Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Februar 2018, 10:58

"N" Welche Technik, Daten/Zahlen, Motor/Innereien

Hey Leute,

bin neu hier und habe ein paar Fragen.

Kurz: bin seit 12 Jahren im VAG Konzern mit dem Audi TT 8n und suche nun was, wo man mal Frau und Kind mitnehmen kann (kein Kombi, den haben wir bereits), in bezahlbar und guter bis sehr guter Ausstattung mit überdurchschnittlichen Fahrdaten = i30N

Da ich extrem Technik affin bin, empfinde ich den i30N als äußerst interessant. Mir stellen sich zur Technik jedoch ein paar Fragen, die ich leider bisher noch nicht ergooglen konnte.

Der Motor:
Was sind da für Kolben verbaut? Was für Pleuel? Sind gesputterte Lagerschalen verbaut?
Wie sieht es mit den Ventilen aus, Nitratgekühlte oder sehr harte wie zb Iconel?
Wie sieht der Krümmer aus? Ist das ein Separater, oder ähnlich dem K04-0064 (Abgasgehäuse und Krümmer sind eine Einheit)
Die Abgasanlage scheint eine 3“ Anlage zu sein, ist jemanden bekannt wie zugeschnürt etwaige Kats (oh Gott, Plural bei Kat^^) sind?
Wie ist die Kupplung dimensioniert?

In Kurz: ist der Motor an der Kotzgrenze gebaut (wie z.B. Opel Corsa OPC 192PS), oder sind die werksmäßig bemessenen Teile mit ordentlichen Reserven versehen, so das später 340-370 PS angestrebt werden können (ähnlich den ersten 1.8t Motoren, welcher von 150/180PS auf knappe 275-300Ps, in haltbar gebracht werden konnten)

Dazu direkt die nächste Frage: Der Turbo ist eine eigene Produktion, wie fällt da die Dimensionierung aus? Internes oder externes Wastegate? Ähnlich wie beim Golf R mit viel Luft nach oben, oder bereits am oberen Limit?
Der ersten Chiptuner (nur just als Info) spricht bei einer reinen Softwarelösung von über 340Ps. Dieses würde (wenn real) auf viel Luft nach oben beim Turbolader / Motor hinweisen. Genauso würde dies bedeuten das die Werksmäßigen Bauteile wie Ansaugung und Abgaswege sehr optimiert wären und etwaige "Sportluftfilter/Ladeluftkühler etc. völlig überflüssig wären

Das Ansaugsystem, wie sieht das aus? Der Ladeluftkühler scheint mir gut gewählt und platziert zu sein, sind etwaige intake Temperaturen unter Volllast bekannt?

Viele Fragen, die vermutlich kaum jemand beantworten kann… Mir geht es hierbei nicht um "brauchen" oder "das weis noch keiner" sondern um tatsächliche Infos oder ernsthaften Mutmaßungen :prost:

Danke und Gruß


2

Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:24

Kann dir einzig etwas zur "Kotzgrenze" sagen (wobei Corsa bei 192 PS ja nicht an der Grenze ist, da es ihn ja auch schon mit über 200 PS gibt als Sonderedition):

Hyundai gibt 5 Jahre Garantie ohne KM Begrenzung - glaube das erklärt, dass hier sicher noch Luft nach oben ist und die Ingenieure da lieber auf Nummer sicher gegangen sind.

3

Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:38

Hey Danke für Antwort.
Ich meine weniger die Kotzgrenze im Bezug auf die Leistung, sondern die Haltbarkeit.
Der alte 1.8t hat auch keine knappen 300ps mit serien Turbo geschafft, aber der Motor an sich war sehr üppig dimensioniert, so das man diesem von der Haltbarkeit gut knappe 300 ps bringen konnte.
Hoffe ich habe mich verständlicher ausgedrückt.

4

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:00

Auch bei der Haltbarkeit gehe ich jetzt davon aus, dass er standfest und die Komponenten eher überdimensioniert sind- bei der original Leistung wohlgemerkt!

Wie standhaft er dann aufgeblasen ist, kann und wird dir wahrscheinlich keiner beantworten können. Wird eher learning by doing sein. :D

Ist zwar jetzt ein anderer Motor, aber aus dem Bekanntenkreis haben ein paar den Ceed GT auf 230 PS chippen lassen (orig.: 1,6l 204PS) und haben schon weit über 100.000 km ohne Probleme drauf. Wobei es ein Unterschied ist, ob man wie bei den 1,8T VAG Motoren 100-150PS Mehrleistung drauf schmeißt oder nur 30-40PS

5

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:04

Hallo,

hier stehen ein paar Technische Daten Technische Daten

6

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:09

Die 100-150 ps waren auch nur bei den alten Motoren möglich.
Zum Teil reichte es nur mit dem Drehmoment vorsichtig zu sein ( die Pleuelstange waren je nach Modell ein Problem)
Ich kann mir vorstellen das die ersten i30N auch noch sehr üppig ausgelegt sind und erst im weiteren Verlauf die Bauteile schwächer werden.
War bei den alten 5 Zylinder Audi Motoren genauso wie bei den 1.8t Motoren.
Anfangs lieber noch etwas mehr „Material“ und dann nach 2-3 Generationen so weit runter dimensionieren das der Motor nur noch die angestrebte Leistung aushält

Wie schnell ist der i30n eigentlich im 6ten Gang bei 3000rpm
Bzw. Wie hoch dreht der bei 100kmh im 6ten Gang?

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 531

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:13

techn. Daten direkt von Hyundai ...
»Old Boy Sven« hat folgende Datei angehängt:

viva71

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: DW bei Wien

Auto: i30N, GT86 HKS, RAV HSD

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:15

Diese Infos werden nur schwer zu bekommen sein. Eine Tuningmarke war Hyundai bisher ja noch nicht.

Aber das recht normale Drehzahlband und die niedrige Kompression lassen auf eine eher zurückhaltende Herangehensweise schließen. Damit sollte noch genügend Potential vorhanden sein.

Überdimensionierungen wie noch vor 15 Jahren sind in der Automobilindustrie aber schon lange nicht mehr vorhanden.

9

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:27

Danke für die Datenblätter, diese habe ich aber schon gefunden:)

Da ich gerade keinen Übersetzungsrechner parat habe: wie viel km/h hat man im 6. Gang bei 3000 U/min und wie viel Drehzahl hat man bei 100 km/h?

Ja mit der wahnsinnigen Überdimensionierung wie vor 15-25 Jahren wird es vorbei sein. Mir würden dauerhafte ~30% Mehrleistung später auch reichen. Ist halt aus extremer Neugier. Da ich meine Autos sehr lange behalte, befasse ich mich schon vor dem Kauf mit der Zeit nach der Garantie ;)

10

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:50

Bezüglich des Datenblattes und Turbolader:
".....Twinscroll Turbolader (maximaler Ladedruck 1,2bar)"....

Mich würde mal interessieren ob damit gemeint ist das der im Serienzustand maximal 1,2bar macht (weil halt so programmiert) oder ob der Lader nur maximal 1,2bar darf im Sinner der Haltbarkeit (= Armutszeugnis)!?

Rein aus der Logik (Chiptuning bis 343PS) sollte dies NICHT die Haltbarkeitsgrenze sein

11

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:18

Intake Temperatur lag im Oktober unter Vollast bei ca. 10° über Außentemperatur. Nichts desto trotz befindet sich bei Wagner ein Upgrade-Kühler in der Entwicklung. Die Abgasanlage ist in 2.5" gebaut - Bögen zur Endrohrblende 2,75".

12

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:35

Das mit der Temperatur hört sich sehr gut an, mal sehen was im Sommer für eine Differenz herrscht.

Bist du dir mit den 2.5" ganz sicher? Hatte irgendwo was von 3" bzw knappen 80mm Rohr Außendurchmesser gelesen. 2.5" würde mich jetzt, ja...ernüchtern.

13

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:38

Hab den Messschieber vor dem ESD und dahinter ran gehalten. Bin mir also ziemlich sicher ;)

14

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:42

Wie viel mm hast du als Außendurchmesser gemessen wenn ich genau fragen darf :D ? Also mich interessiert der Durchmesser vor ESD sehr, kann mir nicht nur knappe 65mm vorstellen.

Warum ich so ungläubig bin: ein sehr guter Freund hat "grob" gemessen (ging nicht anders) und kam auf sehr deutlich über 70mm

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 264

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Februar 2018, 08:15

Fand eine Leistungskurve (hier) und einige Details daraus:


1000 rpm: 230.1 Nm / 169.7 lb-ft / 24.1 kW / 32.8 PS / 32.3 hp
1100 rpm: 261.5 Nm / 192.8 lb-ft / 30.1 kW / 41 PS / 40.4 hp
1200 rpm: 287.6 Nm / 212.1 lb-ft / 36.1 kW / 49.2 PS / 48.4 hp
1300 rpm: 309.7 Nm / 228.4 lb-ft / 42.2 kW / 57.3 PS / 56.5 hp
1400 rpm: 328.7 Nm / 242.4 lb-ft / 48.2 kW / 65.5 PS / 64.6 hp
1500 rpm: 345.1 Nm / 254.5 lb-ft / 54.2 kW / 73.7 PS / 72.6 hp
1600 rpm: 359.5 Nm / 265.1 lb-ft / 60.2 kW / 81.9 PS / 80.7 hp
1700 rpm: 372.2 Nm / 274.5 lb-ft / 66.3 kW / 90.1 PS / 88.8 hp
1800 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 71.3 kW / 96.9 PS / 95.5 hp
1900 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 75.2 kW / 102.3 PS / 100.8 hp

2000 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 79.2 kW / 107.7 PS / 106.1 hp
2100 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 83.1 kW / 113.1 PS / 111.4 hp
2200 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 87.1 kW / 118.4 PS / 116.7 hp
2300 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 91 kW / 123.8 PS / 122 hp
2400 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 95 kW / 129.2 PS / 127.3 hp
2500 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 99 kW / 134.6 PS / 132.6 hp
2600 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 102.9 kW / 140 PS / 137.9 hp
2700 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 106.9 kW / 145.4 PS / 143.2 hp
2800 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 110.8 kW / 150.7 PS / 148.5 hp
2900 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 114.8 kW / 156.1 PS / 153.8 hp

3000 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 118.8 kW / 161.5 PS / 159.1 hp
3100 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 122.7 kW / 166.9 PS / 164.4 hp
3200 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 126.7 kW / 172.3 PS / 169.7 hp
3300 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 130.6 kW / 177.7 PS / 175 hp
3400 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 134.6 kW / 183 PS / 180.4 hp
3500 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 138.5 kW / 188.4 PS / 185.7 hp
3600 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 142.5 kW / 193.8 PS / 191 hp
3700 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 146.5 kW / 199.2 PS / 196.3 hp
3800 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 150.4 kW / 204.6 PS / 201.6 hp
3900 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 154.4 kW / 210 PS / 206.9 hp

4000 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 158.3 kW / 215.3 PS / 212.2 hp
4100 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 162.3 kW / 220.7 PS / 217.5 hp
4200 rpm: 378 Nm / 278.8 lb-ft / 166.3 kW / 226.1 PS / 222.8 hp
4300 rpm: 377.8 Nm / 278.6 lb-ft / 170.1 kW / 231.4 PS / 228 hp
4400 rpm: 377.3 Nm / 278.2 lb-ft / 173.9 kW / 236.4 PS / 233 hp
4500 rpm: 376.4 Nm / 277.6 lb-ft / 177.4 kW / 241.2 PS / 237.7 hp
4600 rpm: 375.2 Nm / 276.7 lb-ft / 180.7 kW / 245.8 PS / 242.2 hp
4700 rpm: 373.6 Nm / 275.5 lb-ft / 183.9 kW / 250.1 PS / 246.4 hp
4800 rpm: 371.7 Nm / 274.1 lb-ft / 186.8 kW / 254.1 PS / 250.4 hp
4900 rpm: 369.5 Nm / 272.5 lb-ft / 189.6 kW / 257.9 PS / 254.1 hp

5000 rpm: 366.8 Nm / 270.5 lb-ft / 192.1 kW / 261.2 PS / 257.4 hp
5100 rpm: 363.9 Nm / 268.4 lb-ft / 194.4 kW / 264.3 PS / 260.4 hp
5200 rpm: 360.6 Nm / 265.9 lb-ft / 196.4 kW / 267.1 PS / 263.1 hp
5300 rpm: 356.9 Nm / 263.2 lb-ft / 198.1 kW / 269.4 PS / 265.4 hp
5400 rpm: 352.9 Nm / 260.3 lb-ft / 199.6 kW / 271.4 PS / 267.4 hp
5500 rpm: 348.5 Nm / 257 lb-ft / 200.7 kW / 273 PS / 269 hp
5600 rpm: 343.8 Nm / 253.5 lb-ft / 201.6 kW / 274.2 PS / 270.2 hp
5700 rpm: 338.4 Nm / 249.6 lb-ft / 202 kW / 274.7 PS / 270.7 hp
5800 rpm: 332.6 Nm / 245.3 lb-ft / 202 kW / 274.7 PS / 270.7 hp
5900 rpm: 326.9 Nm / 241.1 lb-ft / 202 kW / 274.7 PS / 270.7 hp

6000 rpm: 321.5 Nm / 237.1 lb-ft / 202 kW / 274.7 PS / 270.7 hp
6100 rpm: 314.9 Nm / 232.2 lb-ft / 201.2 kW / 273.6 PS / 269.6 hp
6200 rpm: 306.1 Nm / 225.7 lb-ft / 198.7 kW / 270.3 PS / 266.3 hp
6300 rpm: 295.2 Nm / 217.7 lb-ft / 194.8 kW / 264.9 PS / 261 hp
6400 rpm: 282.1 Nm / 208 lb-ft / 189.1 kW / 257.1 PS / 253.4 hp
6500 rpm: 267.1 Nm / 197 lb-ft / 181.8 kW / 247.3 PS / 243.6 hp
6600 rpm:


Und noch ein paar Zahlen zum Getriebe:

Transmission type: manual
3-6th gear values effective, actual ratios 1,696/1,276/1,027/0,854
Number of gears: 6

Gear ratios (overall):
I 3.083 (13.36)
II 931 (8.37)
III 1.272 (5.51)
IV 0.957 (4.15)
V 0.771 (3.34)
VI 0.641 (2.78)
R 3.588

Speed range (max speed on gears, top gear value theor.):
(km/h/mph)
I: 59 / 37
II: 95 / 59
III: 144 / 89
IV: 191 / 119
V: 237 / 147
VI: 285 / 177

1000rpm speed:
(km/h/mph)
I: 9.1 / 5.7
II: 14.6 / 9.1
III: 22.1 / 13.7
IV: 29.4 / 18.3
V: 36.5 / 22.7
VI: 43.9 / 27.3

Final drive ratio std: 4.333

Ähnliche Themen