Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 00:24

Das frage ich mich auch. Überlege meine Giulietta QV wegzugeben und den N zu kaufen. Macht das Sinn?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 482

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 00:51

Deine Frage - im Hyundaiboard gestellt - wird sicherlich mit "JA, das macht Sinn" beantwortet werden! Alfa Romeo weg, Hyundai N her! :]

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 06:35

Feedback:

Klackern oder scheppern: kommt sehrwahrscheinlich vom Soundgenerator, so sagte er mir ein Servicemitarbeiter von Hyundai. Das Problem sei bekannt und laut Hyundai Motorsport gewollt und Stand der Technik. Der Händler hatte selber 2 Modelle mit diesem Phänomen und hat schlussendlich das Gerät ausgesteckt. Das kann man an 2 Stellen machen. Am einfachsten im Handschuhfach oben , da sitzt das Steuergerät. Ob es bei mir der Fall ist, wurde nicht via Probefahrt getestet , sondern die Diagnose wurde aufgrund meiner Beschreibung gestellt. Bleib aber da dran

Lüfter wird erst nächste Jahr in Angriff genommen. Termin 4.1.18 ;(
Leihwagen muss ich im Falle Selber zahlen 19€ pro Tag.
Da ich das Fahrzeug nicht in diesem Hause gekauft hab. Die Mobilitätsgarantie greift nicht, erst wenn das Fahrzeug nicht mehr Fahrbereit ist.
Andere Möglichkeit wäre einen Kundendienst von Hyundai anzurufen, und um Kulanz nach einen Leihwagen zu bitten, dann wird das mit dem Händler, der den Leihwagen zu Verfügung stellt verrechnet. Nr habe ich bei Interesse.

dereggart

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Oberhausen

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 08:32

Also rattert das bei allen? Wenn es nämlich bei 3 von 4 Fahrzeugen nicht rattert kanns ja nicht stand der Technik sein. Hach was liebe ich diesen Satz mit stand der Technik, sagt einem jeder Kfz Meister wenn nix mehr geht oder man sich damit nicht befassen will.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 482

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:12

Richtig, wenn man in der Werkstatt nicht weiter weiß ist es "der Stand der Technik". Beim Arzt würde es heißen: "Das ist Psychosomatisch"!

Beiträge: 1 200

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:27

Das klingt nicht gut. Falls mein N das auch hat, stecke ich den Soundgenerator einfach aus ...

27

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 13:05

Haben werden das alle... Andere haben es es bemerkt, nachdem man mit ihnen über gefahren ist und gesagt hat "hier.. hörst du das nicht?" ... "ahjo, doch klar!"

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 13:44

Also ka wie weit hier einige mit dem Tachostand sind ;) ich liege jetzt bei fast 4000km....und ich sage mal vom Gefühl her dass ich es erst ab 3500km wahr genommen habe.

Bei der Probefahrt (km Stand 2300) aber ein anderer i30N...hatte es nicht.
Vlt kommt es später vlt auch nicht.

Ist gibt aber viel darüber zu lesen. Bei vielen Modellen Skoda Octavia RS , Golf R etc. Hört man die selben Probleme mit teils Identischer Beschreibung und mit anderen Lösungen. Zb. Viele meinen dass etwas gegen den Generator scheuert....
Und habe die Bleche in dem Bereich etwas gebogen oder so in der Art...

ocean

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Berlin

Auto: I30N Mignon Grey

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 13:54

Wenn der Kühlerlüfter auf voller Leistung läuft, dann läuft er im Notlaufprogramm. Der Lüfter müsste PWM gesteuert sein. Also entweder ein defekt an der Elektronik oder am Kabel/Stecker/ Kontaktierung(Grüne Leitung). Weißt du welcher Hersteller das ist? Konnte die Werkstatt das Steuergerät auslesen? Welcher Fehlercode wurde angezeigt?

30

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 14:33

ich habs nicht ...

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:45

Haben keinen Fehler ausgelesen, habe ich zwar auch nicht verstanden, naja. Termin ist erst am 4.1.18. , Vorgehensweise ist echt fragwürdig.

Hersteller Muss ich Mal schauen....

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:46

@ryn

Noch nicht :p

Pierre 88

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Trier

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

33

Samstag, 9. Dezember 2017, 14:38

So Leute kurzes Feedback zum Lüfter;
Da mir der Termin für den 4.1.18 zu lange dauert, habe ich mich selber auf die suche gemacht und siehe da, der Lüfter Funktioniert wieder einwandfrei, kein Notlauf mehr , kein Dauerlauf. Jetzt fragen sich einige was habe ich gemacht;
Eigentlich nicht viel, ich habe alle Stecker die Ansatzweise mit dem Lüfterkreislauf Zusammenhängen überprüft und auf festen Sitz getestet.Einer der vielen Stecker so hatte ich das Gefühl, rastete ein wenig ein...ja und danach war alles gut ;)

Den Soundgenerator werde ich bei besseren Wetter mal deaktivieren um euch dann ein Feedback geben zu können woher das Geräusch kommt. Den so ein Klackern scheppern ist nicht gerade schön und verschleiert meiner Meinung nach andere Geräusche bzw. MÄNGEL wo man ggf. Schnell reagieren muss

Lg

Beiträge: 1 392

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

34

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:16

Schön das alles so weit wieder läuft. Zeigt mir aber wieder einmal wie dusselig manche Werkstätten agieren. Dies ganze scheiss OBD-Diagnose sorgt nur dafür, das die Azubis immer weniger gescheites lernen. Scheinbar sind die Ausbilder ja genauso unfähig den Jungs und Mädels was beizubringen.

Das beste Beispiel war letztlich wieder bei den Autodocs wo nur zwei Leitungen des Bremskraftverstärkers beim Wechsel vertauscht worden waren und die VAG Werkstatt zum Kunden gesagt hat, nehmen sie das Auto wieder mit das können sie nicht bezahlen. Traurig Traurig solche Werkstätten für solche Konzerne, aber wie man sieht ist es bei Hyundai nicht anders. Zumindest bei manchen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 482

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Samstag, 9. Dezember 2017, 19:53

Heute langt es doch schon wenn ein Werkstattangestellter weiß wo der Diagnosestecker des Fahrzeuges ist. Stecker rein, und am Display ablesen welcher Fehlercode gesetzt wurde - und dann entsprechend austauschen. Zeigt das Display dummerweise (aus welchem Grund auch immer) keinen Fehlercode an, sind 80% der jüngeren "Mechatroniker" völlig ratlos!

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

36

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:30

Wir verlassen uns halt zuviel auf die Technik. Ist in jeder Branche so. Das wird irgenwann auch der Untergang der Menschheit werden....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 482

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

37

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:34

Meine Rede! Aber das will weder jemand glauben, noch hören! Und deshalb ruckeln die Autos vor Wut! =)

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

38

Montag, 18. Dezember 2017, 15:39

So: nun sitz ich auch beim Händler.

Auto ruckelt wie noch nie, nur allerfeinstes Gas geben hilft.

Auf Landstraße und Autobahn ist Gasannahme vergleichbar mit Notlaufprogrammen. Erst ab ca. 70 Grad Öltemperatur lief alles wieder wie gewohnt. Bin gespannt ob Fehlercode hinterlegt ist...

Alne24

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Elsdorf

Auto: I30N

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

39

Montag, 18. Dezember 2017, 15:49

Deücke die Daumen das sie was finden und es beheben können ohne großen Aufwand

Waffeleisen

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. Dezember 2017, 06:56

Diagnose steht fest: Ratlosigkeit ?( Es war nix im Fehlerspeicher abgelegt, Sichtprüfung Motorraum auf Marderschaden, lose Stecker usw ohne Ergebnis. Auf der Testfahrt hat er einwandfrei geschnurrt.

Heute Morgen, stand bei 2 Grad über Nacht im Freien, keine Macken, auch alles wie gewohnt, kein Ruckeln mehr.

Zusammenfassend: schön wenn alles wie gewohnt läuft, doof dass einen aber nun ein Stück Unsicherheit begleitet...

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher