Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. April 2018, 16:46

Schlüsselgehäuse

Hallo zusammen,
mir ist heute der Schlüssel des i30pd aus der Hand auf die Strasse gefallen und nun sind überall Macken im Gehäuse.
Laut meinem Händler gibt es den Schlüssel nur komplett, also mit Wegfahrsperre etc. Soll 140 Euro+ 30 Euro anlernen kosten.
Weiß jemand ob man das Original Gehäuse woanders her bekommt oder arbeitet jemand zufällig bei Hyundai?

Vielen Dank vorab!


alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. April 2018, 20:05

Sehen alle anders aus als meiner....

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. April 2018, 20:54

Moin,

(m)ein Tipp: Wenn es Dich sooooo dolle stört (und/oder die Macken nicht halbwegs unsichtbar rauszupolieren sind), nimm entweder den Reserveschlüssel und pack diesen hier in die Kiste oder hol Dir so eine komische Silikonhülle.
Die sehen zwar (meine Meinung) scheixxe aus, aber vielleicht immer noch besser als das Gehäuse mit den Macken....
Preiswerter isses auf alle Fälle. ;)

Grüße
Torsten

Beiträge: 1 034

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. April 2018, 06:56

Die Schlüssel in dem Link sind alle für den FD... also falsches Model. Ich habe mir mal so einen bestellt, weil mein Schlüssel defekt war und ich kann nur davon abraten! Das ist wirklich übelster Billig-China-Scheiss.

Am Ende habe ich einen neuen Schlüssel bei Hyundai geordert, hat mich zwar 150 Euro gekostet, wars mir aber wert. Aber wenn wirklich nur ein paar Kratzer dran sind, würde ich es so machen wie es TorstenW vorgeschlagen hat.

Beiträge: 1 524

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2018, 11:11

Wie oft benutzt ihr den Schlüssel? Bei mir ist es sehr selten, also verschwindet er in einem Fach des Schlüsseletui an dem die Hausschlüssel sind, und fertig.

Beiträge: 90

Auto: I30 Fastback 1.4l DCT Premium

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2018, 12:45

Ich meine, dass alks1 kein Keyless hat, deshalb wird er ihn wohl oft benutzen :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (10. April 2018, 13:27)


TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2018, 16:59

Moin,

ist der Schlüssel letztendlich ein Gebrauchsgegenstand oder nutzt man ihn zum Angeben? *koppkratz*

Grüße
Torsten

Beiträge: 1 524

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2018, 17:09

Das kann sein das er kein Keyless hat, habe ich nicht bedacht.

@TorstenW,
wenn man gerne pfleglich mit seinen Sachen umgehen möchte, dann ist es nicht angeben wollen.

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. April 2018, 19:01

Moin,

yo, aber wenn "es" nun mal passiert ist und dat Dingen ein paar Schrammen/Kratzer abbekommen hat, so what?! Deshalb für knapp 150 Ocken (das sind 300 Deutsche Mark!!!) einen neuen Schlüssel zu kaufen; sorry aber......

Grüße
Torsten

Beiträge: 1 524

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. April 2018, 19:56

Das hätte ich allerdings auch nicht gemacht. Dann vielleicht foliert.

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. April 2018, 18:36

Moin,

vor allem, wenn der Schlüssel nur auf die Straße gefallen ist, wie bekommt der davon "überall Macken"? :unentschlossen:

Grüße
Torsten

alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. April 2018, 01:00

Weil der Schlüssel nicht nur plump auf den Boden fällt, sondern vom Boden abprallt, sich dreht und nochmal fällt. Ist halt so wenn der Schlüssel auf geteerte Strasse fällt, da sind direkt auf Vorder und Rückseite Macken drin....

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. April 2018, 20:03

Diese Straße möchte ich unbedingt mal sehen......

Grüße
Torsten

alsk1

Fortgeschrittener

  • »alsk1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. April 2018, 23:50

Was heisst diese Strasse möchte ich mal sehen?
Fällt ein Handy auf den Boden, dann ist nicht nur diese Stelle zerkratzt/eingedellt sondern meistens das ganze Glas voller Schrammen oder die Rückseite voller Schrammen, eben weil es springt und nochmals auf den Boden fällt. Schau Dir einfach mal Videos in Zeitlupe an von einem Gegenstand, welcher auf den Boden fällt.
Mehr möchte ich das Thema "Fallen von Gegenständen" nicht erörtern, denn darum ging es mir gar nicht. Fakt ist, das das Schlüsselgehäuse an mehreren Stellen verschramnt/zerkratzt ist und dieses von einem Sturz auf die Strasse stammt

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Beruf: glaubt mir sowieso keiner......

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. April 2018, 07:59

Moin,

ich meine die Straße, die einem Schlüssel vom "einfachen" runterfallen so viele und auch solche Macken verpasst hat, dass gleich das Gehäuse tauschwürdig ist. ;-)
Mir sind in meinem Leben schon öfter Autoschlüssel runtergefallen (allerdings aus der Hosentasche, nicht aus dem 3. Stock), aber keiner von denen sah danach so aus, dass ich hätte das Gehäuse tauschen wollen.

Grüße
Torsten
PS: Handy ist ein Vergleich, der auf 3 Beinen hinkt, außer Dein Schlüssel hat ein Glasgehäuse....