Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 545

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:39

Das wird eher vom Armaturenbrett kommen, damit hatten speziell die i40 schon Probleme.


Toni_HY

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Österreich

Auto: Hyundai i30 Kombi PD Style 1.4 T-GDI Micron Grey (Folierung: Anthrazit Matt)

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 14. Juni 2018, 23:10

Gabs dafür auch eine Lösung? War schon jemand beim Händler mit dem Problem?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 545

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 14. Juni 2018, 23:28

Ja, es wurde unterfüttert, teilweise auch aus- und eingebaut.

alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

324

Freitag, 15. Juni 2018, 06:35

Aus dem Bereich des Armaturenbrett höre ich nichts aber aus dem Bereich Beifahrerseite/Türverkleidung. Ich konnte es noch nicht genau Orten woher es kommt. Kann aber auch sein, das es die Anschnaller der Gurte sind.

Larsimoto

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Düsseldorf

Auto: i30 PDE – Kombi – Premium – 1.4 T-GDI – DCT

  • Nachricht senden

325

Freitag, 15. Juni 2018, 06:55

Bei mir genau das gleiche.

326

Freitag, 15. Juni 2018, 07:06

:rolleyes: Bei meinem auch (besonders, wenn er über unebener Straße fahren muss)...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 545

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

327

Freitag, 15. Juni 2018, 07:27

Also ich hatte das noch bei keinem Hyundai.

328

Freitag, 15. Juni 2018, 07:50

Ich schon, beim GD wurde der Übergang zwischen Armaturenbrett und Windschutzscheibe unterfüttert, nun beim PD auch...

329

Freitag, 15. Juni 2018, 08:58

Meiner hat das Problem mit dem Knistern ebenfalls - es klingt als ob Sand auf die Scheibe fliegt, oder die ersten Regentropfen. Ich vermute, wie beim i40, das Windleitblech (das ist die Plastikabdeckung unter den Scheibenwischern, quasi der Ablauf für das Regenwasser) der Verursacher ist. Dieses liegt von Außen an der Windschutzscheibe an.

Bei mir beschränkt sich das Knistern auf die Fahrerseite. Drücke ich von Außen auf das Windleitblech knackt es vernehmlich. Im Innenraum klingt es dann natürlich etwas gedämpfter. Auf der Beifahrerseite lässt sich das Geräusch nicht reproduzieren. Vermutlich wird der Händler es unterfüttern, oder neu anbringen - sollte keine große Sache sein.

Der Hinweis stammte aus einem anderen Forum. Den Besitzer des i40 hatte Hyundai das Armaturenbrett 2x aus- und wieder eingebaut, bis man durch Zufall auf das Windleitblech kam. Einfach mal Zeit nehmen und ein bisschen testen - am besten mit Partnerin oder Kumpel.

KB_MFA

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: berlin

Beruf: Kaufmann

Auto: Hyundai i30 PD

Vorname: Selcuk

  • Nachricht senden

330

Freitag, 15. Juni 2018, 09:30

Hat jemand von euch ein blechernes Geräusch bei Einschlagen der Lenkung?

Fällt mir immer beim Parken auf, wenn ich komplett einschlage kommt von unten links ein blechernes metallisches Geräusch. Vielleicht ist es das Mantelrohr?

Toni_HY

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Österreich

Auto: Hyundai i30 Kombi PD Style 1.4 T-GDI Micron Grey (Folierung: Anthrazit Matt)

  • Nachricht senden

331

Freitag, 15. Juni 2018, 22:06

Oh super vielen Dank für die Rückmeldungen, werds mir morgen gleich anschauen

332

Montag, 18. Juni 2018, 13:41

Kupplung rutscht 5.- 6. Gang

Heute bekomme ich nach einer Woche Werkstattaufenthalt meinen Wagen wieder. Wenn ich es richtig verstanden habe, war eine Dichtung des Getriebes defekt, welcher die Kupplung mit Öl beschmierte. Also neue Dichtung und neue Kupplung auf Garantie.

i30 PD 1.0 T-GDI Kombi
Laufleistung ca.20 000km
manuelle Kupplung

kvn.wczrk

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Bern

Auto: Kona 1.6 T-GDI Launch Plus

  • Nachricht senden

333

Montag, 18. Juni 2018, 14:13

- Flugrost Bremsscheiben (nach wenigen Tagen Nichtbenutzung sieht der Rost für ein Neufahrzeug echt extrem aus. Ein kleiner Rand Rost bleibt dauerhaft auf der Scheibe bestehen.)
"Für einen Neuwagen"

Deiner Meinung nach sollte also Stahl eines Neuwagens aus Respekt dir gegenüber weniger rosten im ersten halben Jahr? Ich fahre Privat einen Audi RS4 der mal stolze 120'000.- Euronen gekostet hat. Obwohl 1a gelocht/geschlitzte Bremsscheiben sehen die nach einem Regentag 24h stehend genauso aus wie du es beschrieben hast.

Kommt noch ganz stark drauf an ob deiner auf Stein oder Erde steht. Wenn du ihn auf einem Kiesplatz stehen hast wird es noch viel schlimmer sein, wenn der PP gepflastert ist ist's überschaubar.

Aber das man sowas auf eine Mängelliste packt ..?! :schläge:

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

334

Montag, 18. Juni 2018, 18:39

Deiner Meinung nach sollte also Stahl eines Neuwagens aus Respekt dir gegenüber weniger rosten im ersten halben Jahr?
Klar, das muß mehrlagiges Material sein das erst nach den ersten Milimeter Abnutzung zu rosten anfängt :D :D :D

Ich hau mich weg :D

Beiträge: 1 699

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

335

Montag, 18. Juni 2018, 19:36

Ich habe meine Bremsscheiben deshalb gleich nach dem Kauf mit so einem gelblichen Schutzwachs behandelt und versiegelt, da rostet nichts!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 981

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

336

Montag, 18. Juni 2018, 19:44

Wachs? Auf ner Bremsscheibe?

Beiträge: 1 699

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

337

Montag, 18. Juni 2018, 20:39

Ich hasse verrostete Bremsscheiben und nehme lieber den um 100m längeren Bremsweg in Kauf :P :grrr:

Guzzi-Jorg

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

338

Montag, 18. Juni 2018, 20:58

Am besten die Schwarzen Kunststoff Bremsscheiben verbauen. Kostet etwas mehr und bremst nicht, sieht aber gut aus. :todlach:

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

339

Montag, 18. Juni 2018, 22:08

WTF ....Wachs 8o

340

Montag, 18. Juni 2018, 22:41

Ironie, sollte bekannt sein :-D

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen