Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bobcat61

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Böblingen

Beruf: Servicetechniker im AD

Auto: Hyundai Tucson 2,0 CRDI 185 PS + 43 PS

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 10. Januar 2018, 07:01

Bei meinem Dicken werden die RDKS bei Räderwechsel auch innerhalb der ersten 300 - 500 m Fahrt selbstständig erkannt. Sommerräder sind Originale Sensoren und Winterrädersensoren sind aus dem Netz. Mein Händler wollte mir auch erzählen, dass RDKS aus dem Netz jedes mal neu angelernt werden müssen, wenn sie denn überhaupt funktionieren. Ist ja klar, der will ja selbst etwas verkaufen und verdienen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bobcat61« (10. Januar 2018, 07:07)



Beiträge: 1 754

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 10. Januar 2018, 07:36

Allerdings schon dünnes Eis für die einzelnen Händler, denn so kann man natürlich schnell Kunden vergraulen und verunsichern, gerade wo man über das Internet doch recht schnell an Informationen kommt und der Händler/die Werkstatt nicht mehr in allen Dingen die Allwissenden sind.

Ich hätte schon Störgefühle mit einem Händler der mir wider besseren Wissens so etwas erzählen will, denn entweder will er mich über den Tisch ziehen oder er ist schlechter informiert als der Kunde der vor ihm steht.

Für mich keine sehr weitsichtige Geschäftsidee.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 974

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 10. Januar 2018, 09:01

Das Problem ist aber, wenn die Sensoren wirklich nicht funktionieren, der Händler völlig unberechtigt als Betrüger hingestellt wird!

24

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:37

Also ich habe mir nen gebrauchten Satz Winterreifen auf Stahl gekauft. Diese waren vorher auf nem i30 GD.

Ich habe aber den i30 PD, also an 2017.

Die werden nicht erkannt vom Auto. Anlernen konnte der Händler sie auch nicht. Naja.... er hat es 2 Sekunden lang versucht.

Müssen die alten gebrauchten Sensoren irgendwie vorher gelöscht werden der passen die gar nicht für den neuen i30?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 162

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:47

Fahr zu nem Reifenfachhandel, die können Sensoren prüfen, anlernen oder ggf auch austauschen.

26

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:48

VDO Sensoren z.B. vom GD sind nicht kompatibel mit dem PD.

27

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:12

Na toll....

Menne

Schüler

Beiträge: 67

Auto: I30 Intro 1.4 T-GDI, INTROplus-Paket, Smart Key System, Platinum Silver

  • Nachricht senden

28

Montag, 12. März 2018, 15:37

So Heute beim Freundlichen angerufen wegen Wechsel von Winter auf Sommer. Er will mir natürlich das Anlernen wieder verkaufen. Dann hab ich bei Hyundai Deutschland Hotline angerufen(außerdem sehr freundlich), und siehe da müssen nicht angelernt werden(mit Fahrzeug-Identnummmer abgeglichen). :dudu:

Jetzt bekommt mein Freundlicher ne nette Nachricht von Hyundai Deutschland. :D

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

29

Montag, 12. März 2018, 15:41

Am Wochenende selbst gewechselt. Bei Motorstart waren die neuen Werte bereits da. Allerdings viel zu hoch. 3,4 bar original Räder vom Werk.
Also ab zur tanke und auf 2,5 gesenkt. 200m gefahren und alle Werte waren korrigiert.

Beiträge: 970

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 13. März 2018, 07:12

So wie es sein soll :)
Meine Werke erhöht den Luftdruck der eingelagerten Reifen auch immer und senkt den Druck dann wieder nach der Montage.

Harald

Profi

Beiträge: 1 111

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 13. März 2018, 10:18

Die Sernsoren brauchen nach dem Wechsel nicht neu angelernt werden, ich hab auf den Winterrädern orginal Hyundai, die erkennen sich selbst.
Auch jetzt nach dem Wechsel auf Sommerreifen brauchte nix angelernt werden, auch der Druck stimmte, 2,4 Bar.

Menne

Schüler

Beiträge: 67

Auto: I30 Intro 1.4 T-GDI, INTROplus-Paket, Smart Key System, Platinum Silver

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 14. März 2018, 15:24

Heute Antwort von Hyundai Service bekommen.

Schön, dass Sie zwei Fahrzeuge der Marke Hyundai Ihr Eigen nennen. Bei einem Gespräch mit einem Mitarbeiter des Autohauses kam es zu Unstimmigkeiten,ob die TPMS-Sensoren Ihrer Fahrzeuge erneut angelernt werden müssen. Daher verstehen wir natürlich, dass Sie sich an uns wenden.

Beim sogenannten Highline System werden Sensoren je Reifensatz einmal angelernt. Sie erwähnten, dass Sie die Sommerreifen Ihres Hyundai i30 bereits im letzten Jahr gefahren haben, daher müssen Sie nicht erneut angelernt werden.

Allerdings verfügt der Hyundai i20 Ihrer Frau über Lowline Sensoren. Hierfür ist bei jedem Reifenwechsel ein erneutes Anlernen der Sensoren notwendig.


Dann lass ich mich beim Reifenwechseln beim Freundlichen mal überraschen.

Beiträge: 1 754

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 14. März 2018, 16:39

Also bei uns muss weder bei einem 2015er i10 noch bei einem 2016er i30 etwas neu angelernt werden, weder bei der Sommer- noch Winterbereifung.

I30Kombi2017

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I 30 Kombi PD 1.4

  • Nachricht senden

34

Freitag, 6. Juli 2018, 00:24

RDKS Schrader EZ sensor 1210 I30 kompatibel ?

Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen...Ich möchte mir neue Kompletträder 18 Zoll für den i30 Kombi bestellen jetzt weiß ich nicht ob der i 30 PD die da verbauten RDKS "Schrader" Sensoren vom Type 1210 ohne weiteres koppeln kann! Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Sensor und dem I30 PD? Kann ich das komplett Rad einfach montieren und der i 30 macht das einlernen selbst oder brauche ich da ein Programmiergerät oder den Fachhändler KFZ Werkstatt dazu? Oder bei welchem Onlinfachhändler bekomme ich ein Kompettrad mit dem kompatiblen Sensor für den i30. Also bestellen montieren und losfahren? Danke für eure Tips und entschuldigt die vielen oder.. Grüße Oli

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 974

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Freitag, 6. Juli 2018, 00:40

Schrader Sensoren lernen sich bei Hyundai selber an - alle Modelle senden auf der gleichen Frequenz!

I30Kombi2017

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I 30 Kombi PD 1.4

  • Nachricht senden

36

Freitag, 6. Juli 2018, 22:38

Danke für die Hilfe. Hab bestellt! Bin gespannt ob alles so klappt.

I30Kombi2017

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Baden Württemberg

Auto: I 30 Kombi PD 1.4

  • Nachricht senden

37

Freitag, 13. Juli 2018, 11:53

So, Kompletträder sind eingetroffen und angebaut. Wie "J-2 Coupe" geschrieben hat, alles bestens! Die Schrader 1210 lernen sich an! Es dauert nur eine paar Kilometer und dazu habe ich das Service-Menü auf Werkseinstellung zurück gesetzt.

Danke für deine Hilfe

Dude

Anfänger

Beiträge: 15

Auto: Hyundai I30 PDE 1,4L T-GDI 140PS

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 12. August 2018, 10:06

Rdks Reifenmontage

Hallo zusammen

Mein I30 BJ 2017 hat in den Sommerreifen RDKS Sensoren verbaut. Jetzt habe ich mir Winterreifen gekauft ohne Felgen und würde gerne wissen ob man da etwas beachten muss bei der Montage.

Die Sommerreifen kommen runter und die Winterreifen wieder auf die Felgen mit RDKS Sensoren. (Natürlich ist noch zeit zum wechseln :-))

Vielen Dank

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 12. August 2018, 10:27

Nein da muss man nichts beachten. Einfach die Gummis umschnallen und fahren.

40

Sonntag, 12. August 2018, 14:39

@alsk1
Kann man die auf die Räder vom Werk Winterreifen aufziehen, ohne neue RDKS verbauen zu müssen? Oder muss bei jedem Reifenwechsel auf der Felge ein neuer Sensor rein bzw. ein Sensor neu montiert werden?

Habe mal gerüchteweise gehört, das wäre so, daher lohne es sich nicht einen 2. Felgensatz für den Winter zu kaufen, da man bei jedem Reifenwechsel neue Sensoren bräuchte.

Btw: Sind die i30 N Performance Felgen winterfest?