Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 23:14

Fenster beschlagen

Hallo Hyundai Freunde,

habe einen neuen i30 Kombi 1.0 T-GDI. Leider ist mir bereits zu Anfang das vermehrte beschlagen der Fenster aufgefallen. Das lässt sich so gut wie gar nicht beheben. Selbst wenn ich die Lüftung auf volle Pulle defreeze einstelle. Habe die Klimaautomatik sonst auch ständig an.

Weiterhin ist mir auch aufgefallen, daß wenn z.B ein Roller vor mir fährt es ganz schön ungefiltert in den Innenraum geblasen wird. Das hätte ich anders erwartet. Habt Ihr eine Idee woran es liegen könnte? :nenee:


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 500

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 23:24

Schon mal den Innenraumfilter überprüft? Ist der feucht - oder gleich gar nicht vorhanden?

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 23:36

Danke, schaue mal ob ich den morgen finde.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 500

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 23:38

Der sitzt links hinter dem (ausgehängten) Handschuhfach. Aber lass das doch die Werkstatt machen, du hast dafür doch deine Garantie! :]

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 376

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 07:22

Ich denke eher, dass es ein altbekanntes Problem ist. Wurde selbst im PD hier schon mal bemängelt.

Typ GD beschlagene Scheiben innen
Typ FD/FDH Frontscheibe beschlägt
Typ PD Klimaanlage stinkt und Auto beschlägt

Schlussendlich würde ich dir hier einen Entfeuchtungsack empfehlen.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:59

Hmm, :denk: Probleme mit beschlagenen Scheiben habe ich bei meinem PD gar nicht. Das Auto-Defrost funktioniert so gut, das ich mit dem Klimasystem im PD sehr zufrieden bin.

- Hast du Gummi- oder Stoffmatten? Wenn Stoffmatten - sind diese irgendwie Nass?
- Ist irgendwo/irgendwann mal was nasses in Kontakt mit den Sitzen gelangt? Wenn ja, sind die Sitze noch Nass/Restfeucht?
- Sind alle Fenster wirklich zu?
- Welches Fahrprofil hast du? Viel Stadt mit viel Kurzstrecke oder eher lange Strecken?
- Schon mal probiert, ob es besser wird, wenn du beim Fahren mal das Fenster zum lüften aufmachst?
- Hast du eine Garage, in der du das Auto über Nacht mal mit offenen Fenster stehen lassen könntest?
- Sind die Scheiben wirklich richtig sauber? Schon kleinste Staubpartikel sind ideal das sich Luftfeuchtigkeit daran absetzt. Eventuell mal mit einem (guten!) Scheibenreiniger die Scheibe einsprühen, mit einem Mikrofaser abputzen. Dann mit einem zweiten Mikrofaser trocknen und anschließend mit einem dritten Mikrofaser nochmal nachwischen (gute Mikrofaser nehmen und ja, ist aufwendig, aber es lohnt sich!)

P.S.: Die Klimaanlage bei Temperaturen unter 4 bzw. 3 Grad anzuschalten bringt nix - der Kompressor bleibt aus, um ihn vor Vereisung zu schützen!

Harald

Profi

Beiträge: 1 091

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:13

Ich hab meine Heizung auf Auto ohne Klima stehen, Syncro dazu und regel die Temperatur dann eben manuell.
Die Defrostfunftion schaltet wirklich sehr gut und hält die Scheiben beschlagfrei.

8

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:14

Ich hab meine Heizung auf Auto ohne Klima stehen, Syncro dazu und regele die Temperatur dann eben manuell. Die Defrostfunktion schaltet wirklich sehr gut und hält die Scheiben beschlagfrei.
- So hätte ich es auch erwartet.

Hast du Gummi- oder Stoffmatten? Wenn Stoffmatten - sind diese irgendwie Nass?
-habe Stoffmatten

Ist irgendwo/irgendwann mal was nasses in Kontakt mit den Sitzen gelangt? Wenn ja, sind die Sitze noch Nass/Restfeucht?
- nicht das ich wüsste, ist ein EU-Import.

Sind alle Fenster wirklich zu?
- Denke schon

Welches Fahrprofil hast du? Viel Stadt mit viel Kurzstrecke oder eher lange Strecken?
- Täglich zur 25km entfernten Arbeitsstätte

Schon mal probiert, ob es besser wird, wenn du beim Fahren mal das Fenster zum lüften aufmachst?
- ja, es hilft einwenig

Hast du eine Garage, in der du das Auto über Nacht mal mit offenen Fenster stehen lassen könntest?
- leider nein

Sind die Scheiben wirklich richtig sauber? Schon kleinste Staubpartikel sind ideal das sich Luftfeuchtigkeit daran absetzt. Eventuell mal mit einem (guten!) Scheibenreiniger die Scheibe einsprühen, mit einem Mikrofaser abputzen. Dann mit einem zweiten Mikrofaser trocknen und anschließend mit einem dritten Mikrofaser nochmal nachwischen (gute Mikrofaser nehmen und ja, ist aufwendig, aber es lohnt sich!)
- guter Hinweis, das werde ich mal probieren

P.S.: Die Klimaanlage bei Temperaturen unter 4 bzw. 3 Grad anzuschalten bringt nix - der Kompressor bleibt aus, um ihn vor Vereisung zu schützen!
- das ist gut zu wissen


Vielen Dank für Eure Hilfe. Habe auch bereits mit dem freundlichen telefoniert. Mir wurde gesagt, dass dieses Thema bekannt sei. Komisch allerdings das es auch Leute gibt, die keine Probleme haben. Ich halte Euch auf dem laufenden.[/size]

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:39

Probier am besten mal das mit dem Putzen der Scheiben - bei der Auslieferung werden die Scheiben von den Aufbereitern oft nicht so wirklich absolut sauber - und das macht viel aus. Beim Putzen auch einfach den Kofferraumdeckel aufstehen lassen, damit innen wirklich alles abtrocknen kann (kann nämlich sein, das irgendwas innen drin noch etwas restfeucht ist) [Hilft natürlich nur wenns nicht regnet :D ]

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 500

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 12:17

.....und den Teppichboden im Fußraum einmal trocken föhnen!

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18:54

Hab da noch einen Tip:

Warme Luft kann mehr Wasser speichern als kalte Luft.

Das bedeutet, wenn du nach 25km zur Arbeit im Auto zum Beispiel 25°C hast und durch deinen Atem, schwitzen etc die Luftfeuchtigkeit hoch ist und du nicht lüftest kurz vor Ende der Fahrt, dann kühlt die feuchte Luft ab, kann das Wasser nicht mehr speichern und es kondensiert, vor allem an Scheiben. Wie wenn man im Winter gegen eine kalte Scheibe pustet.

Probier mal kurz vor Ende der Fahrt die Lüftung auf kalt zu stellen und Fenster auf. Denn wenn kalte Luft im Auto ist, kann diese nicht noch viel stärker abkühlen und es beschlägt nix. Funktioniert nur wenn im Auto nix nass ist oder Gummis etc in Ordnung sind.

So bekommt man auch nach kurzer Zeit viel Feuchtigkeit aus dem Auto.

12

Freitag, 8. Dezember 2017, 12:21

@Alne24
Klingt plausibel. THX ;)

13

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:09

So...

Fenster sind jetzt von innen gereinigt. Ich versuche auch immer vor Ankunft einmal durchzulüften. Tatsächlich habe ich jetzt keine Probleme mehr, wie es ausschaut brauche ich noch nicht einmal die Klima einzuschalten. Weiterhin kann ich sogar die Belüftung auf füße stellen und bis jetzt kein beschlagen in Sicht. Danke für Eure Hilfe. Mein Problem ist gelöst!

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:28

Schön zu hören, das es geholfen hat :super: Habe mit gründlichem Fensterputzen auch beste Erfahrungen gemacht, was Scheibenbeschlag betrifft.

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:36

Freut mich das die tipps helfen :D

Ähnliche Themen