Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Basti.bg

Anfänger

  • »Basti.bg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Kamen

Auto: I30 N Performance

Vorname: Basti

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:22

Unterbodenschutz

Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit der werkseitigen Versiegelung? Ist eine nachträgliche Versiegelung der Hohlräume etc. überhauot nötig?

Habe oft gehört, dass dies die Kanäle verschließt und in manchen Fällen kontraproduktiv ist.


Beiträge: 1 211

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:01

Eine Hohlraumkonservierung kontraproduktiv?! Das ist völliger Quatsch.

Beiträge: 1 854

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:03

Ob sie allerdings bei den heutigen Fahrzeugen nötig ist, wenn man die Karre nicht gerade mind. 25 Jahre fahren will, steht wieder auf einem anderen Blatt :flöt:

Beiträge: 1 211

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:06

... und Unterbodenversiegelung. Und ja, ich erachte es für notwendig. Bei uns im Südschwarzwald gibt es noch richtige Winter ... :freu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 345

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:14

Unterbodenversiegelung ist ebenso wie deren jährliche Kontrolle und Ausbesserung bei meinen Autos Pflicht. Denn auch in Bayern schneits noch richtig..... :]

Basti.bg

Anfänger

  • »Basti.bg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Kamen

Auto: I30 N Performance

Vorname: Basti

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:43

Bei der Hohlraumversiegelung wird teilweise soviel Wachs eingesetzt, dass die Abläufe verstopft werden. Hierdurch kann das Wasser nicht mehr abfließen und bleibt eingeschlossen. So habe ich es schon des öfteren gelesen.

Da ich den Wagen sowieso höchstens 5 Jahre fahren werde, erachte ich dies für mich persönlich als nicht notwendig.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 345

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Dezember 2017, 21:23

Mit Produkten von Mike Sanders hat man seltenst Probleme bei Hohlraumversiegelungen! Zudem sollte eine Hohlraumversiegelung vom Profi gemacht werden, und nicht in einer Hinterhofwerkstatt für 300€. :nenee:

Renncorsa1

Der mit den Hütchen tanzt

Beiträge: 15

Wohnort: Bochum

Beruf: Kälteanlagenbauer

Auto: I30N Performance Weiß +Kompfort +Navi+Strebe

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:36

Zusatzversiegelung der Hohlräume und des Unterbodens

Da ich das Auto lange fahren möchte und es mich immer stört, wenn ich ein Auto auf der Bühne habe das man sieht wie zB. Achsteile leichten Rostansatz haben, wollte ich das Auto direkt nach Auslieferung zusätzlich versiegeln.

Hat das schon mal jemand von euch beim i30 gemacht? Gibt es Stopfen, um an die Hohlräume ran zu kommen?

9

Donnerstag, 8. Februar 2018, 17:28

Jep habe ich vor dem Winter gemacht.
Ganzen Unterboden voll mit Seilfett geballert.
Das Zeug ist in meinen Augen das beste für sowas.