Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

301

Sonntag, 12. August 2018, 12:05

Diese dB Angaben sind doch z.T. nur Schall und Rauch. Neben einem Presslufthammer oder Düsenjet-Turbine möchte ich auch nicht stehen, wogegen mir persönlich eine 120dB Sirene nicht unbedingt soviel ausmacht. Schalldruck ist auch immer eine persönliche Empfindungssache....


Klaus B

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 14. August 2018, 04:31

@paradox1201
Jepp, von 176 auf 206 €. Mein voriger 3,5 ltr. SLK kam auf 236 €urofanten.

303

Dienstag, 14. August 2018, 07:54

Ab 1.9. Zulassung sogar 226€ ;)

viva71

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: DW bei Wien

Auto: i30N, GT86 HKS, RAV HSD

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 14. August 2018, 09:16

226€ im Jahr oder?

In AT zahlen wir aktuell 123,- € pro Monat...

305

Dienstag, 14. August 2018, 10:07

Und kann schon jemand berichten, ob die i30n mit dem filter starke Einbußen im Sound haben?

Flacko

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Hamburg

Auto: I30 N Performance

Vorname: Leon

  • Nachricht senden

306

Dienstag, 14. August 2018, 10:40

Das wurde doch schon berichtet... Angeblich gleiche Lautstärke... jedoch sind 91db weniger als 109 dB. Also abwarten oder glauben was hier geschrieben wird.

Klaus B

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

307

Dienstag, 14. August 2018, 10:44

226€ für en 2,0 ltr. Maschinchen???
Da war ja der 3,5ltr. mit 236 € richtig billig :P

308

Dienstag, 14. August 2018, 11:03

Was hat die Liter Anzahl mit der Leistung und dem Verbrauch zu tun? Mit 3,5L kannst du auch nur 100 PS haben :-)

Klaus B

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

309

Dienstag, 14. August 2018, 11:15

Ich bezog das auch nur auf die KFz Steuer.
Egal, wie sich die auch immer berechnet.
Und, glaub mir, mein Voriger war mitnichten langsamer. Der hatte sogar 5,5 s von 0 auf 100.
Wieso bekommen die ganzen Schüsseln jetzt nen Filter? Ausstoß geht hoch, Verbrauch ebenso, Steuer dto.
Wo liegt da der Sinn?

310

Dienstag, 14. August 2018, 11:17

Wieder ein gefährliches Halbwissen. Der Ausstoß wie auch der Verbrauch geht wegen dem WLTP Messzyklus hoch und nicht durch den Filter! Allerdings nur auf dem Papier.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MeisterPanse« (14. August 2018, 11:26)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 172

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 14. August 2018, 11:17

Der Verbrauch geht NICHT hoch, er wird nur anders berechnet!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 204

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

312

Dienstag, 14. August 2018, 11:19

Bürokratismus - kennst du doch bestimmt.

Und bei echtem Interesse und Langeweile empfehle ich ab Beitrag #1 zu lesen...

Klaus B

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

313

Dienstag, 14. August 2018, 11:36

Hab mal gehört, dass es sowas wie Bürokratismus geben soll. Gibts bei mir nicht, trotz, dass ich Beamter bin.

Die Frage, die sich mir aber trotzdem stellt, ist, warum wird der ganze Mist eingeführt?

Liegt das jetzt an den ganzen Winterkorn Gedächnisschüsseln (Abgasskandel involvierte Schüsseln), oder daran, dass das KBA meines Erachtens total verweichlicht ist und eigentlich keinerlei Entscheidungsgewalt mehr hat. Oder, woran liegts? Immisionschutzgründe halte ich für vorgeschoben.

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

314

Dienstag, 14. August 2018, 17:50

Die Einführung der neuen Abgasnormen hat weder mit dem Abgasskandal, noch mit VW oder so zu tun. Die EURO-Normen wurden vor Jahren mit der EU und der Autoindustrie abgestimmt. EURO 6d-Temp glaub ich war 2012/13 beschlossen worden.....und nur hier zu Info, fall wieder jemand denkt irgend ein zukünftiger Abgasskandal könnte Schuld sein .....

Ab 2020 gilt Abgasnorm EURO 6d (ohne Temp) für neue Typen und ab 2021 für alle Neuzulassungen.... :flüster:

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 423

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

315

Mittwoch, 15. August 2018, 15:17

Die Begrenzung der Emissionen wurde eingeführt, damit die politische Kaste der EU und Nationalstaaten, den unverschämt hohen Ausstoß an schädlichen Abgasen weiter produzieren kann.

Wenn das gemeine Volk daran spart, dann fällt der eigene Ausstoß nicht so ins Gewicht..

316

Donnerstag, 16. August 2018, 06:29

Wie schaut es mit den Dieselmotoren im PD aus? Haben die zwangsweise Adblue oder schaffen die auch so Euro 6? :flüster:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 204

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 16. August 2018, 08:03


318

Donnerstag, 16. August 2018, 08:07

Deshalb der andere Tankdeckel zB beim N. Der ist größer weil er vereinheitlicht wird und Platz für den AdBlue Stutzen bietet.

319

Donnerstag, 16. August 2018, 18:18

Nicht schlecht, mir ist die Variante ohne Adblue aber lieber. :flüster:

Mr. GREY

Leben und leben lassen

Beiträge: 180

Wohnort: Bermudadreieck

Beruf: Chemikante

Auto: i30n Performance all in

Vorname: Andreas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

320

Freitag, 17. August 2018, 16:56


Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

N-Passion

Ähnliche Themen