Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 129

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

81

Freitag, 16. Februar 2018, 16:56

So ist es! Aber versuch mal zu beschwichtigen, da gibts sofort Gegenwind - wie zu "Serienfehler-Paules" besten Zeiten! :watt:


Beiträge: 1 604

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

82

Freitag, 16. Februar 2018, 16:58

Einigen wir uns drauf das die defekten Pumpen gar nicht real, sondern eine Erfindung diverser Foren sind. :flüster:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 129

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

83

Freitag, 16. Februar 2018, 17:00

Kann mir jemand eine Pumpe pumpen? :D Natürlich gibt es Ausfälle - aber wie hoch sind die Ausfälle in Prozent von allen verkauften i30N?

Beiträge: 1 604

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

84

Freitag, 16. Februar 2018, 17:06

Ja, die Dunkelziffer ist meist höher. Es wird in jedem Fall ein grundlegendes Problem mit den Pumpen eines Zulieferers oder einer bestimmten Charge geben, früher oder später streikt diese dann.

Kein Hersteller will so etwas an die große Glocke hängen, so wie die Kettenschäden bei VW eigentlich auch gar nicht vorkommen. :grrr:

85

Freitag, 16. Februar 2018, 17:15

naja vielleicht geht ja das HD-Pumpenproblem an mir vorbei und die Ursache ist bei mir vielleicht eine ganz andere, dann muss ich keine 8 Wochen darauf warten das mein N wieder voll funktionstüchtig ist :D

Beiträge: 1 334

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

86

Freitag, 16. Februar 2018, 17:28

Kein Hersteller will so etwas an die große Glocke hängen, so wie die Kettenschäden bei VW eigentlich auch gar nicht vorkommen.
das war VW ja eigentlich schnurz egal, weil der Golf war ja am Markt etabliert und die Kundschaft rennt denen egal was kommt die Läden ein.

Bei Hyundai sehe ich das anders. Sie wollen sich in einem bestimmten Segment, nämlich des sportlichen Kompakten etablieren. Lassen sie so etwas wie mit der Hochdruckpumpe einfach weiterlaufen ohne etwas zu tun, könnte das für sie zu einem Immageschaden führen den sie nicht mehr so ohne weiteres ausgemertzt bekommen. Für meine Begriffe wäre das äußerst dumm. Dann können sie sich diesen Markt abschminken, da sich solche Probleme schnell herumsprechen und Publik gemacht werden.

Wäre ich VAG Kunde und man hätte mich derart mit dem Diesel verarscht, wäre es für mich der letzte VAG Wagen. Das Schlimme ist mit den Updates die der Kunde machen muss weil sonst das böse KBA kommt und dir die Karre stillegt, geht der Beschiss ja weiter, in Form von darauffolgenden Motorproblemen.

Wenn ich richtig informiert bin hängt in diesem Sinne ja auch das Land Niedersachsen indirekt wegen ihrer Beteiligung da mit drin.

NIIBON

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Mainz

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

87

Freitag, 16. Februar 2018, 17:31

Unser i30N hatte auch ein Problem mit der Hochdruckpumpe, extremer Leistungsverlust + Motorkontrollleuchte.

Am Dienstag direkt in die Werkstatt, beim Händler war das Problem schon bekannt, die anderen verkauften i30N hatten ebenfalls das Problem. Der Mechaniker hat den Fehler ausgelesen und eine neue Pumpe bei Hyundai geordert. Es lag eine Tabelle vor mit Fahrzeugnummern, welche eine fehlerhafte Hochdruckpumpe haben, unser Auto war nicht auf dieser Liste, aber trotzdem betroffen.

Gestern hat Hyundai die neue Pumpe geliefert, hat also nur 2 Tage gedauert. Heute Mittag hat der Mechaniker die neue Pumpe eingebaut, es ist wohl nicht nur eine andere Charge, sondern eine ganz andere Pumpe, weil die alte ja die bekannten Fehler hat. Jetzt läuft der Wagen wieder ohne Probleme, so wie es soll.

Die langen Wartezeiten, wie hier beschrieben von 4 bis 8 Wochen, kann ich also nicht bestätigen.

88

Freitag, 16. Februar 2018, 19:42

Meine kam heute und es hat ca 3 Wochen ab Bestellung durch den Händler gedauert. Wenn es bei anderen in zwei Tagen ging, dann liegt es vielleicht einfach daran, das sie ab jetzt mehrfach verfügbar war. Die Wartezeit saugt man sich nicht aus den Fingern.

Der Übeltäter...

Beiträge: 1 604

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

89

Freitag, 16. Februar 2018, 19:45

Was kostet so ein Teilchen außerhalb der Garantie in etwa?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 810

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

91

Freitag, 16. Februar 2018, 20:27

Übrigens sollen frisch produzierte Fahrzeuge (Produktionsdatum ab ca. Februar) bereits eine modifizierte Pumpe verbaut haben.

Ob es die Pumpe mit der Artikelnummer 35320-2GHA1 (statt der abgebildeten 35320-2GHA0) ist, vermag ich nicht zu sagen/bestätigen.

92

Freitag, 16. Februar 2018, 20:34

HA1 am Ende ist die Dichtung (Gasket), kostet ~8 Euro. Anfangs war hierfür in der Übersicht die selbe Bezeichnung (siehe Bild). Öffnet man den Artikel aber mit allen Details, sieht man die korrekte Bezeichnung.

