Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 28. November 2017, 10:09

tankverschluss geht bei mir easy...


22

Dienstag, 28. November 2017, 10:17

- Beleuchtung Innenraum: auch wenn G-maRtin es anders sieht, Stimmungsbeleuchtung macht sehr sehr viel aus, OK braucht ja nicht wie beim aktuellen BMW M5 das M Logo in der Kopfstütze beleuchte sein, jedoch Schaltknauf, Dachhimmel und Türöffner sind sinnvoll ob Türeinstiegsleiste mmhh, schaut halt gut aus wenn man so begrüßt wird. Diese Halogenfunzeln sind nix. Beim Lenkrad hat es auch mit den Fahrmodiknöpfen geklappt?!

Wenn wir über fehlende Tastenbeleuchtungen reden (was der GD z.B. auch schon hatte), dann ist das was anderes als Ambientebeleuchtung. Das erwarte ich bei einem Auto was auf der Nordschleife entwickelt wurde und mit seinen Hauptmerkmalen diesen Charakter ausmacht nicht und möchte ich auch nicht haben. Was das Handschuhfach angeht bin ich selber Meinung wie rYn... da liegt ne Parkscheibe, Warnweste und Dokumente drin - fertig.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 122

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 28. November 2017, 10:20

Beleuchtung im Fahrzeuginneren kann wunderschön sein, bei der Sportausführung (und genau das ist der "N") kann das aber weggelassen werden. Beim "N" geht es um Leistung, und nicht um Leuchten! :D

24

Dienstag, 28. November 2017, 10:29

im Cockpit hat das mit der Farbe auch geklappt, von Grün (Ecko) auf Grau (Normal) zu Rot (Sport) über N zu Lila.... wäre doch schick wenn der innenraum das mitmacht... naja ich merk schon, hier stoße ich auf Granit .. hehe -erledigt-

25

Dienstag, 28. November 2017, 10:35

Warum auf Granit stoßen? Weil du einfach nur eine andere Meinung vertrittst?! Ist doch einfach nur ein Meinungsaustausch...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 122

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 28. November 2017, 10:37

@Charly - Was glaubst du denn, wie oft Martin und ich hier schon völlig unterschiedlicher Meinung waren? Trotzdem kommunizieren wir weiterhin gerne miteinander!

Gruß Jacky

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 28. November 2017, 11:53

Also was den Kaltlauf angeht, hat mir der Händler sofort gesagt das er dahingehend gedrosselt ist, bis die Betriebstemperatur erreicht ist. Was das Fahr- und Beschleunigungsverhalten angeht habe ich da keine Probleme. Läuft wie die drei letzten Hyundai dabei genauso und auch alle anderen Autos davor.

Wenn ich morgens losfahre habe ich 3km Landstrasse und dann auf die Autobahn. Bis er für mich eine normale Betriebstemperatur hat und da rede ich von etwa 80° Öltemperatur dauert es ca 12-15km, bei jetzigen Temperaturen von 0-5°. Nach den 3km Landstrasse empfinde ich das Beschleunigungsverhalten als normal, und da meine ich normal beschleunigen keine Drehzahlorgien. Aber mein Händler hat mir auch schon bestätigt das wenn er sieht wie manche Kunden mit kaltem Motor vom Hof fahren es kein Wunder ist wenn der Motor oder Turbo nicht allzulange hält. Wenn ihr morgens aus dem Bett steigt gebt ihr doch auch nicht sofort die volle Leistung ab und müsst erst einmal warm laufen.

Der Tankdeckel geht bei mir ganz easy auf, mit einem Fingerdruck. Nicht das ihr versucht den Deckel bei abgeschlossenem Wagen zu öffnen :rolleyes:

Und was bie Beschleunigung über 200 angeht da werde ich dann mal in den nächsten Tagen testen, habe erst 600km weg.

Ist diese REV-Taste am Lenkrad, Bereich Tempomat, nicht dazu da um die Drehzahlanpassung abzuschalten, sprich Zwischengas.

Beiträge: 1 600

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 28. November 2017, 12:09

Ich habe keines meiner Autos kalt getreten, der Turbo von Hyundai ist aber bisher das erste Auto welches ich gefahren habe dem man die fehlende Leistung in der Warmlaufphase anmerkt, mit leichter Tendenz zum Ruckeln.

Beim Reihensechser von BMW musste man schon aufpassen ihn nicht zu früh ranzunehmen, so seidig und gleichmäßig drehte er schon im kalten Zustand hoch.

Und ja es kann auch ein Sicherheitsaspekt sein, wenn ein 200 PS Auto in den ersten zehn Minuten nur etwa die Hälfte dieser Leistung zur Verfügung stellt, Schutz hin, Schutz her.

29

Dienstag, 28. November 2017, 12:21

ist halt kurios das ich halt z.b. gar kein ruckeln habe auch morgens bei -2 grad. ich merke auch keine leistungsrucknahme seitens auto hängt aber vllt damit das ich halt erstmal durch ne spielstraße muss ^^

30

Dienstag, 28. November 2017, 12:22

Axel, Tankverschluss... Das was man aufdreht! Nicht der lackierte Deckel. Den bekomme ich auch mit Leichtigkeit auf.

Beiträge: 1 600

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 28. November 2017, 12:25

Mag beim N ja auch schon feiner geregelt sein als beim Turbo und von denen ist ja auch nicht jeder gleich oder jeder Fahrer empfindet es anders, Jeder Jeck ist halt nicht gleich................

Und ich kann da ja auch schon seit fast 2,5 Jahren mit leben.

dereggart

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Oberhausen

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 28. November 2017, 12:26

Wenn die Drosselung wirklich so hart ist und er sich kacke fahren lässt, dann gute Nacht. Da zählt auch nicht "5 Jahre Garantie und dadurch diese harte Drosselung". Ja man muss einen Turbo Benziner vernünftig warm und kalt fahren aber nicht wie ein rohes Ei. Das sollte man aber bei jedem Auto machen.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 28. November 2017, 13:29

Ja man muss einen Turbo Benziner vernünftig warm und kalt fahren aber nicht wie ein rohes Ei.
Also ganz ehrlich, bei mir ruckelt und zuckelt nichts wenn er kalt ist. Ich fahre ganz normal mit dem fließendem Verkehr mit.

@ Martin
Da habe ich das wohl falsch verstanden. Bei mir geht er jetzt nicht schwerer auf als bei den beiden Veloster.

34

Dienstag, 28. November 2017, 15:12

@charlyschwarz
Nicht die Blende, den Tankdeckel/Tankverschluss zum drehen...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 122

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 28. November 2017, 15:25

Axel, Tankverschluss... Das was man aufdreht! Nicht der lackierte Deckel.
Hallo Charlie, das wurde schon geklärt! :thumbsup:

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 28. November 2017, 17:02

so jetzt noch zu demjenigen der die Zwischengasfunktion nicht abstellen kann. Wenn man in den Coustom Mode geht, steht dort RPM, darüber lässt sich durch"off" die Zwischengasfunktion ausschalten. Gerade auf der Fahrt getestet.

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 29. November 2017, 07:34

Richtig, in der Vorkonfiguration kann ich das einschalten; dauerhaft. Aber warum nicht während der Fahrt über die REV-Taste am Lenkrad auch mal deaktivieren

Aktiviere/deaktiviere ich REV am Lenkrad, merkt er sich das für die Modi Normal/Sport/N. Klar, nicht auf ECO, aber warum nicht auch auf N-Custom. ESP kann ich ja auch per Taste während der Fahrt im N-Custom deaktivieren. Ich finde das halt nicht stimmig, dass die REV-Taste nicht auch im N-Custom wirkt.

Warum überhaupt?: Mein N-Custom ist synchron zum N-Modus, lediglich ESP an und weichere Federung. Fahre ich Stop&Go durch die City, will ich nicht immer mit Zwischengas prollen (ok, manchmal schon - aber eben nicht immer :D ) , mir reicht dann die offene Klappe.

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

38

Montag, 11. Dezember 2017, 16:35

Technische Probleme, Erfahrung und Abhilfe...

Hi an alle N und N Performance Besitzer:

Schreibt doch einfach mal hier eure persönlichen Erfahrungen zum N rein; z.B Hattet ihr schon technische Probleme, das Gefühl dass was mit dem Fahrzeug nicht stimmt oder aus technischer Sicht anders gewohnt seid, dann meldet euch und teilt es mit allen N Fahrern 8)

Danke
LG Pierre

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

39

Montag, 11. Dezember 2017, 16:42

Ich persönlich hatte Probleme mit dem Lüfter der Motorkühlung (Lüfter lief im Dauerbetrieb/ auch im Kaltstart)

ABHILFE: Alle Stecker kontrolliert und neu eingesteckt :super: -> Problem gelöst...

Nte

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: ST

Auto: i30 GD

Vorname: Kevin

  • Nachricht senden

40

Montag, 11. Dezember 2017, 18:23

Die extrem langen Lieferzeiten.

Abhilfe: Hab jetzt n Poster über meiner Tür und den Poppes vom N als Hintergrund für meinen PC.

Ähnliche Themen