Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:05

Ich weiß nicht ob es hier erlaubt ist andere Beiträge in anderen Foren zu verlinkten, wenn man aber nach "hochdruckpumpe hyundai i30n“ googled liefert das zweite Ergebnis die Antwort das wohl jetzt neue Pumpen verbaut werden


22

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:27

Nein es gab keinen Ersatz, bin 6tkm mit der kaputten Pumpe gefahren.

23

Montag, 12. Februar 2018, 08:32

Kurze Zusammenfassung aus anderen Foren zur Hochdruckpumpe:

> Derzeit sind 40 Fälle in DE bestätigt, in denen die Pumpe defekt ist.
> In einigen Fällen war die Wartezeit zwischen 4 bis 8 Wochen.
> Die Teilenr. der getauschten Pumpen ist die gleiche, und ob die Tauschpumpen verändert sind, weiß keiner.

24

Montag, 12. Februar 2018, 11:30

Der Hyundai Händler sucht gerade nach der Ursache, dann sehen wir weiter.

Meint ihr nicht, dass da noch mehr kaputt gehen kann, wenn man wochenlang mit defekter Hochdruckpumpe rumfährt?

25

Montag, 12. Februar 2018, 11:35

ich würde es nicht tun und mich soweit durchsetzen, dass ich für die Zeit (egal wie lange) ein kostenloses Leihauto bekomme. Gib deinem Händler mal den Tipp mit der Hochdruckpumpe.

Sollte bei euch in DE ja schon bekannt sein.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 482

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

26

Montag, 12. Februar 2018, 11:44

Laut Garantiebedingungen besteht kein dauerhafter Anspruch auf einen KOSTENLOSEN Leihwagen während der Reparaturzeit. Der Händler darf aber, wenn er will......

27

Montag, 12. Februar 2018, 12:03

Mir wurde gesagt, da passiert nichts. Mal sehen was die Zukunft bringt, bei 40tkm im Jahr müsste sich eigentlich schnell ein folge Beschädigung zeigen.

28

Montag, 12. Februar 2018, 14:16

Update

Die Hyundaiwerkstatt wo mein N gelandet ist, hat alles gecheckt, nichts zufinden Hochdruckpumpe separat gecheckt, alles i.O. Durchgeführte Probefahrt auf Autobahn unauffällig...einzige was aufgefallen war, beim anlassen hätte er nochmal kurz gerußt und einen schwarzen Fleck hinterlassen, das war dann auch schon alles.... :denk: jetzt steht nur noch die spannende Frage im Raum wie ich jetzt wieder zu meinem N komme, 350 km sind ja nicht ums Eck und mit dem Aygo haben wir schon gestern knappe 4h gebraucht.... :rolleyes:

Beiträge: 1 656

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

29

Montag, 12. Februar 2018, 14:24

4 Stunden für 350km sind doch fast schon ein Träumchen, die habe ich auch schon mal für 50km gebraucht. Möchtest Du denn zu Deinem Auto gebeamt werden? :D

Beiträge: 1 392

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

30

Montag, 12. Februar 2018, 14:30

Wenn er so sehr gerußt hat, würde ich mal einen Blick auf das ÖL werfen.

31

Montag, 12. Februar 2018, 14:38

Es wird die Pumpe sein, so fing es bei mir auch an. Das wird immer schlimmer, bei mir hatten die Anfangs auch nichts gefunden.

32

Montag, 12. Februar 2018, 15:51

Kann ich bestätige... da sfängt so wie beschrieben an und wird mit der Zeit immer schlimmer.

33

Montag, 12. Februar 2018, 15:54

Genau: von gelegentlichen Ruckeln über vereinzelt Leistungsverlust im kalten Zustand bis es immer öfter wird. Zu Beginn oft kein Fehlercode oder Motorkontrollleuchte.

Würde auf eine neue Pumpe bestehen, da es ja schon bekannt ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Februar 2018, 17:14)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 482

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

34

Montag, 12. Februar 2018, 15:58

Leider hat man als Kunde keinerlei Einfluss auf Art und Weise einer Garantieleistung...... :unsicher:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Februar 2018, 17:15)


35

Montag, 12. Februar 2018, 16:08

Irgendwie scheint das bei den Hyundaihändlern überhaupt noch nicht bekannt zu sein weder das Autohaus wo ich gekauft habe noch der Händler wo es gerade steht wissen von dem Problem. Und auf Verdacht wird die Hochdruckpumpe nicht getauscht wurde mir mitgeteilt.... :mauer:

36

Montag, 12. Februar 2018, 16:19

Habt Recht, man kann nicht drauf bestehen aber ihnen auf die Eier gehen. Es stellt sich jeder dumm und noch schlimmer man hält den Kunden für dumm.

Statt dem nachzugehen und vl den Tipp des Kunden ernst zu nehmen, wird man immer damit abgewimmelt, dass "man keinen Fehler finden konnte" oder es ist "Stand der Technik" usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Februar 2018, 17:13)


Beiträge: 1 656

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

37

Montag, 12. Februar 2018, 16:56

Da könnte ich immer so koten, wenn die Jungs in der Werke sich dumm stellen und man denen tatsächlich selbst schwarz auf weiß vorlegen muss wodurch ein Problem entsthet oder das es eigentlich schon lange bekannt sein müsste usw.

Ist in der Servicewüste Deutschland aber wohl normal, da versucht man den Kunden und Verbraucher halt zu verarschen wo und so lange man kann :cursing:

38

Montag, 12. Februar 2018, 18:20

Wenn man den Fehler nicht hat, dann besteht auch kein Anspruch auf einen Tausch. Was sollte so ein Blödsinn auch?

Beiträge: 1 656

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

39

Montag, 12. Februar 2018, 18:30

Dann natürlich nicht, aber auch so wird ja häufig genug noch lange versucht sich dumm zu stellen.

Unser erster Getz damals, ein 2003er hatte irgendwann so ein klackern von der Trommelbremse, das hatten schon tausende Fahrzeuge, es war in jeder Autozeitschrift beschrieben usw. als es bei unserem plötzlich und unüberhörbar auftrat wusste man in der Werkstatt natürlich von nix, sprach man die Jungs dann noch auf den Fehler mit der Mutter auf der Riemenscheibe der Kurbelwelle an und auf die ab und an mal brechenden Kurbelwellen beim 1.1er Getz, dann guckten die einen schon recht schief an, wussten natürlich weiter von nix, dachten aber wohl der Hyundai Motorenentwickler steht höchstpersönlich vor Ihnen :todlach:

Aber gut, schließlich musste ich dem Meister ja auch zeigen das der Getz einen Innenraumfilter hat und wo der sitzt, obwohl der Geselle das verneint hatte... :boxen:

Beiträge: 1 392

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

40

Montag, 12. Februar 2018, 19:04

Aber gut, schließlich musste ich dem Meister ja auch zeigen das der Getz einen Innenraumfilter hat und wo der sitzt, obwohl der Geselle das verneint hatte... :boxen:
Dann frage ich mich wie solch beschissene Werkstätten ohne Service überleben können.
Da bin ich dann doch sehr zufrieden mit der Werkstatt die ich habe, denn die wissen das sich ein zweites Auto an den Kunden über den Service verkauft. Aus diesem Grund habe ich dort auch bereits das vierte Auto gekauft.

Über das Thema/Problematik der Hochdruckpumpe habe ich mich bereits mit ihnen unterhalten. Er hat mir auch gesagt das ihm von Seiten Hyundais ein solches Problem noch nicht mitgeteilt wurde. Das heißt aber nicht das er es bei Problemen dann ignorieren würde. Wäre es so dann wäre es das letzte Auto was ich bei ihnen gekauft hätte.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher