Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 19. Dezember 2017, 14:43

Was bei sowas helfen kann ist einfach mal die Batterie abklemmen über Nacht. Ganze Elektrik ist schon komisch wenn sie nicht funktionierte wie es soll :rolleyes:


maxiall

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Berlin

Auto: Aktuell Polo GTI 6c 192PS

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 15:10

Das sind die sogenannten Kinderkrankheiten

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 16:49

Komisch das kaum einer so ein Problem hat. Wäre es eine “Krankheit“, würden ja viel mehr drüber geschrieben werden....

Naja Hauptsache er ruckelt nicht mehr, und hoffe für dich, dass er nicht nochmal anfängt.

Flaix

Anfänger

Beiträge: 22

Auto: Mercedes A45 AMG (Verkauft Hyundai I30 N Performance), Toyota MR2 W3

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:12

Es wird genug darüber geschrieben (siehe Facebook), nur will das leider keiner hören.

@Waffeleisen
Mir ist es inzwischen zu dumm mit der Karre. Deshalb schreibe ich hier auch nichts mehr darüber. Mal ruckelt er tagelang nicht und dann ist es wieder ganz schlimm. Laut Hyundai Stand der Technik. Bei der Probefahrt des Werkstattmeisters hat er natürlich nicht geruckelt.

Beiträge: 1 442

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:19

Laut Hyundai Stand der Technik
Hat Dir der Händler erzählt das Hyundai das gesagt hat? Glaube ich nicht, der ist nur zu faul sich mit dem Wagen zu beschäftigen.

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:29

@flaix

Ok, facebook wusste ich nicht, meine aussage bezieht sich auf das forum hier.

Dann nimm ich es zurück, mein fehler...

Welche gruppe oder seite in fb ist das denn... ?

Flaix

Anfänger

Beiträge: 22

Auto: Mercedes A45 AMG (Verkauft Hyundai I30 N Performance), Toyota MR2 W3

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:36

Gruppe in FB: Hyundai i30N EU

Meiner Meinung nach wird in diesem Forum leider sehr viel schöngeredet. Viele wollen von Problemen nichts hören. Siehe auch das Thema ständig ausfallendes AEB!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flaix« (20. Dezember 2017, 19:42)


Beiträge: 1 442

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:57

Also bei dem Dreckswetter im Moment in NRW kann ich es verstehen das da Fehlmeldungen kommen die ich auch habe. Da macht der Regen und Dreck einem schon ein Strich durch die Rechnung. Dabei ist es für mich auch immer noch efektiver leiber etwas mehr Abstand als zu wenig. Von daher brauch ich dieses Helferlein nicht.

Ich weiß natürlich nicht wie es bei anderen Herstellern funktioniert.

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:07

Der Notbremsassistent hatte bei meiner Probefahrt auch Probleme. Kann ich mit leben, da ich mich nicht drauf verlasse. Zwar sollte es funktionieren wenn man sie hat aber naja...

Das ruckeln ist ja halb so wild wenn es nur die Hochdruckpumpe ist. Dann wird die bald verbessert und alle die Probleme haben mit Ruckeln bekommen sie. Ist immer ärgerlich, aber andere Hersteller haben ja auch Probleme: brennende Lambos, Abgasskandal blablabla...

Viel wichtiger finde ich, dass Hyundai sich drum kümmert.

Beiträge: 1 442

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:45

Hyundai o.K. Nutzt aber nicht wenn der Händler scheiße ist und sich nicht bemüht. Wenn einer so einen Mist von sich gibt, das das Stand der Technik ist, dann ist das ein Vollpfosten.

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:48

Geb ich dir vollkommen recht.

Nur mit der garantie haben wir ja die Möglichkeit einen anderen händler aufzusuchen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 707

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:54

Manchmal kann es auch helfen, wenn man HMD den "Arbeitseifer" eines Händlers mitteilt. Wenn sich Beschwerden häufen, wird das für den betroffenen Händler nicht einfacher!

Flaix

Anfänger

Beiträge: 22

Auto: Mercedes A45 AMG (Verkauft Hyundai I30 N Performance), Toyota MR2 W3

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 16:31

@charlyschwarz
Nein es war ein Aussendienstmitarbeiter, angeblich ein N-Spezialist.

Beiträge: 1 442

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 17:23

Dann ist der ja wohl noch unfähiger.

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18:48

Ich bin ihn ja auch probe gefahren eine std lang und da hat nix geruckelt oder in der art.

Der lief sauber ohne ende wie es sein sollte.

Vielleicht hast du auch ein problem mit der hochdruckpumpe...??

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18:49

Leute, es ist eine neu entwickelte Kiste und ihr seid eben die Tester, kapiert das doch endlich :P

Beiträge: 1 730

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18:51

Diese Erkenntnis hilft ja bloß leider nicht viel...

Da bleibt wohl nur für jeden einzelnen im neuen Jahr den Druck auf Hyundai zu erhöhen!

2Frankfurter

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: I30 N Performance, Audi A3 Sportback 2.0 TDI Quattro

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:46

Meiner ruckelt auch...

Immer wenn er kalt ist. Motor läuft im Standgas sehr ruhig und auch ab ca. 3. Gang keine Auffälligkeiten. Aber beim Fahren im 2. Gang z.b. ruckelt er bei 2.000 U/min dermaßen, dass die Drehzahl um 500 U/min schwankt und das Auto regelrecht anfängt zu springen. Keine Ahnung was das ist.

Wenn er warm ist, ist es weg. Sehr nervig, da ich sowohl von Daheim wie auch von der Arbeit ein kleines Stück Schrittgeschwindigkeit - 30km/h fahren muss, und das schrecklich ist. Leistung beim Gas geben ist aber normal, also keine fehlende Leistung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (25. Januar 2018, 18:34)


59

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:41

Das habe ich auch, aber irgendwie nur im N Modus.

2Frankfurter

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: I30 N Performance, Audi A3 Sportback 2.0 TDI Quattro

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:57

Bei mir ist es unabhängig von Fahrmodus.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher