Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ask4it

Anfänger

Beiträge: 4

Auto: I30 CW 1.6 CRDI Premium

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 24. Mai 2018, 06:47

Hallo zusammen,

ich habe heute die Info bekommen, dass unserer Anfang Mai bestellter i30 cw 1.4 T-GDI schon mit Partikelfilter und Euro 6d temp ausgeliefert wird.

Ich habe gestern einen Anruf von meinem Händler bekommen und der hat mir das so mitgeteilt. Konfiguration habe ich vor Ort mit meinem Händler gemacht. Wird wohl auch nicht im August ausgeliefert und wenn doch dann erst gegen Ende August.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. Mai 2018, 07:25)



MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:16

Ja meiner hat mir sowas auch mitgeteilt aber ich hab dann wie gesagt ne Mail verfasst indem er mir das ganze mal aufarbeiten soll und wie er sich das vorstellen weil ein Vertrag geschlossen wurde anhand des PDFs (bei mir der Fall) und nun etwas anderes verbaut wird ohne den Kunden zu fragen ob er die Vertragsänderung überhaupt will. Zumal es echt merkwürdig und intransparent ist dass der Kona mit 6d TEMP angegeben wird aber viele andere Autos nicht!

Man kann das schon "irreführend" nennen, auch wenn der Kunde dann was "besseres" bekommt. Die Daten auf der Homepage und in den Prospekten müssen stimmen. Die Ausrede dass das Prospekt beim i30 N von Oktober 2017 ist lass ich nicht gelten. Die Angaben zu ändern und das dann auf die Homepage zu stellen sollte niemanden überfordern.

123

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:26

Ist jemanden bekannt ob der Filter einfach nur passiv im System hängt, oder ob der irgendwie elektronisch angeschlossen ist?
Gibt es freibrenn Programme?

Muss ein entfernen wie beim Diesel programmiert werden?
Jemand von euch hatte doch eine explosionszeichnung, dort konnte ich keine „Kabel“ oder Sonden sehen.
Und falls es keine entsprechende Elektronik für das freibrennen gibt, woher weis man ob der Filter zu ist?

MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:36

Schnell mal gegooglet:

https://www.opf-filter.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Ottopartikelfilter

Aktive Reinigung nicht nötig wegen der höheren Temperaturen. Für alle anderen Fragen ist es zu früh, hat ja noch keiner Erfahrungen damit (nicht mal Hyundai). Aber du kannst dir sicher sein, dass du es dem Auto beibringen musst, alleine schon wegen den anderen Druckverhältnissen dann. Und da wohl kein MSD mehr verbaut wird, wenn der OPF an Bord ist, wird die Sache auch viel zu laut, wenn man Ihn entfernt... Interessant wäre es wie es sich verhält, wenn man eine Anlage ab Turbo des "nicht OPF Modells" verbaut.

125

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:03

Moment, der MSD entfällt? Bist du dir da 100% sicher? Habe das aus der Zeichnung nicht erkannt ?!

MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:10

Wenn du die Zeichnungen und die Position des MSDs vergleichst siehst du dass da auf der Höhe der OPF sitzt. Auf Seite 6 sind die Bilder.

127

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:13

Meister Panse, auch wenn du manchmal eine leicht stichelte Art hast, sorgst du hier für viele Infos. danke für deine Mühe!
Also hat seitens Hyundai doch eine Entlastung im Abgas System stattgefunden. Das lässt mich hoffen das der opf nicht nur einfach reingeklatscht wurde.

Edit: ein Schalldämpfer nach absorbations Prinzip steigert keine hitze.
Es findet also damit keine thermische Entlastung statt, sondern nur eine Sound techbische Kompensationen.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 314

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:19

Wenn du den OPF entfernst wird die Betriebserlaubnis erlöschen, da du ja dann nicht mehr die geforderte bzw. angegebene Abgasnorm erfüllst!!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 947

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:52

Und außerdem gibt es vom Finanzamt noch einen Sacktritt wegen Steuerhinterziehung! Schlechtere Abgaswerte = höhere Steuern.

130

Donnerstag, 24. Mai 2018, 10:12

@scrabb
Niemals würde ich das tun.
Die GEZ zahle ich gern, kein Mensch ist illegal, esst weniger Fleisch, impft eure Kinder, Chem Trailes gibt es nicht, Politiker und Ärzte wollen unser bestes...

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 314

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

131

Freitag, 25. Mai 2018, 08:24

Nur mal so angemerkt, die Zeitwn wo so etwas wie OPF-Entfernung nicht gemerkt wird sind lange vorbei.

Früher hielt der TÜV-Johnny den Rüssel in den Auspuff und hat zweimal Gas gegeben.

Heute ist der erste Schritt beim TÜV der OBD-Stecker und die Überprüfung der Elektronik.

Und wenn der auch nur ein Auge auf hat, sieht der so etwas!!

Und wenn ich blöde Sprüche hören möchte, frage ich meinen Chef nach Urlaub!!!

MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

132

Freitag, 25. Mai 2018, 08:26

Absolut korrekt, genauso wie Sie heute mit einem Blick sehen dass z.B. die Klappensteuerung manipuliert wurde. Sehe auch keine Möglichkeit ohne erhebliche Mehrkosten das Teil aus dem Strang zu entfernen.

133

Freitag, 25. Mai 2018, 10:13

Wenn der opf nicht elektronisch angeschlossen ist, wie soll man das dann per obd auslesen?

@scrabb meine Antwort war evtl etwas ungünstig formuliert und war nicht explizit an dich gerichtet.
Jedoch habe ich meine Antwort so verfasst das es danach aussieht.
Sollte allgemein gelten.
Wollte dir nicht auf die Füße treten.

Nach wie vor interessiert mich erst mal die Theorie.
Was ich wie mache oder nicht, ist noch ganz weit weg

MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

134

Freitag, 25. Mai 2018, 10:18

Ich gehe schwer davon aus dass ein paar Sensoren davor und/oder danach platziert werden um den Abgasdruck etc zu messen.... Das ein Teil einfach so ohne Kabel drinhängt halte ich für ausgeschlossen.

135

Freitag, 25. Mai 2018, 10:49

Müssten diese Sensoren dann nicht auch auf der explosionszeichnung dargestellt sein?!
Ansonsten verstehe ich den Sinn der Zeichnung nicht, wenn nur ein paar teile abgebildet werden

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 314

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

136

Freitag, 25. Mai 2018, 11:01

Nö, das steht dann im Schaltplan für das Bauteil drin.

gtchaa

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Schwarzwald

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 30. Mai 2018, 22:44

Scheint wohl doch einige Probleme zu verursachen, nicht nur bei Hyundai.
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/bmw-7…-a-1210376.html

138

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:41

Aussage meines Händlers heute bei der Abholung meines Wagens, die ersten mit Filter werden erst nach den Werksferien in Nosovice ausgeliefert.
Also Ende Juli Anfang August. Aktuell fehlt wohl noch die Abnahme durchs KBA.

Silvr

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: i30 1.4 T-GDI Premium Phantom Black

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:57

Nabend,

nachdem ich den THread mal überflogen habe...

Mein "neuer" PRemium (anscheinend Lagerfahrzeug) hat also noch keinen OPF verbaut?!

Da ich durch diesen schei** Dieselbetrug bei VW, also bei uns SEAT schon in dem Thema drinnen stecke, muss ich jetzt auch bei einem Hyundai- Benziner auf so etwas achten?

Danke

MeisterPanse

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Auto: i30 N Performance T-4 Wochen

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:59

Nein musst du nicht drauf achten, ab dem 1.9.2018 haben 99,9 % aller Benziner die neu zugelassen werden den Filter serienmäßig und das bei allem Marken.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen