Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maximobil

Anfänger

  • »Maximobil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: NRW, Ruhrgebiet

Auto: SantaFe DM 2,2CRDI 4WD, Automatik, Panorama Dach, Premium Paket und i30 N Performance

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. März 2018, 17:35

Tagfahrlicht aus bei gezogener Handbremse?

Hallo,

heute im Stop and Go Verkehr nach Hause fiel mir auf, das mein N das Tagfahrlicht ausschaltet, sobald ich die Handbremse ziehe und es wieder einschaltet, wenn ich sie loslasse um weiter zu fahren.
Also ich rolle bspw. an eine Ampel, stoppe, ziehe die Handbremse, Motor läuft weiter, Tagfahrlicht aus, Ampel wird grün, ich löse die Handbremse und schwupps Licht wieder an.
Trete ich hingegen die Fußbremse bleibt das Licht an.

Das Ganze auch unabhängig davon, ob Start Stop aktiviert ist oder nicht.

Hat das außer mir noch jemand bemerkt? Ist das normal?

VG
Maximobil


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 053

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. März 2018, 17:38

Jepp, normal, wurde auch schonmal irgendwo erwähnt... Man kann ja auch ganz normal auf der Bremse stehen bleiben?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. März 2018, 17:44)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 688

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. März 2018, 17:38

Das ist normal! Bei Handbremsnutzung fährt man ja nicht, wozu also TFL? Bei der Fußbremse bleibt alles wie immer - ist bei vielen Modellen so, u.a. auch bei BMW und VW.

Maximobil

Anfänger

  • »Maximobil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: NRW, Ruhrgebiet

Auto: SantaFe DM 2,2CRDI 4WD, Automatik, Panorama Dach, Premium Paket und i30 N Performance

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. März 2018, 17:41

Ok Danke für die rasche Antwort, ich war nur überrascht, mein Turbo hatte das mein ich nicht.

Beiträge: 1 437

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. März 2018, 17:48

Leider sind die Meisten zu doof die Handbremse zu benutzen, und somit stehst Du im dunkeln hinter diesen Klotzköppen und bist gezwungen ständig ins Bremslicht zu schauen.

Leider braucht man bei LED mehr Abstand um den Vordermann auszuleuchten, das wäre mein Gegenmittel gegen die Trottel die ständig an der Ampel auf der Bremse stehen. Die kennen beim Automatikwagen nicht einmal die Neutral Funktion, besitzen aber einen Führerschein. :schläge:

Maximobil

Anfänger

  • »Maximobil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: NRW, Ruhrgebiet

Auto: SantaFe DM 2,2CRDI 4WD, Automatik, Panorama Dach, Premium Paket und i30 N Performance

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2018, 17:52

seh ich auch so....mir ist das beim SantaFe mit der AutoHold Funktion schon peinlich an der Ampel... da steht er ja quasi automatisch auf der Bremse und dementsprechend sind auch die Bremslichter permanent an... nutz ich daher selten.... und die Handbremse zu benutzen schadet der ja auch nicht, eher im Gegenteil.

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. März 2018, 10:09

Moin,

das heißt z. B. bei VW und Co. "Tagfahrlicht Nordamerika". Warum die i30 generell so codiert werden......?!

Ich stehe an der Ampel für gewöhnlich mit dem Fuß auf der Bremse (bzw. habe AutoHold an) und rackele weder mit der Handbremse noch dem Schalthebel des DSG rum.
Der Grund: Ich hatte schon mehrfach solche Penner, die mir beim Stehen an der Ampel fast reingedonnert sind, weil sie die Ampel nicht für voll genommen und auch nicht gerafft haben, dass ich stehe. Das Bremslicht weckt sie dann doch zeitig genug auf. ;)
Außerdem, wer sich in der Stadt (wo es auch noch eine Straßenbeleuchtung gibt) vom Bremslicht des Vordermanns geblendet fühlt, sollte mal zum Augenarzt gehen.

Grüße
Torsten

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. März 2018, 10:41

Bei VW bleibt das TFL immer an.
Als Automatik Fahrer ist es völlig normal den Fuß auf der Bremse zu lassen.
Es ist völlig sinnbefreit ständig die Parkbremse zu ziehen.
Wenn dann Autohold.
Und auf Neutral zu schalten ist ja wohl totaler Blödsinn.
Davon ab das man das gar nicht soll und muss, dann kann man auch Schalter fahren.

Fürs Autokino bei den Amis seh ich das ja ein mit dem TFL.
Aber warum codiert man so einen Mist für Europa nicht raus?

Beiträge: 1 437

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2018, 10:56

vom Bremslicht des Vordermanns geblendet fühlt, sollte mal zum Augenarzt gehen.
Auch Du wirst noch in das Alter kommen und dann bringt Dir auch nichts der Augenarzt. Dann scheinen Helligkeitsunterschiede bei Dir nichts zu bringen. Vielleicht wäre Dir dann anzuraten zum Augenarzt zu gehen, wenn Du die Unterschiede nicht siehst.

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. März 2018, 13:54

Moin,

Zitat

Bei VW bleibt das TFL immer an.
Jein. Standard ja, aber man kann es umcodieren, dann geht es auch bei gezogener Handbremse aus.

Zitat

Als Automatik Fahrer ist es völlig normal den Fuß auf der Bremse zu lassen. Es ist völlig sinnbefreit ständig die Parkbremse zu ziehen.
Da stimme ich Dir uneingeschränkt zu!

Zitat

Wenn dann Autohold. Und auf Neutral zu schalten ist ja wohl totaler Blödsinn.
Jepp!

Zitat

Davon ab das man das gar nicht soll und muss, dann kann man auch Schalter fahren.
So isses!

Zitat

Fürs Autokino bei den Amis seh ich das ja ein mit dem TFL. Aber warum codiert man so einen Mist für Europa nicht raus?
Das musst Du Hyundai fragen...

Grüße
Torsten

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 688

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. März 2018, 14:13

Also früher war das TFL immer aus - da gab es nämlich noch gar keines. Wie konnte man damals nur damit leben? :D

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. März 2018, 15:01

Gar nicht!
Ich habe schon 2004 bei meinem 1. Octavia 2 die Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht codiert. ;)
Das war die Version "Nordamerika".

Grüße
Torsten

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. März 2018, 15:14

Es geht nicht darum was man codieren kann sondern um Auslieferungsstand ab Werk. >>> VW immer an.

Hab beim Golf auch das Zeigerwischen beim Start codiert :D

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. März 2018, 22:52

Mit Autohold bleibt das TFL an. Mit gezogener Handbremse geht das TFL beim PD aus. Warum? Ist so gewünscht, wegen dem Energieverbrauch in dieser speziellen Betriebssitutation. 8o :nenee: =) :todlach: ?( Kein Witz, aber ihr dürft trotzdem lachen, denn das ist die offizielle Aussage von Hyundai zu diesem Thema. Umcodieren lässt sich beim PD da nichts - muss man nicht verstehen...
...im GD übrigens (zumindest bei unserem) bleibt das TFL mit gezogener Handbremse an (wie auch bei Audi, MB, Seat, VW...)

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

15

Samstag, 31. März 2018, 23:03

Moin,

ja nee, is klar!
Die LED-TFL brauchen immens viel Strom, der unbedingt eingespart werden muss.....
Frage: Was macht der Mensch, der diesen (sorry) Schwachsinn rausgehauen hat, beruflich?

Grüße
Torsten

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. April 2018, 08:56

Man muss nicht alles, was an neuen Autos verbaut ist, auch unbedingt verstehen. Erinnere mich nur an die Scheibenwischer beim PD, die man beim Windschutzscheibenreinigen nicht einfach wegklappen kann, sondern erst auf ne Parkautomatik stellen muss.

Ferner ist das gekühlte Handschuhfach nicht mehr da und eine Auswahl von Fahrrouten bei der Navigation fehlt auch, beim GD wurden da nach Zieleingabe noch 3 Alternativen vorgeschlagen :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. April 2018, 09:15)


Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. April 2018, 09:55

Wie kriegst du die Scheibenwischer in die Parkautomatik? habe es noch nicht hingekriegt und auch nichts in der Bedienungsanleitung gefunden.

TorstenW

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Auto: i30 Kombi PD

Vorname: Torsten

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 1. April 2018, 10:51

Moin,

Zündung an/aus, Scheibenwischerhebel für 2 bis 3 Sekunden nach unten in der "Tip"stellung halten >et voila!

Grüße
Torsten
PS: Dass die Scheibenwischer mittlerweile so "versteckt" sitzen, ist dem dadurch geringeren Windwiderstand und auch geringeren Windgeräuschen geschuldet.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. April 2018, 12:03

Danke, hat etwas gedauert aber jetzt hab auch ich es verstanden.

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 1. April 2018, 12:41

Johhh, habs auch erst studieren müssen in der Betriebsanleitung.
Ich find das absoluter Schwachsinn, hat man nach der Autowäsche die Scheibe trockengerieben rubbeln die Wischer unnötig über die trockene Scheibe !!
@ TorstenW
Mein GD Turbo hat auch bei 200 keine Winderäusche an den Wischern gemacht, ich find es ne klassische Fehlkonstruktion.

Ähnliche Themen