Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

381

Freitag, 22. Juni 2018, 12:04

Schließt der Kofferaum bei euch auch so schwer? Man muss die Klappe schon richtig knallen. Leicht ins Schloss fallen lassen is nicht. Das nervt, ist mir aber noch nicht genug Anlass zum Freundlichen zu fahren.


PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

382

Freitag, 22. Juni 2018, 12:14

Du brauchst nur die Gummis links und rechts ein wenig weiter reindrehen.

383

Freitag, 22. Juni 2018, 12:20

Auf so einen Tipp hab ich gehofft. Werde ich gleich ausprobieren, danke!

Mal noch ne kurze andere Frage, finde den richtigen Thread nicht. Kann man im Bordcomputer irgendwie einstellen, dass das Albumcover per Bluetooth mit übertragen wird?

Beiträge: 67

Auto: I30 Fastback 1.4l DCT Premium

  • Nachricht senden

384

Freitag, 22. Juni 2018, 12:31

nein... das war im neuem Audi A4 genauso.. erst per carplay zeigte es das Bild an..

Saarlodri

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Thalexweiler

Auto: I30 Kombi 1.4 ; Toyota yaris 1.4 D4-D

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

385

Donnerstag, 28. Juni 2018, 11:44

Update:

Nachdem die Werkstatt mein Auto 1 Tag hatte, um mit dem Diagnosegerät rum zu fahren, bekomme ich jetzt einen neuen Turbo... Bin mal gespannt, ob der Fehler jetzt wirklich beseitigt ist :rolleyes:

Gr Andreas

386

Donnerstag, 28. Juni 2018, 16:52

heute bei 15° und Nässe knarzen beim einlenken, das Problem hatten beim N schon mehrere
wo die Domlager getauscht wurden.

Mein Händler will es kommende Woche vorab mal mit einem Spezialfett versuchen, was bei andern Marken schon Abhilfe geschafft hat.
Damit wird er auch das Kupplungspedal schmieren.

Schon herrlich:
Ist es nass und kalt knarzt es beim lenken
ist es warm und trocken knarzt die Kupplung...

Bulljard

Schüler

Beiträge: 69

Beruf: Kapitän

Auto: i30 PD 1.4l T-GDI Intro-Edition

  • Nachricht senden

387

Donnerstag, 28. Juni 2018, 19:08

Saarlodri. Sag mal bitte bescheid was draus geworden ist denn ich habe genau das gleiche Problem und find mich ein wenig von autohaus allein gelassen. Wie du schon sagtest finde ich auch das das doch sicherheitsrelevante ist wenn man überholt auf einmal kommt nix mehr :/

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

388

Donnerstag, 28. Juni 2018, 19:11

Die Probleme hab ich nich mit fast 8000km.
Warum wurden bei dir die Domlager getauscht?

Evtl. unsachgemäß eingebaut.

Drehmoment an den 3 Muttern inks und rechts ist 24Nm.

Saarlodri

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Thalexweiler

Auto: I30 Kombi 1.4 ; Toyota yaris 1.4 D4-D

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

389

Freitag, 29. Juni 2018, 13:33

@bulljard,
Mein Händler hält erst Rücksprache mit Hyundai, werde nächste Woche informiert wie es weitergeht.

Laut meinem Händler muss der Turbo gewechselt werden weil das Wastegate ohne grund aufmacht und dadurch die Leistung weg ist.

Melde mich hier wenn ich was neues weiß

Gr Andreas

390

Freitag, 29. Juni 2018, 20:00

Wegen der wastegate Klappe tauscht man keinen kompletten Turbolader.
Man tauscht die wastegate Klappe und gut.
Finde ich doch sehr merkwürdig

Aber evtl ist es auch besondere „Vorsicht“

391

Freitag, 6. Juli 2018, 22:40

Hallo zusammen,

da der PD leider noch einige Kinderkrankheiten mitbringt, interessiert mich, ob folgende Probleme bei euch bereits gelöst werden konnten:

- Auflösungserscheinungen am Kunstlederlenkrad
- zitternder Innenspiegel, je nach Fahrzustand
- Filz arbeitet sich zwischen Armaturenbrett und A-Säulen nach oben / außen
- knisterndes / knackendes Windleitblech

Evtl. konntet ihr ja in Erfahrung bringen wie die Werkstatt das Problem beheben konnte.

Danke für eure Berichte & schönes WE!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 545

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

392

Samstag, 7. Juli 2018, 02:41

Diese Schwächen hatte schon der GD, wirklich gelöst wurden die bis heute nicht - sind aber nur vereinzelt aufgetreten.

xurex

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: OWL

Beruf: Elektroniker

Auto: i30N Performance

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

393

Samstag, 7. Juli 2018, 16:53

Thema Tempomat

Hi,
ich fahre seid wenigen Wochen einen i30N Performance und möchte zum Thema Tempomat etwas loswerden.
Es ist wahrscheinlich kein richtiger Mangel und auch nicht richtig ein Problem, aber mich stört, dass der Tempomat nicht die eingestellte Geschwindigkeit anzeigt. Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd den Punkt im Menü zu finden. :huh:
Wenn ich den Tempomat aktiviert habe und die Geschwindigkeit verstelle fehlt mir irgendwie die Rückmeldung auf welche Geschwindigkeit ich denn jetzt eingestellt habe. Bis das Auto sich auf den neuen Wert eingeregelt hat dauert es ja ein bisschen und dann ist man evtl. halt bei einem Wert den man so gar nicht wollte.

