt es tatsächlich nicht einzeln, deswegen eben keine Teilenummer verfügbar. Hier entweder Gebrauchtteil oder ganzen Sattel nehmen.


8

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:10

Dankeschön für die Drehmomente, hilft ungemein :super:

Das mit dem Sattelträger ist ja der Brüller ... man muss also Sattel und Träger kaufen ...