Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Beiträge: 1 434

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. Januar 2018, 16:24

Man, ich meine doch das es im Kaufpreis mit enthalten war :P
Nicht gleich böse sein :blume:


Beiträge: 1 205

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Januar 2018, 22:32

Bin nicht böse!

Erst Nettopreis, d.h I30n Performance plus Navipaket und Überführung, dann 20% minus, gleich zu zahlender Betrag. Darin war keine Anmeldung, Fußmatten enthalten und auch nicht von mir zusätzlich zu entrichten.

Beiträge: 674

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

23

Montag, 15. Januar 2018, 07:16

Was turbo i30 meinte ist glaube ich folgendes. Auch wenn die Sachen nicht auf der Rechnung stehen, so holt sich der Händler die Ausgaben wieder rein, irgendwie. Und wenn es halt über den Liter Öl für 20 Euro ist. Das nennt man dann wohl Mischkalkulation. Auf jeden Fall wird der Händler nicht selbst seine Geldbörse geöffnet haben. Also zahlst du alle Annehmlichkeiten am Ende des Tages mit. Auch die 10 Cent für den Kaffee ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 341

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

24

Montag, 15. Januar 2018, 10:34

Richtig! ALLE Betriebskosten fließen mit in die Kalkulation, dazu gehört die Tasse Kaffee genauso wie Zulassungskosten oder Sektchen zum Autokauf! Wäre das nicht so, bräuchte man gar keine Kalkulation machen. :flöt:Allerdings bekommt der eine oder andere Kunde etwas mehr als der andere vermeintlich kostenlos zugestanden.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen