Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. März 2018, 21:50

USB Stick wird als IPod erkannt / Lesefehler

Hallo alle zusammen,
bis zuletzt hatte ich einen alten 500MB USB Stick, der super bei meinem 2008er Hyundai i30 funktioniert hat. Leider sind meine Kids über die Mittelkonsole geklettert und haben den Stick dabei umgebogen. Er funktionierte noch ne Weile und gab dann den Geist auf.

Ich habe mittlerweile 4 neue Sticks bestellt - keiner geht.... Der Intenso 32 GB tat gar nix, der 16 GB ebenfalls nicht, der Micro 4GB USB Stick gibt mir sporadisch die Meldung "loading IPod" gefolgt von " loading error" und der Grosse 4GB wirft zuverlässig bei jedem Einstecken den "loading IPod" und "loading error" aus.

Kann mir jemand sagen warum das Radio den USB Stick als IPod Einlesen will und wie ich das beheben kann? Meine Kids würden sich freuen, mich endlich wieder mit "Hänschen klein" und "Alle meine Entchen" im Auto zu quälen - freue mich über jeden Hinweis!! :D


Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2018, 23:15

Hallo,
hattest du den Stick in Fat 32 formatiert?

Gruß
Willi i20

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. März 2018, 06:27

Wenn der USB Stick bei der Aktion so verbogen wurde, dann treten dabei an der Buchse selbst auch recht grosse Hebelwirkungen auf. Bist Du Dir sicher das die Buchse selbst in Ordnung ist bzw deren Kontakte? Vielleicht ist da auch was abgebrochen oder Lötstelle gebrochen etc? Muss man ja nicht zwangsläufig sehen, kann aber passiert sein

yew5

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: SOG

Beruf: Textilmeister

Auto: i10 Passion Plus 1.2

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. März 2018, 11:06

@Willi i20
Hi
wüsste nicht, dass handelsübliche Sticks anders formatiert wären als in FAT 32 und der Rechner macht dies ohne Aufforderung sowieso nicht.

Wenn hier mehrere Sticks nicht funktionieren, gehe ich davon aus, dass an der Buchse was ist.

Gruß Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (11. März 2018, 11:55)


Ähnliche Themen