93

Samstag, 17. Februar 2018, 11:19

Die Symptome der HDP sind lange Zeit "MKL frei". Grundsätzlich ist eine Weiterfahrt auch mit defekter HDP möglich. Meiner Erfahrung nach ca. 2tkm mit defekter HDP ist, dass, wenn man denn die Leistung beibehalten möchte, 'einfach' den Wagen IMMER übner 4.000 Touren halten muss - dann bleibt der Druck erhalten.

Weiterhin scheint das HDP Problem stark außentemperaturabhängig. Mein N ist primär ein Langstreckenfahrzeug und fährt i.d.R. im Dunkeln. Als er gestern beim Händler war mit 7°C Außentemperatur zickte die nur 3 Mal kurz, ging aber sonst - ein Novum.

Weitere Eckdaten zur defekten HDP: Bei defekt hat der Wagen eine maximale Leistung von ca. 72PS bei einem maximalen doch schwankenden Drehmoment von ca. 170-190nm.

Neben dem Aus- und Einsetzen der HDP ändert sich das Verhalten mit steigender Motortemperatur und führt im Optimalfall dazu, dass das Ruckeln weg ist, er aber maximal bis 4.000 Touren dreht, ab 3.000 Touren eher widerwillig. Ruckelgefahr zwisch 2.000 und 3.000 Touren. Ein Fehler ist zunächst in KEINEM Fehlerspeicher (also auch nicht im flüchtigen, ohne Zündunterbrechung), später kommt dann irgendwann der Fehler und die MKL. Bei Bedarf kann ich auch gerne noch die Borddiagramme reinreichen. Ich hatte während meiner langen Geschäftsfahrten sehr viel Zeit mich detailliert mit der Thematik auseinanderzusetzen, zumal es in der Vergangenheit Widerwillen meines Händlers bzgl. des Kundenservices gab und ich entsprechend viel dokumentierte.

Vielleicht noch wichtig: meinem Eindruck nach ist Hyundai dieses Problems sehr bewusst - sollte ein Händler nicht informiert sein, kann man diesem das vom Hyundai Kundenservice einfach vermitteln lassen ;). Nebenbei bemerkt scheint Hyundai noch anderes bewusst zu sein, so gibt es derzeit bereits Rückrufaktionen bzgl. anderer Bauteile, u.a. dem Soundgenerator und, falls das was anderes sein sollte ESG Steuergerät.

Und für die Statistik: Ich habe das Problem vor 2 oder 3 Wochen bereits gemeldet, zu dem Zeitpunkt waren mehr HDPs nach D bestellt als geliefert wurden. Angeblich soll meine HDP in der kommenden Woche verfügbar sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »onTheRoad« (17. Februar 2018, 11:24)


94

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19:44

so habe nun heute die Diagnose für meinen N erhalten und wie hier schon von einigen richtig diagnostiziert, leider er an der Hochdruckpumpen-Krankheit :rolleyes: OP-Termin steht leider noch nicht fest, da Hyundai keinen Liefertermin benennen kann 8o die Ersatzpumpen sind anscheinend schon wieder alle.... :auweia:

95

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:40

Die Bestellung von meinem Händler von vor 3 Wochen wurde übrigens seitens Hyundai storniert und es wurde eine Pumpe direkt aus der Technik zugesandt. Teilenummer ist die selbe, aber sie hat Unterschiede in der Höhe.

96

Donnerstag, 22. Februar 2018, 13:14

Meine HDP ist wohl bereits eingebaut worden. Somit sind zwischen Meldung und Reparatur exakt 3 Wochen vergangen. Zumindest 3 Werktage davon hat mein Händler allerdings zu verantworten.

Mrtz

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ingenieur

Auto: i30N Performance

Vorname: Moritz

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:50

Ein i30N Besitzer hat auf YouTube ein Video gepostet. Vermutlich auch mit defekter Benzinpumpe:
https://www.youtube.com/watch?v=slKBoH4NvCc

98

Mittwoch, 28. Februar 2018, 21:41

Aktuell kursiert das Gerücht (ich verbreite es mal hier), dass es laut Hyundai garnicht an der Hochdruckpumpe liegt, sondern am Steuergerät, welches wohl in eine Art Notlauf springt. Diese Aussage ist nicht bestätigt, sondern wird im Social Media von Besitzern weitergetragen. Angeblich soll in ein bis zwei Wochen ein Update für das Steuergerät fertig sein, welches dann nach und nach in den Umlauf gebracht werden soll.

Ich muss allerdings sagen, dass seit dem Tausch meiner Pumpe die bekannten Fehler weg sind.

testbug

Profi

Beiträge: 1 159

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 28. Februar 2018, 21:48

Alles, was auf Facebookk steht, ist wahr. Weiß man doch :winke:

100

Donnerstag, 1. März 2018, 10:22

Mein N hat nun auch seit Freitag seine neue Pumpe transplantiert bekommen :D , bisher läuft er wie er laufen sollte, längere AB-Fahrt kann ich am Samstag testen, da das Problem ja immer erst nach 40-50 km auf der AB auftrat.....Der Anfang des Videos ist identisch zu meinen Symptomen gewesen....

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher