Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:10

Ja ja ich weiß.... genau genommen sind es sogar 3 Verschiedene..... nur können die den 2018 im Moment nicht.... der ist bockig bzw. sein Steuergerät.... ;)


62

Montag, 25. Juni 2018, 18:58

Chiptuning n Performance

also, ich habe ja versprochen nachzuforschen
War heute beim Hauptstützpunkt von SKN
Hier die genauen Fakten lt. Auskunft:
Z.Zt. sind zwei verschiedene Steuerteile im N Performance verbaut;
für ein Steuerteil haben sie noch keine Freigabe...sie können an Hand Detailfotos das Steuerteil identifizieren und Auskunft geben Ja/Nein

Aber dies ist nur aussagend für das Powertuning, weil nur bei diesem Tuning die Drehzahl.- und Km/h Begrenzung angehoben werden muss.
Das ECO 75 Tuning mit gleicher Leistungssteigerung (42 PS + 78 Nm) kann bei allen Fahrzeugen durchgeführt werden;
weil dieses Tuning nicht in die Leistungbegrenzung eingreift.
Hier wirkt die Mehrleistung vom Drehzahlkeller bis zur Werksseitigen Höchstleistung und zudem habt ihr bei diesem Tuning

noch bis 20% Spritersparnis .....das ist ein Wort !!!
Also Ampelstarts...Sprint bis 100 km/h....Durchzug....Biss...alles besser bis werksseitiger Drehzahl/Km/h Begrenzung !! :super: :super:

Gruß Snake cobra

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

63

Montag, 25. Juni 2018, 19:03

:super: :D und die die nicht gehen sind die 2018er. Was ist mit deinem Steuerteil.... würde das gehen? ;)

64

Montag, 25. Juni 2018, 19:23

noch bis 20% Spritersparnis .....das ist ein Wort !!!
Jetzt mal ehrlich das glaubst jawohl selber nicht. Mehr Leistung ist immer mehr Spritverbrauch. Jeder der was anderes erzählt ist ein Lügner so einfach ist das.

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

65

Montag, 25. Juni 2018, 19:23

Werden nicht alle alten Steuergeräte von Haus aus getauscht?

66

Montag, 25. Juni 2018, 19:34

Das hat wohl nichts mit 2018 zu tun; die haben wohl zwei Zulieferer und nur eines der verbauten ist zur Zt. für´s Powertuning freigegeben.
Für mich kommt sowieso nur das ECO 75 Tuning in Frage, da ich mind. zu 98 % Landstraße über Dörfer und Vorstädte fahre.
Ach...nochwas...extra für dich war ich nochmal auf der BAB und habe mein portables Navigon Navi angeschlossen.
Das sollte schätze ich ziemlich ganau (99%) funktionieren.
Bei 270 km/h Tachowert hat das Navi 256 km/h angezeigt ....mehr ging nicht....zuviel Verkehr...zu gefährlich !!
Deshalb bin ich mit meiner Endgeschwindigkeit zufrieden....nur unten rum da war mein 5 Zyl. Focus ST besser....
und das revidiere ich mit dem ECO 75 Tuning und spare noch erheblich Sprit(bis 20%), was beim Powertuning nicht so gravierend ist. :super:

@arthur88
Das mit der Spritersparnis funktioniert bei SKN...ich hatte meinen 5Zyl. Focus ST Bj. 2009 nach den 3 Jahren Ford Garantie

Mit dem Power Tuning beglückt; selbst da habe ich 0,5 bis 0,75 l/100 km gespart. :super: :D

67

Montag, 25. Juni 2018, 19:49

Glaub was du willst aber technisch ist es schlicht und ergreifend nicht möglich. Autohersteller investieren Milliarden von Euros um den Verbrauch zu senken und die Leistung dafür zu erhöhen. Wenn es wirklich funktieren würde bedeutet es das alle anderen außer SKN zu blöd dafür sind. Ich weiß die sagen dann "bei gleich bleibender Fahrweise" weil man weniger Gas geben muss um auf die Geschwindigkeit zu kommen. Wenn man nach der Logik geht müsste wir alle Autos mit 1000PS fahren.

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:25

Bei 270 km/h Tachowert hat das Navi 256 km/h angezeigt ....mehr ging nicht....zuviel Verkehr...zu gefährlich !!
Also aktuell.... Digitatacho und analoger gehen bei mir absolut gleich ! Bei 250 im Display ist die Nadel auch bei 250 ! Und bei 254 ist Schluss , mehr geht nicht.... in der Ebene !

Randolph

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: Scirocco Gt2 / Hyundai i30 N

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:38

Glaub er meinte den Unterschied zwischen Handy GPS Tacho und Auto Anzeige!

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:54

Ja ich hab das schon verstanden... nur mein Tacho eilt eben nicht so vor das da 270 bzw. auch 280 angezeigt werden . Der "nicht bearbeitete" I30N perf. ist bei 250 abgeregelt, insofern kann ich die genannten Werte ( 270/280 ) nicht nachvollziehen. Die GPS-Abweichung ist so max 5 kmh , aber auch das lässt sich testen ;) Würde ja im Umkehrschluss heißen, meiner läuft nur so 235/240 :rolleyes: Was ich jetzt aber so überhaupt nicht glaube ! 8)

Randolph

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: Scirocco Gt2 / Hyundai i30 N

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 26. Juni 2018, 11:03

Ich hab meinen noch nie über 240 geschafft,finde es auch ziemlich unfahrbar die Kiste bei der Geschwindigkeit hatte vorher nen Audi S5 und das sind schon Welten bei dem Tempo :thumbdown: in Sachen Fahrwerk und Co....

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 26. Juni 2018, 11:17

:D Dann fahr mal nen Fiesta ST Tacho 250 - der hüpft Dir nur so hin und her - da ist der N ne Couch dagegen. Vorallen wenn Du im Custom Mode das Fahrwerk auf Normal stehen hast, sehr angenehm. Bremsverhalten und Kurven sind im N-Mode besser .... aber ich schalte da immer fleißig hin und her. Ist wirklich werksmäßig super abgestimmt. Ich habe bis jetzt auch nur Spurplatten drauf und aufgrund des guten Fahrwerks mach ich auch keine Tieferlegung.

G4mer68

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: BP

Vorname: Heiko

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 26. Juni 2018, 11:25

Unfahrbar? Biste dir sicher das du im richtigen Auto gesessen hast? Den N mit einem S5 zu vergleichen, ist wohl am Ziel vorbei geschossen.

Randolph

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Berlin

Auto: Scirocco Gt2 / Hyundai i30 N

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 26. Juni 2018, 11:43

Klar ist es kein Vergleich aber im Audi konnt ich ohne Probleme angenehm über 250 fahren ohne Angst zu haben über alle Spuren zu hupfen und das Lenkrad dabei mitm kleinen Finger festhalten das geht im I30 nun mal nicht find ich halt schade mehr nicht..... ^^

i30N

Anfänger

Beiträge: 19

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 26. Juni 2018, 12:32

Dir möchte ich nicht begegnen, wenn du bei 250 nur den kleinen Finger am Lenkrad hast... :unsicher:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 545

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 26. Juni 2018, 13:12

Wie soll man denn sonst lenken, wenn man mit der einen Hand das Handy ans Ohr hält, und in der anderen Hand einen BIG MÄC halten muss? Da bleibt nur der kleine Finger - und manchmal nichtmal der.....

77

Dienstag, 26. Juni 2018, 13:28

Der hat doch Spurhalteassi und fährt dann 30 Sekunden automatisch ich seh das Problem nicht ?(
Das reicht doch locker zum rauchen, snacken und sich nen halben Liter Hopfensmoothie reinzuschütten.

Hab auf meinem erst 480km aber werde ihm am WE wohl mal ausfahren und dann Abweichun checken
In meinem Golf vorher hatte ich bei 270 Tacho auf dem GPS 250.
Ich denke mal das 10% Abweichung ganz normal sind, fällt ja auch erst bei 200+ auf.

Beiträge: 118

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 26. Juni 2018, 13:29

Kommt, der I30 hat doch nen tollen aktiven Spurhalteassistenten , wenn der grün ist kannst auch nen Big Mäc essen , aber wehe zwei Spuren werden eins dann geht´s ab in die Böschung. Besser ist es, wenn er merkt das er selber fährt, da schaltet er sich ab, cool ! Dafür brauchst dann den kleinen Finger, hoppla :winke:

10% wären dann 25 km/h... :dudu: mit 10 km/h könnt ich leben, wenn der 260 auf dem Tacho hätte (250 angeregelt) sorry das wäre die 2. Minderleistung!

79

Dienstag, 26. Juni 2018, 14:17

Zu langsam darf nicht angezeigt werden und zu schnell 10% + 4km/h

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 27. Juni 2018, 06:44

@N-Passion Das kann ich bestätigen. Der Fiesta ST hüpft bei 200 schon und wenn Du da noch ne langgezogene Kurve mit Bodenwellen hast, dann hüpft der richtig. Da muss man dann schon verdammt gut gegenrudern. Und wenn man sich mal Richtung 230 gequält hat, da bräuchte man kein Fitness Studio mehr, da war richtig Armarbeit angesagt und das nicht nur in Kurven....