Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Donnerstag, 29. November 2018, 17:21

Das System "merkt" sich gar nichts. Wie oben schon geschrieben, die Sensoren werden im Betrieb geprüft und ggf. beim Fahren neu angelernt (Auto-Learning).

Man kann sie auch mit dem entsprechenden Tester manuell anlernen, dazu kann das Fahrzeug stehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. November 2018, 17:27)



Beiträge: 137

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

142

Freitag, 30. November 2018, 06:16

Mit den originalen Sensoren braucht man nicht tun, die werden sofort erkannt, es gibt nicht mal Meldung, das da was gewechselt wurde. :thumbup:

143

Freitag, 30. November 2018, 09:19

Dazu brauch man nicht mal die original Sensoren, war bei meinen "eBay" Sensoren exakt gleich.

Beiträge: 2 155

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

144

Freitag, 30. November 2018, 09:37

Bei meinem No Name vom örtlichen Reifenhändler auch kein Unterschied zu den originalen Felgen. Anbauen, fahren, nichts leuchtet!

Kathrin87

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Herne

Auto: i30N Performance

Vorname: Kathrin

  • Nachricht senden

145

Freitag, 30. November 2018, 09:39

Ich habe mir auch Sensoren im Internet bestellt, am Anfang hat er kurz gemeckert, aber nach ca. 5 Km, haben sie sich selbst angelernt oder wie man das nennen mag.

Beiträge: 785

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

146

Freitag, 30. November 2018, 10:24

Moin Kathrin87,

ich benötige demnächst auch mal welche...; was hast Du für Deine bezahlt?

Kathrin87

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Herne

Auto: i30N Performance

Vorname: Kathrin

  • Nachricht senden

147

Freitag, 30. November 2018, 10:37

Wenn ich mich recht erinnere, waren es knappe 150€ für 4 Stück. wenn du es genau wissen möchtest, kann ich später gerne nachschauen.

Beiträge: 785

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 GB Trend 75PS Diesel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

148

Freitag, 30. November 2018, 10:39

Danke! Kannst mir sonst auch den Link gern per PN schicken... :D

Klaus B

Profi

Beiträge: 689

Wohnort: 55595 Braunweiler

Beruf: Beamter

Auto: i30 N Performance, microngrey, full house

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

149

Samstag, 1. Dezember 2018, 08:46

Als ich meine Winterschluppen am Montag drauf bekam, leuchtete am Anfang auch nix. Nach ca. 5 km ging die Reifenwarnlampe an und das Display zeigte mir "Reifendrucksystem überprüfen". Dabei war keine Anzeige der einzelnen Reifendrücke möglich. Auto zu Hause abgestellt. Am nächsten Morgen, Fahrt zur Arbeit, die ersten 5 km slebes Problem. Dann auf einmal war das Reifensymbol weg. Abfragen der Luftdrücke ergab: " Nur während der Fahrt möglich". Ähhh, ich fuhr doch. Nochmals ca. 2 km weiter zeigte er mir ganz normal die Reifendrücke an. Ergo, bei mir hat es ne zeitlang gedauert, bis sich die Dinger angelernt haben. Weiß allerdings nicht, ob es originale sind, da ich die Winterreifen beim Neukauf des Autos mit dazu gekauft habe.

150

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 07:45

Wir haben gestern unseren Premium abgeholt. Während der Heimfahrt hat er zu niedrigen Luftdruck reklamiert - ich wollte mir diesen dann anzeigen lassen, finde aber das Menü dazu nicht. Vllt geht das auch nicht, denn in den Settings kann ich beispielsweise keine Einheit wie psi oder Bar definieren - im BC hab ich so auch nichts gefunden dazu. Er wollte dann die SET Taste gedrückt haben, um den Druck den ich nicht sehen konnte abzuspeichern. Nachher heisst es erstmal Handbuch studieren, Abstandshalter, Tempomat, Spurhalteassistent haben sich auf Anhieb selbst erklärt :D

c4bl3

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Wohnort: Lindau

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:10

Ich weiß nicht ob der Bordcomputer der gleiche wie im i30n ist, aber bei mir findet man die Umstellung für psi oder bar unter "Weitere" -> "Turbo Boost Druckeinheit". Dort kann man es umstellen.
Unter "Weitere" findet man auch die Einheit für Temperatur sowie die Einheit für das Drehmoment.

Den Luftdruck kann ich mir anzeigen lassen wenn ich in der Anzeige wo der Öldruck angezeigt wird bis zum letzten Punkt "runterscrolle".

Hoffe das war verständlich :D

152

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:29

Ich denke dass es kein Menü dazu gibt da Hyundai auf passive Sensoren umgestellt hat. Deshalb gibt es auch eine Taste auf der Fahrerseite links unter dem Lenkrad wo der Druck manuell resettet werden muss. Schau da mal nach ob du da ein Symbol findest.

153

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:40

ja die Taste gibt es, ist diese SET Taste mit der man einen neuen Luftdruckwert dann abspeichern kann. Unter "Weiteres" in den Settings gibt es auch keine Einstellung zum Luftdruck (bar, psi). Generell habe ich kein Problem damit, den Druck manuell an der Tanke auszulesen, aber schade das es nicht angezeigt wird

154

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:53

Das geht (leider) einher, deine Sensoren können keinen Druck anzeigen...weil du keine Sensoren hast :-) Das ganze geht über den ABS Sensor. Spart dir wenigstens Zeit und Geld..

155

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:04

Hm also ich hab ja zu meinen Winterrädern die Sensoren von ebay aus der Slowakai bestellt - Laut Händler wurden die auch problemlos verbaut - das ist soweit dann richtig und die können eben nur keinen Wert im Auto anzeigen, oder hätte man normale Ventile nehmen können?

c4bl3

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Wohnort: Lindau

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:17

Wenn du kein aktives RDKS/TPMS hast, dann bringen dir auch die aktiven Sensoren nix. Hättest dir sparen können :)

157

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:25

Ja, das weiß ich halt vorher auch nicht und irgendwie hätte ich erwartet, dass es das Autohaus wenigstens weiß, mich dann vor Montage anruft, darüber informiert - man hätte mir ja normale Ventile verkaufen können an der Stelle :D . Aber man hat anscheinend meine Sensoren einfach verbaut - ist ja jetzt nicht weiter schlimm nur schade drum, hätte sie hier ja anbieten können zu meinem Selbstkostenpreis, der damals noch bei 105€ lag ^^

c4bl3

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Wohnort: Lindau

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:40

Ich nehm sie dir gern ab. Mir fehlen noch welche für meine Sommerfelgen :)

159

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:49

nun das hinge in der Tat davon ab, ob Hyundai die Dinger nochmal auf Kulanz rausnimmt - können ja drauf pochen "der Kunde hat sie angeschleppt, egal wie sinnlos wir haben sie verbaut". :D Das so ein bisschen der Gedanke aufkommt, die wussten auch nicht wirklich ob man sie braucht - naja 8|

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 070

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 10:24

Das wechselt dir höchstens der Weihnachtsmann auf Kulanz! Du hast eigene Teile mitgebracht, und auf den Einbau bestanden. Da geht nichts auf Kulanz. Aber vielleicht hat die Werkstatt einen großzügigen Tag, und wechselt das ganze gegen eine anständige Weihnachts-Einlage in die Kaffeekasse.