Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Beiträge: 1 219

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 N, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 06:35

Es steht und fällt mit dem Händler ... 8)


Sixpack1987

Schüler

Beiträge: 111

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 08:09

Hallo. Hat zufällig jemand die Federn von Vogtland eingebaut?

Mit freundlichen Grüßen

Beiträge: 777

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 19:49

Wennst bei Facebook bist....sein i30 war Entwicklungsfahrzeug bei Vogtland.

Sixpack1987

Schüler

Beiträge: 111

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 07:58

Super. Vielen herzlichen Dank.

Sixpack1987

Schüler

Beiträge: 111

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 8. Januar 2019, 10:24

Hat hier jemand die Eibach-Federn eingebaut und kann mir mal bitte Fotos schicken? Noch besser wäre, wenn sie jemand eingebaut hat, der im Ruhrgebiet wohnt. Würde sie gern mal live sehen.

Beiträge: 1 591

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 8. Januar 2019, 15:00

Willst Du sie an einem N live sehen? 15mm tiefer und dafür ein Heidengeld für den Einbau, lohnt nicht. Aber muss jeder selber wissen.

Sixpack1987

Schüler

Beiträge: 111

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 9. Januar 2019, 09:59

Gibt auch welche von ST. 25mm/25mm

108

Freitag, 15. Februar 2019, 10:46

frage zu den tieferlegungsfedern im hyundai original zubehörkatalog, der ja auch online einsehbar ist.
grundsätzlichentfällt ja die garantie auf fahrwerkskomponenten, wenn man was dran verändert. ist das bei den tieferlegungsfedern die im zubehör original von hyundai angeboten werden dann auch so? kann das jemand sicher beantworten?

Beiträge: 1 121

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

109

Freitag, 15. Februar 2019, 10:53

Jap.
Original von Hyundai = Original Garantie bleibt erhalten

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 764

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

110

Freitag, 15. Februar 2019, 12:12

Sollten zur Sicherheit dann aber auch von Hyundai eingebaut werden.

111

Freitag, 15. Februar 2019, 12:35

danke männer!

112

Samstag, 16. Februar 2019, 11:26

Die Federn darf jede Fachwerkstatt einbauen. Achsvermessung nicht vergessen. Die Federn müssen eh vom TÜV (o.Ä.) abgenommen werden, da keine ABE beiliegt, sondern ein Gutachten.

Beiträge: 777

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

113

Samstag, 16. Februar 2019, 12:06

Scheinwerfer sollten auch kontolliert werden nach dem Tieferlegen.

114

Samstag, 16. Februar 2019, 13:49

Und die Kamera wegen Spurhalteassi! Ich sag ja immer das Federn wenn alles richtig gemacht wird locker 400-500 Euro kosten.

115

Samstag, 16. Februar 2019, 20:28

Die Scheinwerfer nehme ich noch hin, obwohl sich aus Erfahrung hier noch nie eine Notwendigkeit ergeben hat. Wie ihr aber die Kamera hier kalibrieren wollt, würde mich mal interessieren. Die merkt diesen marginalen Winkelunterschied noch nicht mal.

116

Samstag, 16. Februar 2019, 20:49

Ich kalibrier sie nicht, das macht ja die Werkstatt. Ach das hast du schon ausgemessen und hast die Zahlen dazu? Cool, lass Mal sehen!

117

Samstag, 16. Februar 2019, 21:46

Zahlen dazu gibt es nicht, das System kalibriert sich mit dem Diagnosetester bei Probefahrt selbst (Autolearning).
Es gibt auch noch einen manuellen Prozess, für den eine vorgegebene Signaltafel verwendet werden muss (wird aber eher selten verwendet). Hier werden Abweichungen graphisch angezeigt. Diese waren aber nach Fahrwerksänderungen immer zu vernachlässigen. Hier spreche ich von normalen Änderungen, die TÜV konform sind.
Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage.

118

Samstag, 16. Februar 2019, 21:54

Diagnosetester? Probefahrt? Also muss doch noch zusätzlich was an der Kamera gemacht oder eingestellt werden. Nicht anderes hab ich doch gesagt.

119

Samstag, 16. Februar 2019, 21:59

Lies bitte genau. Ich habe es gemacht um Gewissheit zu haben, dass eben nichts derartiges gemacht werden muss. Du wolltest Zahlen sehen, die es nicht gibt. Aus diesem Grund habe ich den Kalibrierungsprozess erklärt. Dieser ist nur bei Kamerawechsel, Frontscheibenwechsel etc. durchzuführen.

Natürlich steht Dir frei, nach jeder Wagenwäsche Kalibrieren zu lassen. Es wird Dich niemand aufhalten.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 245

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

120

Samstag, 16. Februar 2019, 22:14

Es gibt Firmen die tun für Geld alles..................

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher