Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. November 2017, 22:01

Fahrersitz sehr schmal!!

Eine blöde Frage hab ich nun doch noch.

Mir kommt der Fahrersitz im Bereich vom Hintern extrem schmal vor, der Beifahrersitz ist definitiv etwas breiter an der Sitzfläche. Ist euch sowas auch mal aufgefallen?

Grüße


Lowrider

Schüler

Beiträge: 166

Wohnort: Hessen

Auto: i30cw CRDI Fifa Edition

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. November 2017, 00:17

Ja ist mir bei der Probefahrt auch aufgefallen das der Fahrersitz schmaler ist.

3

Dienstag, 14. November 2017, 07:26

Ok dann bin ich beruhigt das es nicht nur mir aufgefallen ist, dachte schon da stimmt was nicht.

Ich mein es ist jetzt kein Weltuntergang, könnte zwar etwas breiter sein für meinen Geschmack aber passt schon ^^

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. November 2017, 19:48

Ja,passt bei mir gerade so.
Was mir aufgefallen ist....sind viel weicher als die AGR Sitze vom Golf.
Immer nach dem aussteigen ist wie eine Blase und leichte Falten auf der Sitzfläche. Nach einer Minute alles wieder straff.
Aber bequem einzustellen.
( Teileder mit elektr. Fahrersitz)
Und der Beifahrer Sitz ist höhenverstellbar.
Dachte das wäre nicht so. Top!
Und leise ist er innen. Dachte im Stand heute er wäre schon aus.

5

Dienstag, 14. November 2017, 19:54

hahaha ja geht mir genau so :D
Passe auch grad so rein, aber trozdem sind sie sehr bequwem.
Das mit den Falten habe ich bis jetzt noch nicht festgestellt :rolleyes:
Ja da gebe ich dir recht ist wirklich extrem leise, dadurch ist das fahren echt mega entspannt.
Übrigens finde ich die Sitzheizung auch mega heiß auf Stufe 3, der Frau gefällt es, ich mache lieber Stufe 2 :todlach:

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. November 2017, 19:57

Dito bei sitzheizung. Genau so effektiv wie im Golf.
Lenkradheizung nettes Gimmick.
Wenn jetzt noch meine blaue Fußraumbeleuchtung in Blau an bleiben würde beim Fahren... :love:

7

Dienstag, 14. November 2017, 20:39

Die Fußraumbeleuchtung kommt bei mir auch noch. Und die Innenraumbeleuchtung wird ebenfalls noch auf LED kaltweiß umgebaut :D

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. November 2017, 20:42

Ich finde jetzt ehrlich gesagt die originale Innenraum Beleuchtung schön hell und überlege ehrlich es so zu lassen. Selbst doppelseitig im Kofferraum ist prima. Selbst mein Avensis Kombi hatte da nur eine funzel.
Bei der Kennzeichen Beleuchtung bin ich der Stimmigkeit halber am überlegen.

Benomega

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Wuppertal

Auto: i30 Kombi 1.4 T-GDI Premium mit DCT

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. November 2017, 17:49

Finde den Fahrersitz zwar etwas kurz von der Sitzfläche her, aber dafür richtig bequem. Freue mich schon auf den Sommer: Panoramadach auf und Sitzbelüftung an bei 30°C. :thumbsup:

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. November 2017, 18:23

Rein vom messen her komme ich bei beiden Sitzen auf die gleichen Maße.

Benomega

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Wuppertal

Auto: i30 Kombi 1.4 T-GDI Premium mit DCT

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. November 2017, 22:41

Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt, beide sitze sind von der sitzfläche her was die beinauflage betrifft wie ich finde etwas kurz wobei das wahrscheinlich ein normales Standard Maß ist, ich bin da wohl noch die SUV Sessel gewohnt.
Was ich nicht verstehe ist das der beifahrersitz nicht elektrisch zu verstellen ist, im i30N sind beide sitze elektrisch und das sogar ohne die Lüftungs option, ich wurde auch schon von Beifahrern drauf angesprochen ob das normal sei das man noch nen hebel ziehen müsse bei so nem neuen Auto mit der Ausstattung.
Aber naja mein Sitz passt soweit und hilft beim aussteigen. :D

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. November 2017, 22:57

In der Fahrzeugkategorie des i30 ist es aber normal, dass nur der Fahrersitz elektrisch einstellbar ist. Den Beifahrersitz elektrisch kann - außer dem N - nur noch der A3 und die A-Klasse. Dafür hat der i30 ne Memoryfunktion im Angebot, die wiederum in der Kategorie sonst nur noch in der A-Klasse und im 1er erhältlich ist. Schade finde ich eher, dass der Beifahrersitz keine Lendenwirbelstütze hat (hat auch nur der N als Option).

Ich finde generell, dass die Sitze etwas breiter sein könnten, das war im GD etwas angenehmer. Aber ich finde es jetzt auch nicht schlimm im PD. Passt schon, könnte zwar, aber passt schon :)

Ach und P.S.: Sitzbelüftung hat in der Klasse sonst keiner!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 122

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. November 2017, 23:00

Die Ärsc.....äääh....die Popos sind in Korea und Asien nicht so groß wie in Europa und den USA! Daran kann es wahrscheinlich auch liegen, daß Sitze hier als etwas schmal empfunden werden.

14

Donnerstag, 16. November 2017, 07:17

Stimmt daran könnte es liegen, unsere Popos sind einfach zu breit :cheesy: .

Ne es geht schon, wie gesagt könnte ein tick breiter sein aber passt schon.

Das ein Sitz keine elektrische Verstellung hat, ist mir total egal, da ich sowieso keine elektrischen Sitze benötige.

Bei mir wird der Sitz 1x eingestellt und bleibt dann so, daher ist mir das egal ob ich das einmal manuell oder elektrisch machen muss :D

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. November 2017, 08:59

Beim Golf muss ich beide Sitze manuell einstellen obwohl ich Aufpreis für den AGR Sitz bezahlt habe. Haben aber beide Lordosenstütze.
Fahrerseite elektrisch mit Massage.
Sitze sind fester, breiter und haben mehr Seitenhalt.
Unter dem Beifahrer Sitz ist eine Schublade.
Beinauflage am Fahrer Sitz ausziehbar.

Gut beim i30 finde ich die Verstellung der kopfstützen nach vorn.

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. Dezember 2017, 14:22

So,so...der i30 Fastback hat also die besseren Sitze.
Breiter, mehr Halt und ausziehbare Schenkelauflage.
Auch fester gepolstert.

Unverständlich und schade für den "normalen" i30.

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. Dezember 2017, 14:54

Hallo Sandro - vielleicht wurde dein Beitrag verschoben, aber der Kontext erschließt sich mir nicht - wie kommst du darauf, das der Fastback bessere Sitze hat?

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Dezember 2017, 16:07

Aktuelle Autobild.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 122

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. Dezember 2017, 16:19

Aha! Und welcher Ars*h hat das getestet? :D Es empfindet nicht jedes Sitzfleisch gleich!

Sandro

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Auto: Hyundai i30 Kombi Premium 1.4 T-GDI DCT

  • Nachricht senden

20

Freitag, 8. Dezember 2017, 16:29

Das Bild zeigt schon andere Sitzfläche.
Und ich empfinde den i30 Sitz als etwas zu weich.
Schon im Vergleich zum Golf ist mir das sofort aufgefallen.

Ähnliche Themen