Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. März 2018, 19:50

Modelljahr 2019

Hallo zusammen.

Weiß jemand, wann die Produktion auf das neue Modelljahr 2019 umgestellt wird und was für Änderungen mit einfließen, evtl. Totwinkelwarner / beheizbare Frontscheibe / Soundsystem?

LG JORDY


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 261

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. März 2018, 20:00

Umstellung ist im Sommer, für gewöhnlich ab den Werksferien gibts das neue Modelljahr. Ob und welche Änderungen in welcher Ausstattungslinie kommen, ist zu diesem Zeitpunkt noch reichlich früh.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 332

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. März 2018, 20:00

Neues Modelljahr beginnt ca August/September.....

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 531

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. März 2018, 20:15

Toterwinkelwarner gibt es schon seit 2017......

fastBO

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Bochum

Auto: i30 PDE Fastback

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. März 2018, 11:56

Was will man mit einer beheizbaren Frontscheibe?
Ich hatte das mal in Serie bei einem anderen Auto, was war total sinnlos.

Harald

Profi

Beiträge: 1 117

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. März 2018, 14:41

Na im Winter ist das super, frag mal viele Fordfahrer :cheesy:

7

Dienstag, 20. März 2018, 15:46

Ja, mit dem Totwinkelwarner meinte ich eigentlich den “N“. Die beheizbare Frontscheibe habe ich jetzt im Golf und das ist echt eine Bereicherung. Gibt es für die Umstellung einen Termin? Vor oder nach den Sommer oder Herbstferien? Würde sonst die Bestellung noch schieben. Noch habe ich es nicht eilig.

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. März 2018, 19:26

Beim neuen Ceed gibt es auch die beheizbare Frontscheibe.
Im Golf habe ich sie jetzt auch mitbestellt.

Benomega

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Wuppertal

Auto: i30 Kombi 1.4 T-GDI Premium mit DCT

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. März 2018, 22:01

Der neue Ceed bekommt auch die elektrische Heckklappe und den Stau Assistent.
Hab die beheizte frontscheibe beim Firmen Wagen und finde sie gut kein kratzen mehr, da der Wagen immer draußen steht.

Beiträge: 1 057

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. März 2018, 07:17

Ich finde eine beheizbare Frontscheibe einfach optimal und finde das sollte überall Standard sein.
Das lästige Kratzen würde weg fallen und außerdem können die Scheiben auch nicht mehr während der Fahrt zu frieren. Das passiert mir bei uns im Winter regelmässig. Dann bildet sich auf der eiskalten Scheibe nach dem los fahren gerne nochmal eine dünne schicht so ähnlich wie Raureif... superätzend.

Nte

Schüler

Beiträge: 62

Wohnort: ST

Auto: i30 GD

Vorname: Kevin

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. März 2018, 20:53

Eine beheizbare Frontscheibe hätte mich auch gefreut. Aber NUR, wenn die Heizdrähte kaum sichtbar sind. Vor kurzem durfte ich einen aktuellen Oktavia und da muss ich sagen, hätte ich niemals die beheizbare Frontscheibe genommen. Es war einfach viel zu offensichtlich und die Drähte gingen mir schnell auf den Keks. Dann lieber ein paar Kratzer. Aber wenn es welche sind, wo man es nicht/kaum erkennt, wäre das eeecht super.

12

Mittwoch, 21. März 2018, 23:16

Modelljahr 2019,
Ist schon bekannt was genau da geändert wird?
Denn Meinen habe ich heute Bestellt mit Lieferzeit September. Keine Interesse wegen 5 Monate mehr warten, DIE technische Errungenschaft zu verpassen ;)

Rein von der Logik verspreche ich mir noch keine großen Änderungen (noch sehr neu und "lange" entwickelt)

Was meint ihr?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 332

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. März 2018, 23:22

Da weiß wohl noch keiner etwas genaues. Das Kalenderjahr 2018 ist gerade mal 12 Wochen alt, und schon geht es ums nächste Jahr. Irgendwie langweilt mich das. :gaehn:
btw - weiß jemand vielleicht neues über den 2020er Jahrgang? :D

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 404

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. März 2018, 09:51

Die Drähte in der Frontscheibe hat nur noch Ford, soweit ich weiss. Die "neuere" Technik ist eine unsichtbare Folie.

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. März 2018, 10:35

Jep. Ist eine Folie, beim Golf auch. Keine Irritationen mehr bei diffusen Sichtverhältnissen.

16

Donnerstag, 22. März 2018, 11:46

Laut einiger australischer Tester (wohl offiziell im Interview bestätigt) wird es den i30N später im Jahr 2019 auch mit DSG geben.

17

Donnerstag, 22. März 2018, 14:03

Hallo. Der i30 ist bisher aufgrund der Abgaseinstufung nach Euro 6B ab dem 01.09.18 nicht mehr erstzulassungsfähig. Es muss also zwangsläufig die Produktion noch vor Herbst umgestellt werden, um weiterhin ohne Unterbrechung Autos verkaufen zu können. Mich würde jetzt interessieren, ab wann man einen i30 bestellen kann, der nach WLTP homologiert wurde und dann mit oder ohne Partikelfilter Euro 6c oder 6d-Temp erfüllt.

Der neue Ceed ist ab Ende Mai bestellbar und die Motoren müssen bereits dann 6d-Temp erfüllen. Man kann ja wohl annehmen, dass die gleiche Abgastechnik dann auch im i30 verbaut wird.

Die beheizbare Windschutzscheibe wird beim Ceed übrigens "kaum sichtbare" Heizdrähte haben.

DerAbberad

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. März 2018, 14:05

Ja, ich habe auch gehört, dass der N Ende 2019 mit DSG vorgestellt werden soll.
Auch von einer Allrad-Variante war die Rede.

19

Montag, 2. April 2018, 18:46

Weiß hier echt niemand, ab wann die Motoren mit Einstufung nach Euro 6d-Temp bestellbar sind?

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. April 2018, 19:03

Das ist doch völlig Banane. Was ändert Das?
Die jetzigen darfst du auch überall fahren.

Ähnliche Themen