Stört das noch jemanden, oder gibt es da ne Lösung für?

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

394

Samstag, 7. Juli 2018, 18:35

Bei meinem i30 1.4T mit DCT wird das im 5" Display zwischen den "Uhren" oben rechts angezeigt .... :]

395

Sonntag, 8. Juli 2018, 01:49

Meine Bitte um Erfahrungsberichte richtet sich an die Mitglieder, die diese Mängel schon in der Werkstatt vorgebracht haben und evtl. erfolgreich abstellen konnten. Persönlich finde ich es immer sehr schade, wenn in Foren um Hilfe oder Ratschläge gebeten wird, aber schlussendlich die Rückmeldung bei erfolgreicher Reparatur ausbleibt (macht nicht jeder so, weiß ich, viele sind auch cool :thumbup: )

Das ähnliche Mängel auch in neuen Generation auftreten können, kann durchaus sein - man findet ähnliche Geschichten auch bei allen anderen Marken. Grundsätzlich glaube ich aber nicht, dass Hyundai solche Mangel, gerade beim Modellwechsel, gewollt übernimmt - daher ist mir deine Aussage etwas zu verallgemeinernt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (8. Juli 2018, 05:31)


MikeFranks

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Auto: i30 PD 1.4 T-GDI / Seat Ibiza Xcellence TSI

  • Nachricht senden

396

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:24

@xurex: Die Geschwindigkeit wird dir leider nicht angezeigt - was @Old Boy Sven schreibt trifft zwar zu, aber nur auf die Versionen mit DCT und somit adaptivem Tempomat. Bei allen Schalterversionen, wie ja auch dem N, ist der Tempomat nicht adaptiv und es wird keine eingestellte Geschwindigkeit angezeigt. Finde ich auch recht schade, zumal die Umsetzung ja wirklich keine Zauberkunst für Hyundai wäre.

Meine Frage in die Runde -> Wer von euch bekam von seiner Werkstatt bereits eine Lösung für das nervtötende Quieken beim einfedern des PD präsentiert? Ich habe es beim Kundendienst (wieder mal) angesprochen, der Meister hat jedoch nichts entdeckt und folglich auch nichts gemacht.

xurex

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: OWL

Beruf: Elektroniker

Auto: i30N Performance

Vorname: Manuel

  • Nachricht senden

397

Sonntag, 8. Juli 2018, 16:24

@MikeFranks: Danke für ausführliche Erklärung.
Gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin dem das komisch vorkommt. Da kann und wird so viel angezeigt, nur diese kleine Angabe wird weggelassen. :(
Vielleicht gibt es ja dafür irgendwann ein Softwareupdate. Man soll die Hoffnung nicht aufgeben. :D

398

Montag, 9. Juli 2018, 11:10

Update

Letzten Mittwoch erledigt.

Kalt und nass war es bisher nicht, somit kann ich noch nicht berichten, ob es mit den Domlagern nun passt. Mir wurde aber zugesagt wenn es nicht funktioniert, bekomme ich neue. Da es aber heiß war und das Kupplungspedal wieder ohne Geräusche und knarzen flutscht, hoffe ich, dass es nun längerfristig Abhilfe schafft.

redfastback

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Pfalz

Auto: i30 Fastback

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

399

Montag, 9. Juli 2018, 12:43

Hallo,

mein erster Beitrag hier. Ich lese zwar schon einige Zeit mit, hab mich heute aber erst angemeldet.

Bin seit 6 Wochen Besitzer eines 1.4 GDI Fastbacks mit mitlerweile 1800km.

Das Auto fährt sich richtig gut, allerdings habe ich mittlerweile schon eine kleine Mängelliste zusammen:
1. Rechte Beifahrertür steht etwas heraus - keine Ahnung ob man das einstellen kann, muss ich bei Gelegenheit nachfragen.
2. Nicht so schlimm aber auch nicht schön: Wenn bei der Klims A/C eingeschaltet ist hört man im Stand wenn die musk aus ist ein leichtes Zirpen
3. Neu seit gestern: Unterlast im 3 oder 4ten Gang hört es sich an als ob eine Klappe aufgeht und keine Leistung mehr. Konnte das jetzt sogar einmal an der gleichen Stelle reproduzieren wo es in einer Steigung den Ort rausgeht und dann ein vieleicht 500m gerade so dass man dort richtig raufbeschleunigen kann. Ich vernute dass es das gleiche Problem wie auf den Seiten vorher schon beschrieben von Saarlotri und den anderen Kollegen. Das werd ich jetzt mal im Auge behalten ob es öfter vorkommt.

Gruß
Andreas

Bulljard

Schüler

Beiträge: 69

Beruf: Kapitän

Auto: i30 PD 1.4l T-GDI Intro-Edition

  • Nachricht senden

400

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:14

Ja redfastback. Dein Punkt 3 ist genau das was ich auch hab :/ wobei ich merke das bei milden Temperaturen (20grad) das Problem wesentlich seltener auftritt als wenn draußen +30grad herrschen. Schwierig zu sagen... Ist das bei dir auch wie ein *ploupf* kurz und gefühlt als wenn der Turbo Lader sein druckabgelassen hat (hat er wahrscheinlich auch) danach baut sich wieder alles auf als wenn nix wäre ohne alarm oder sonstiges.

Zur Zeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 2 Besucher

Saarlodri

Ähnliche Themen