Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:04

Hallo,

bei mir wurden alle Griffe getauscht, da diese eigenartige Verfärbungen aufgewiesen haben und die vorderen zwei haben geklemmt. Das mit dem wackeln beim Schaltknauf habe ich leider auch und es nervt mich xD. Es fühlt sich einfach billig an beim schalten auch wenn es nur dieses Plastikteil ist:/

Nurraz


newblader

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i30 [PD] 1.4 T-GDI

Vorname: Kai

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:36

War jetzt auch schon zwei mal beim Händler, wegen dem Türgriff. Das erste mal hat der Mechaniker ihn mit einem Spray (WD40?!) behandelt, hat nicht sehr lange gehalten. Beim zweiten Mal wurde er in die Werkstatt gefahren und sie haben die Griffe wohl richtig gefettet. Bis jetzt ist Ruhe und im Moment hängen die auch nicht.

Sollte das wieder los gehen, muss ich wieder hin und mal gucken, was mein Händler dann sagt, wie es weiter geht. Er hat mir auch noch gesagt, dass es wohl zu einer neuen Krankheit vom PD wird, hat jeden Tag wohl welche, mit diesem Problem.

Zum Thema Schaltknauf kann ich nur sagen, dass bei mir noch alles bestens ist. Hab jetzt gut 6000km runter und das zu 98% Stadtverkehr mit sehr vielen Schaltvorgängen.

83

Samstag, 23. Dezember 2017, 21:01

Ich habe Hyundai Deutschland sowie meinem Händler folgende Mängelliste übergeben:

...
- Scheibenwischer (shreddern über die Scheibe sobald >120 km/h)
- Totwinkel-Querverkehrwarner (Leider aufgrund von Ausstattungsänderungen nicht mehr Teil des IntroPlus-Pakets, obwohl Anfang 2017 noch so kommuniziert)

Mal gucken wie Hyundai reagiert...
Das scheinenwischerproblem habe ich auch. Sie haben mir die Arme getauscht, was nix gebracht hat. Und die Sache mit dem Totwinkel-Assistent hat mich auch schon beschäftigt. Ich habe auch einen Introplus und mich beim einsteigen gewundert. Hast du da schon mal etwas in Erfahrung bringen können? Kann man den überhaupt nachrüsten?

MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 24. Dezember 2017, 12:32

Erstmal: Frohe Weihnachten allerseits!

@MartinBN: Nachrüsten wird kostspielig werden. Für den Totwinkelassisenten braucht man das passende Steuergerät, neue Außenspiegel und Radarsensoren, welche unter der Stoßstange verbaut sind (die Parksensoren können diese Funktion nicht übernehmen, da die mit Ultraschall arbeiten).

Ich meine mich zu erinnern, das die betroffenen damals, Anfang 2017, 200 Euro erhalten haben. Kommt also drauf an, wann du dein Auto gekauft hast - wenn es erst im Juni oder Juli oder später war, wirst du leer ausgehen.

85

Sonntag, 24. Dezember 2017, 23:37

Frohe Weihnachten zusammen! Ich hab so ein lästiges aber durchaus recht lautes knistern/flattern im Lüftungskanal der Frontscheibe. So als würde hier ein Folienrückstand die ganze Zeit mitflattern. Beim Freundlichen wurde wohl alles mit Druckluft durchgepustet, der Pollenfilter begutachtet und erstmal war auch nichts mehr zu hören, aber nun, zwei Tage später, ist es wieder da. Scheint dem Geräusch nach zu urteilen nicht weit unten zu sein. Der Werkstattmensch sagte mir schon, dass sie, wenn das Knistern nicht dauerhaft weg ist, die komplette Armatur auseinander nehmen müssten. Ich stelle mir das sehr aufwändig vor bzw. frage ich mich, ob die das rückstandslos und ohne Mängel wieder zusammen gesetzt bekommen. Wenn es da ja noch ne andere Möglichkeit gäbe. Was meint ihr? Wenn das ja nicht so nervig wäre. :auweia:

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 24. Dezember 2017, 23:40

Ebenfalls, Frohe Weihnachten allerseits,
das mit dem Scheibenwischer rubbeln habe ich mit Silikonentferner auf der Windschutzscheibe und einstellen der Wischerarme hinbekommen. Ist schon ein Trauerspiel das man diese nicht ab Werk einstellen kann. Ebenso war der Händler etwas überfordert damit.
Die Wischerarme solten ohne Wischer paralell zur Scheibe stehen.
Zum einstellen habe ich eine kleine Wasserpumpenzange mit geraden Backen genommen die keinerlei Beschädigung am Wischerarm hinterläst.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 26. Dezember 2017, 12:35

Mein Händler hat mir die Wischerarme auch gebogen. Mit dem Ergebnis das das Rubbeln zwar weg ist aber im Stand (also ohne Gegendruck durch den Fahrtwind) nun die Beifahrerseite zu 30% nicht mehr vom Wasser befreit wird und der Wischer quasi über das auf der Scheibe stehende Wasser drüber hinweg wischt. Prima!
Bei mir wurden ebenfalls alle Türgriffe gefettet, die Beifahrerseite hakt allerdings wieder obwohl reichlich Fett an den Führungen vorhanden ist.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 26. Dezember 2017, 18:17

Verkleidung abbauen und von innen den ganzen Mechanismus schmieren, evtl. Schloss ausbauen mit Bremsenreiniger und Luft behandeln, Balistol Sprühöl ist dafür gut geeignet. Rostlöser trocknet schnell wieder aus.

LG. Heinzi

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 26. Dezember 2017, 19:53

Problem mit den Türgriffen ist bei mir erstmal weg, selber mit Sprühfett gefettet (aus der Werkstatt ausgeliehen).

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 08:41

Aber alles in allem ist der i30 PD mit der 140PS Maschine trotz der Mängel hier und da schon ein Träumchen. Das Auto fährt wirklich klasse und meiner Meinung nach besser wie der Golf. Nach dem Update des Steuergerätes macht auch das Anfahren richtig Spass und zumindest ich habe damit keine Probleme mehr. Gestern habe ich die 19.000km Marke geknackt und muss sagen, alles in allem sehr zufriedenstellend.

Egirob

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai I30 N Performance

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 09:16

jep volle ZUSTIMMUNG ;)

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:48

So seh ich das auch, klar gibt es immer kleine Problemchen, aber so seltsam es euch vorkommen sollte, ich kenn weder die Probleme mit dem Licht, noch mit den Türgriffen, noch mit rubbelnden Wischern noch mit Wasser in der Tür.
Also alles im grünen Bereich.

st266

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Homburg/Saar

Beruf: Justizbeamter

Auto: Tucson 1.7 CRDi DCT Premium Vollausstattung Phantom Black // i30 PD 1.4 T-GDI DCT Premium Micron Grey

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 23:53

Türgriff BFS hängt seit heute (zumindest seit heute bemerkt?) :/

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:04

Problem ist bei Hyundai bekannt. Gibt neue Griffe wenn das Schmieren nicht für dauerhafte Abhilfe sorgt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Dezember 2017, 10:21)


95

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 12:02

Auch bei mir gibt es nicht eins von den beschriebenen Problemen, alles funktoniert einwandfrei ohne Probleme: Licht, Scheibenwischer, Türgriffe alles einwandfrei :D

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:06

Das mit den Türgriffen betrifft meines Wissens nach auch nur die früheren Modelle des PD. Das dürfte seit geraumer Zeit kein Thema mehr sein.

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 18:58

Ich hab sicher einen der ersten PD, Vorführer vom Händler, EZ Januar 2017, ich kenne das wie gesagt mit den Griffen nicht.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:07

Ich habe einen Konbi aus 08.2017 da hakte die Beifahrertürgriffe vorn und hinten. Erst mit Ballistol versucht danach mit Haftsprühfett. Seitdem ist erstmal Ruhe.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 22:20

@Harald
Vielleicht schon getauscht worden.....

Harald

Profi

Beiträge: 1 086

Auto: i30 Pd Premium Polar White. T-GDI 140 Ps

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

100

Freitag, 29. Dezember 2017, 13:12

Glaube ich eher nicht, das einzige war das Motorupdate, würde das mitbekommen haben wenn da sonst was anderes getauscht wäre.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen